Mountainbike Tour St. Moritz Bezirk Maloja / Distretto di Maloggia

Höhenprofil (1.771 m bis 2.221 m)

Höhendifferenz

450 m

Gesamtanstieg

1.653 m

Gesamtabstieg

1.656 m

GPSies-Index 13,92 ClimbByBike-Index 70,76 Fiets-Index 1,6


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
53,04 km
Geo-Koordinaten
468
Angezeigt
10 mal
Herunter geladen
1 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

53,04 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 468)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Ein Teil des Engadiner Höhenweges der 'Via Engiadina' führt von der Bergstation der Signalbahn oberhalb St. Moritz Bad ohne wesentliche Steigung nach Maloja. Die abwechslungsreiche Strecke führt über grüne Alpweiden, angenehm riechende Arven- und Lärchenwälder, kleine Bäche und vorbei an idyllischen Maiensässen und ursprünglichen Engadiner Dörfern. Bestimmendes Motiv sind die Oberengadiner Seen und die Gletscher rund um den Piz Corvatsch.
Ab der Bergstation Signal führt ein Panoramaweg bis zur Alp Suvretta, gefolgt von einem knackigen Flowtrail, der zu einer kurzen Schiebepassage vor dem Gebiet Orchas führt. Danach zieht sich der facettenreiche Trail, der jedes Bikerherz höher schlagen lässt, bis zur Julier Passstraße. Auf der andern Seite der Straße folgt man den Pfeilen "Maloja/Via Engiadina" und erreicht die Natur-Ruhezone Fratta. Silvaplana sowie der Silvaplanasee, wo sich Dutzende von Windsurfern tummeln, liegt nun im direkten Blickfeld. Die Via Engiadina senkt sich zum Silser Talboden hin, verbleibt dort aber nur kurz und steigt nun Richtung Grevasalas; gegenüber liegt das berühmte Val Fex. Im hübschen Weiler Grevasalvas wurde der Heidi-Film gedreht, weshalb es auch Heidi-Dörfchen genannt wird. Ein Alpweg führt leicht aufwärts nach über Blaunca, eine weitere Alpsiedlung dem Hang entlang nach Plan di Zoch, immer die Bergeller Gipfel in Sicht. Hier beginnt der steile Abstieg nach Maloja durch felsdurchsetzte Wiesenhänge; teilweise müssen hohe Steintritte überwunden werden.
Sehenswürdigkeiten in Maloja sind die Gletschermühlen und die Torre Belvedere.
Der Rückweg an den Seen entlang lässt sich ideal mit einem Besuch im Val Fex verbinden. Damit deckt man die schönsten landschaftlichen Sehenswürdigkeiten des oberen Oberengadins ab. Kurz vor den alten Steinhäusern von Isola zweigt der Weg rechts ab und führt den Berg hinauf. Der Blick von der Alp «Ca d'Starnam» auf die Seen belohnt für die Anstrengung! Über Petpreir geht es dem Fextal entgegen. Nach einer Erkundung des Tales führt die Strecke von Sils aus weiter an den Seen entlang talabwärts. Bei Champfer lockt ein Abstecher zum kleinen Moorsee «Lej Marsch», der im Sommer zu einer Sprung ins erfrischende Nass einlädt. Von hier aus ist es nicht mehr weit nach St. Moritz.

Route: St. Moritz Bad (1770m) - Bergstation Signalbahn (2130m) - Alp Suvretta (2211m) - Julier-Passstraße (2020m) – Sils (1800m) - Grevasalvas (1941m) - Blaunca (2088m) - Maloja (1803m) – Petpreir (1991m) – Val Fex – Alp Mout Selvas (2070m) – Sils (1800) – Champfer – St. Moritz Bad (1770m).

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 46°29.375' E 9°50.766'
N 46°29'22.516" E 9°50'46.016"
N +46.4895880 E +9.84611570

Koordinaten des Endpunktes

N 46°29.371' E 9°50.760'
N 46°29'22.304" E 9°50'45.649"
N +46.4895289 E +9.84601378

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).