Fernradweg Ponte Arche Trento

Höhenprofil (62 m bis 1.016 m)

Höhendifferenz

954 m

Gesamtanstieg

1.197 m

Gesamtabstieg

1.534 m

GPSies-Index 9,86 ClimbByBike-Index 72,73 Fiets-Index 1,8


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
50,96 km
Geo-Koordinaten
2062
Angezeigt
301 mal
Herunter geladen
22 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

50,96 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 2062)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Wir haben die Etappen unserer Transalp "Via Claudia" Ehrwald - Gardasee hier als GPS-Tracks in einer fünftägigen Konfiguration online gestellt. Natürlich kann die Tour auch bequem an 4 knackigen Biketagen absolviert werden, wie wir sie z.B. jährlich mit BergBiken fahren. Die Tracks beginnen und enden jeweils an unseren Partnerhotels, natürlich könnt ihr auch anderswo schlafen :-) Es folgt der Beschreibungstext von Bergbiken.de.

Wen fasziniert sie nicht, die alte Römer-Route Via Claudia Augusta über die Alpen? Wir fahren sie mit euch in vier Tagen - 400 hochinteressante Kilometer und 4000 Höhenmeter erwarten euch - die Tour ist unsere Transalp für ambitionierte Einsteiger.

Viele Mountainbike-Wege führen von Füssen an den Gardasee. Eine der schönsten ist sicherlich jene Route, die schon in historischer Zeit genutzt wurde, um das Gebirge zum Waren- und Personentransport zu überwinden. Die Via Claudia Augusta für Mountainbiker führt gleich über mehrere mittelhohe Pässe, darunter den 1504 m hohen Reschenpass, von Oberbayern bis ins Trentino. Die Route führt durch die schönsten Alpentäler, darunter das Inntal und den Vinschgau, besteht aus zahlreichen schönen Asphaltradwegen und auch aus einigen kurzen Schotter- und Trailabschnitten, die erst eine richtige Mountainbike-Tour aus ihr machen. Sie endet schließlich dort, wo jeder Alpenüberquerer hin will: in Riva am Gardasee.

Tag 5
Eine kleiner Schlenker verlängert die Tour auf 5 Tage und lässt uns noch die schöne Landschaft dieser Ecke Italiens genießen. Talaufwärts fahren wir zunächst nach Tione, von wo aus der 1000 m hohe Duronpass eine nette Passauf- und Abfahrt bereithält. Der Ballino-Pass mit einer Höhe von nur noch 755 Metern soll schließlich der letzte Anstieg vor Riva sein, bevor es fast 700 Höhenmeter hinunter an die Seepromenade geht, nach der sich alle Mountainbiker während ihrer Touren das eine oder andere Mal sehnen. Es bleibt genügend Zeit zum Flanieren, für ein Bad und eine große Pasta.

Etappe

Etappe, vorherige Strecke:

Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
bergig  beschildert/mark.  belebt, bevölkert  historisch  fest  rau  Fahrradweg / Fahrradstraße  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 46°02.171' E 10°51.864'
N 46°2'10.283" E 10°51'51.858"
N +46.0361900 E +10.8644050

Koordinaten des Endpunktes

N 45°52.396' E 10°52.665'
N 45°52'23.779" E 10°52'39.957"
N +45.8732720 E +10.8777660

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).