Hiking trail Kirnitzschtal

Altitude Profile (581 ft to 1,178 ft)

Altitude range

597 ft

Total climb

1,273 ft

Total descent

1,270 ft

GPSies-Index 4.14


About this track

Quality of track
Length
7.27 miles
Coordinates
296
Viewed
1 time(s)
Downloaded
0 time(s)

Ratings

Landscape
(0)
Condition
(0)
Technique
(0)
Fun factor
(0)
Description of track
(0)
round trip

7.27 miles

Activity, suitable for

Download as
Distance using elevation data
Report track
No reduction, all points will be used (Trackpoints: 296)
  • or

 

Track simplification
Description

Das Kirnitzschtal ist Ausgangspunkt für viele Wanderungen in der Sächsischen Schweiz. Wir können mit der ersten Überland-Straßenbahn der Welt, der Kirnitzschtalbahn, die 1898 in Betrieb ging, von Bad Schandau zum Ausgangspunkt unserer Wanderung am Lichtenhainer Wasserfall fahren. Beim Lichtenhainer Wasserfall schießt aus über 5m das Wasser abwärts. Besonders beeindruckend ist das Schauspiel, wenn der "Wasserfallzieher" ca. alle 30 Minuten den Schieber am Staubecken oberhalb des Wasserfalls zieht und mehrere Kubikmeter Wasser sich die Felsen herunterstürzen. Wir überqueren die Kirnitzsch und laufen den Flößersteig durch das romantische Tal aufwärts. Nun müssen wir ca. 500m an der Straße entlang wandern, um anschließend durch das idyllische Knechtsbachtal aufwärts auf die Höhe bei Ottendorf zu kommen. Mit herrlicher Aussicht werden wir für unsere Mühen belohnt. Nach dem kleinen Sebnitzer Ortsteil Ottendorf kommen wir wieder in den Nadelwald und können auf der Wiese am Waldrand eine Pause einlegen. Über naturnahe Wege gelangen wir wieder ins Kirnitzschtal. Nun wandern wir gemütlich bergauf und erreichen den Neuen Wildenstein mit Gasthaus, dem Felsentor "Kuhstall" und der Himmelsleiter.  Der "Kuhstall" ist ein riesiges Felsentor, welches 24 m durch den Berg führt um schließlich vor der Himmelsleiter zu enden. Die Himmelsleiter bringt uns über schmale Stufen durch eine enge Felsspalte 27m steil bergauf zum Neuen Wildenstein mit atemberaubender Fernsicht auf die Sächsisch- Böhmische Schweiz. Der Abstieg ist über Betontreppen nun nicht mehr ganz so beschwerlich. Die zahlreichen Wegweiser zeigen uns die Richtung an und bald darauf erreichen wir unser Etappenziel, den Lichtenhainer Wasserfall.

More attributes
hilly  solid  rocky  path  gravel/dirt 

No comments posted.

To add a new comment, please login first

Starting Coordinates

N 50°55.740' E 14°14.566'
N 50°55'44.428" E 14°14'33.982"
N +50.9290079 E +14.2427730

Ending Coordinates

N 50°55.741' E 14°14.566'
N 50°55'44.492" E 14°14'33.99"
N +50.9290258 E +14.2427750

More information: Link to us

If you would like to link to this track, just copy the code and paste it into your source code:

copy
copy
copy
copy
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR Codes are a popular type of two-dimensional barcode, which can be read by any device that has the appropriate software installed. Get this track as mobile URL to your mobile phone (requires QR code reader on your mobile phones).