Laufstrecke Großvolderberg Politischer Bezirk Innsbruck

Höhenprofil (585 m bis 2.659 m)

Höhendifferenz

2.074 m

Gesamtanstieg

2.054 m

Gesamtabstieg

0 m

GPSies-Index 39,45


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
14,25 km
Geo-Koordinaten
1901
Angezeigt
148 mal
Herunter geladen
22 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

14,25 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 1901)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Strecke des zweiten Glungezer Berglaufs 2012. Offizielle Streckenangaben: 14,4 km, 2120 Hm. Das sind 14,7% durchschnittliche Steigung. Gemessen habe ich: 14,25km und 2.054Hm (SRTM3 plus barometrische Messung). Start ist kurz hinter der Karlskirche bei Volders auf 558m. Ziel ist der Glungezer Gipfel auf 2.678m. Das macht eine Höhendifferenz von 2.129m. Laut SRTM3: 2.074 Meter Höhendifferenz (von 585 Meter bis 2.659 Meter). Ein trainierter Läufer braucht zwischen 2:30 und 2:45. Die schnellsten Männer benötigen 1:39, die Frauen 2:06.

Der Lauf wird von den Veranstaltern als "längster und härtester Berglauf Tirols" bezeichnet. Das mag zutreffen. Ebenso ist aber auch zutreffend, dass er nicht der schönste ist. Sportlich ist der Lauf sehr attraktiv. Mit seinen 14,7% Steigung schlägt er sogar den Zugspitzlauf (12,5% durchschnittliche Steigung). In allen anderen Kategorien (Distanz, Höhe und vor allem Attraktivität) reicht er dagegen nicht an den Konkurrenten heran (auch die Teilnehmerzahl liegt mit knapp 70 Teilnehmern noch weit vom Vorbild entfernt).

Der Streckenverlauf ist wie folgt: Die ersten 4,5km sind Asphalt, dann folgen 4km Schotter. Ab km8,5 starten Trails bzw. Querfeldeinpassagen. So läuft man die komplette Skipiste (3km) hinauf, bis zur Bergstation des Lifts (der wenig malerisch direkt entlang der Strecke verläuft). Vor allem dieser Streckenabschnitt senkt die Streckenschönheit deutlich. Zuletzt folgen 2,7km in ausgesetzten und steinigen Steigpassagen bis zur Glungezer Spitze (2.678m).

Der Lauf ist deutlich einfacher zu laufen als der Zugpsitzlauf, da es wenige steinige Steigpassagen gibt. Auch das letzte Stück ist beim Zugspitzlauf härter und schwieriger.

Fazit: Alles in allem ist der Glungenzer Berglauf ein sportlich sehr attraktiver Lauf. Landschaftlich ist er weniger schön. Der Wiederholungsreiz ist - anders als beim Zugspitzlauf - beschränkt. Der Lauf ähnelt im Aufstieg und im Charakter den Etappen der 4 Trails oder der Ostroute des Transalpine Runs. Gerade für letzteren ist er damit ein idealer Test- und Trainingslauf, vor allem, wenn man auch wieder runterläuft (Achtung: Teleskop-Stöcke allerdings nicht erlaubt). Mit 40 Euro (Nachmeldung) ist die Veranstaltung recht teuer, dafür ist er aber liebevoll organisiert und man hat zwei Freitickets für die Seilbahn (die nicht bis zur Spitze führt). Auch ein Shuttle zwischen Talstation und Startort existiert. Duschen kann man nicht.

Weitere Infos unter
Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
bergig  GPS erfasst  fest  rau  glatt  steinig  ausgewaschen  Querfeldein  Pfad / Fußweg  Singletrail  Straße  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 47°16.803' E 11°33.192'
N 47°16'48.237" E 11°33'11.562"
N +47.2800661 E +11.5532118

Koordinaten des Endpunktes

N 47°12.486' E 11°31.701'
N 47°12'29.192" E 11°31'42.093"
N +47.2081090 E +11.5283593

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).