Wanderweg Bad Essen

Höhenprofil (61 m bis 224 m)

Höhendifferenz

163 m

Gesamtanstieg

391 m

Gesamtabstieg

371 m

GPSies-Index 3,75


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
18,67 km
Geo-Koordinaten
1307
Wegepunkte
8
Angezeigt
23 mal
Herunter geladen
0 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

18,67 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 1307)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

An- und Abreise : Vom Hbf Osnabrück fährt der Bus X275 Richtung Bad Essen (Umstieg ist Leckermühle). Sonntags gibt es Direktbusse Nr. 275. Fahrtzeit: 45 bis 60 Minuten. Von Melle besteht alle 30 bis 60 Minuten eine Zugverbindung zum Hbf. Os. Fahrplansuche: www.vos.info, www.reiseauskunft.bahn.de, (Mobil: m.bahn.de)

Markierung : Der Weg ist durchgängig mit dem weißen Punkt markiert. An einigen Stellen fand ich die Markierung allerdings uneindeutig oder verwittert. In der Beschreibung gehe ich genauer darauf ein.

Einkehrmöglichkeit : Bad Essen und auch Melle bieten auch in der Nahumgebung verschiedentliche Einkehrmöglichkeiten. Unterwegs könnten Sie beim Bergwirt Pöhler Essen oder einen Kaffee trinken. (Kilometer 6,4, Öffnungszeiten: Do bis Sa ab 12:00, So ab 9:00).

Zeit : Ich habe etwa 6 Stunden gebraucht, musste aber auch einige Male nach dem richtigen Weg suchen (kleine Umwege). Kurze Pausen waren selbstverständlich auch dabei.

Der Weg verläuft überwiegend auf nicht geteerten Feld- und Waldwegen.

 

Wegbeschreibung: Wer an der Bushaltestelle Gartenstraße in Bad Essen aussteigt folgt der Hauptstraße noch bis zum kleinen Kreisverkehr und biegt dort rechts Richtung Richtung Nicolaikirche ein. Die nächste Straße links aufwärts (Platanenallee) bringt Sie zum Kurpark mit dem modernen Gradierwerk ( Sole-Arena). Nach einer Prise frischer Salzluft steigen Sie weiter zum Waldrandweg und wandern auf diesem am Schwanenteich vorbei noch über die Bergstraße (L84) hinweg. Links steigen Sie bis zum Kammweg (Wittekindsweg) hinauf und folgen diesem nun in östlicher Richtung etwa 4 km bis nach Rattinghausen .

 

Am ersten Gebäude, einem Geflügelstall, biegen Sie rechts vom Wittekindsweg ab (Am Waldsee) und wandern entlang der Feldränder bis zum Bergwirt Pöhler . Hier geht es rechts in ein Bachtal hinunter und auf dem Hauptweg links herum (Markierung fehlt) in der Nähe der Teichanlagen bis auf eine breite Forststraße.

 

Achtung! Hier zeigt die Markierung deutlich rechts in die Forststraße. Sie gehen aber nur etwa 15 m auf ihr und biegen dann links in eine Wegspur/Schneise, die als Weg kaum zu noch zu erkennen ist. Verblasste Markierungen folgen und nach etwa 250 m treffen Sie auch auf einen von links kommenden, befestigten Waldweg, dem Sie geradeaus, bei nun wieder intakter Markierung folgen.

 

In Oberholsten treffen Sie auf offene Feldlandschaft. Am erreichten, kleinen Teersträßchen (Streithorstweg) gehen Sie links bis zur T-Kreuzung vor den Häusern und dort 100 m nach rechts (Rattinghauser Weg). Wieder kann die Markierung schnell übersehen werden. Sie biegen hier (nach dem zweiten Haus) links in den Waldrandweg.

 

Bei herrlich weitem Blick schlendern Sie dort entlang bis vor eine kleine Waldhöhe (Hester Brink) und gehen am dortigen (eindeutig) markierten Querweg links in den Quellhang, an dem die Hunte ihren Ursprung hat.

 

Der Waldweg führt rechts herum zu einer offenen Höhe. Rechts herüber stehen einige Häuser (Moselerberg). Achtung! Sie gehen nicht dorthin, sondern geradeaus an der Feldkante abwärts. Unterhalb des Dorfes passieren Sie einen Schafstall und erreichen die Straße. Links abwärts geht es ganz hinunter bis auf die Osnabrücker Straße in Holzhausen .

 

Etwa 130 m folgen Sie der Straße nach rechts und biegen dann links in die Holzhausener Straße ab. Eine Information des Wiehengebirgsverbandes weist auf das nur 500 m talabwärts gelegene Rittergut Ostenwalde hin. Wer will macht einen kleinen Abstecher dorthin.

 

Das Sträßchen führt Sie zum Nordtor des Wildpark s hinauf. Dieser breitet sich rund um die Diedrichsburg aus. Hautnah kann man hier halb zahmes Damwild, Mufflons und Wildschweine ohne einen trennenden Zaun erleben. Der Park mit der zentralen Diedrichsburg (Gastronomie) gehört zum Rittergut Ostenwalde.

 

Selbstverständlich können Sie innerhalb der Öffnungszeiten (11:30 bis 23:00) und in Abwandlung des Weges auch durch den Park nach Melle laufen. Der Ems-Hase-Hunte-Else-Weg zweigt vor dem Tor links in den breiten Forstweg ab.

 

Am Thomaskreuz (Schutzhütte) gehen Sie geradeaus weiter. Auch hier ist rechts noch einmal ein Abstecher zur Diedrichsburg angezeigt.

 

Am nächsten Wegkreuz (5-Wege) gehen Sie geradeaus Richtung Melle. Es beginnt ein aussichtsreicher Weg über einen schmalen Höhenrücken ( Eickener Egge). Bei passendem Wetter schauen Sie weit in das breite Tal zwischen Wiehengebirge und Teutoburger Wald. Gekrönt wird die Aussichtsmöglichkeit durch den 28,5 m hohen Turm auf der Ottoshöhe .

 

Der nun gut markierte Weg über die Egge abwärts erreicht den Waldrand. Links gehen Sie bis an den Rand der Besiedlung und vorher rechts in den Fußweg. Sie erreichen die Bergstraße, die links herunter direkt zum Bahnhof Melle führt. Sie könnten aber auch noch dem markierten Weg durch das Wäldchen bis zum Aussichtspunkt über die Stadt folgen und dann links im Wald zur Straße hinunter gehen.

 

Tipp : Wer am Bahnhof Melle etwas Wartezeit hat, kann unter den Geleisen hindurch Richtung Innenstadt gehen. Nach 450 m treffen Sie, dem Thema des Weges entsprechend, auf die Else , die hier Melle durchquert. Hier gibt es auch eine Bäckerei und Kaffee.

 

Etappe

Etappe, vorherige Strecke:

Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
hügelig  GPS erfasst  Pfad / Fußweg  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 52°19.177' E 8°20.657'
N 52°19'10.651" E 8°20'39.474"
N +52.3196253 E +8.34429843

Koordinaten des Endpunktes

N 52°12.560' E 8°20.578'
N 52°12'33.624" E 8°20'34.683"
N +52.2093400 E +8.34296772

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).