Hiking trail Burgbrohl

Altitude Profile (374 ft to 927 ft)

Altitude range

553 ft

Total climb

960 ft

Total descent

955 ft

GPSies-Index 3.16


About this track

Quality of track
Length
7.58 miles
Coordinates
500
Viewed
349 time(s)
Downloaded
123 time(s)

Ratings

Landscape
(0)
Condition
(0)
Technique
(0)
Fun factor
(0)
Description of track
(0)
round trip

7.58 miles

Activity, suitable for

Download as
Distance using elevation data
Report track
No reduction, all points will be used (Trackpoints: 500)
  • or

 

Track simplification
Description

…im unteren Brohltal

Wegmarkierung der Wandertour: durchgehend Geo-U

 

Diese Wanderroute führt den Wanderer über eine sehr gut markierte Strecke in die reizvolle Landschaft des Brohltals, etliche Info-Tafeln enroute schildern Wissenswertes zu den Highlights an der Strecke (Ehemalige Kurklinik Tönnisstein mit Fürstenbrunnen, Wolfsschlucht mit Wasserfall, Römerbrunnen, Kunkskopf am Steinbruch, Römischer Steinbruch Mauerley, Burgbrohl, Trasshöhlen gegenüber Jägerheim)

 

Startpunkt der Wanderung ist das Gasthaus Jägerheim an der B 412 zwischen Burgbrohl und Brohl-Lützing, hier befindet sich auch die Haltestelle „Bad Tönnisstein“ der Brohltalbahn.

Koordinaten: 50° 27,5068 N   7° 17,8324 E

Auf der gegenüberliegenden Straßenseite des Gasthauses Jägerheim folgen wir steil bergan der Wegmarkierung und unserem GPS Track bis zur ehemaligen Klinik Bad Tönnisstein.

 

Hinter der Klinik verläuft der Weg zur Klosterruine Tönnisstein, zur wildromantischen Wolfsschlucht und zum Wasserfall. Von dort führt eine Treppe hinauf zur L 113 die wir überqueren, danach folgen wir dem Waldweg bis zum Römerbrunnen.

Weiter geht es über die Wiesen des Kiehrtales bis nach Wassenach, wer einkehren möchte, hier bietet sich eine gute Gelegenheit im Cafe Müller.

 

Nach dem Verlassen von Wassenach überqueren wir wieder die L113 - wandern rechts, links versetzt in die Richtung der zwei Kapellchen, an der letzen Kapelle (hier kann man einen Abstecher zum Kunkskopf machen) folgen wir dem Weg nach links und wandern auf den Wald zu.

 

Kurz hinter dem Waldrand entdecken wir bereits die ersten Steine des römischen Steinbruchs „Mauerlay“ - hier befinden sich Infotafeln am Wegesrand, die die Techniken und das mühsame Arbeiten in einem historischen Steinbruch veranschaulichen.

 

Die Route führt uns anschließende weiter durch den Wald, vorbei an der Degensmühle, dann rechts bergauf an den ersten Häusern von Burgbrohl vorbei bis in den Ortskern hinein. In Burgbrohl ist die Burg sehenswert.

 

Wir wandern weiter über den Burgweg zur Brohltalstrasse (B 412), dann rechts in die Mühlengasse und nach etwa 50 Metern links, anfangs hinter den Häusern, später hinter den Fabriken, immer rechts vom Brohltalbach dem Ausgangspunkt entgegen.

 

Einkehrmölichkeiten: Cafe Müller in Wassenach, verschiedene Lokale in Burgbrohl und das Gasthaus Jägerheim (Betriebsferien im Januar)

Images / video

Pictures

More attributes
hilly  suitable for families  deserted, quiet  suitable for winter  GPS recorded  solid  path  track 

No comments posted.

To add a new comment, please login first

Starting Coordinates

N 50°27.548' E 7°17.866'
N 50°27'32.895" E 7°17'51.983"
N +50.4591377 E +7.29777331

Ending Coordinates

N 50°27.542' E 7°17.858'
N 50°27'32.564" E 7°17'51.488"
N +50.4590458 E +7.29763577

More information: Link to us

If you would like to link to this track, just copy the code and paste it into your source code:

copy
copy
copy
copy
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR Codes are a popular type of two-dimensional barcode, which can be read by any device that has the appropriate software installed. Get this track as mobile URL to your mobile phone (requires QR code reader on your mobile phones).