Wanderung

Höhenprofil (71 m bis 297 m)

Höhendifferenz

225 m

Gesamtanstieg

220 m

Gesamtabstieg

0 m

GPSies-Index 12,81


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
1,10 km
Geo-Koordinaten
212
Angezeigt
986 mal
Herunter geladen
64 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(1)
Rundkurs

1,10 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 212)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Die Insel Tilos hat 7 historische Kastros. Die Hauptburg ist oberhalb von Megalo Chorio auf dem Hügel Agios Stefanos, auf dem auch die Reste der antiken Stadtmauer und des antiken Friedhofes zu finden sind. Vermutlich standen hier auch ein Tempel des Zeus und der Athene, von denen noch Spuren erhalten sind, sowie ein antikes Tor, Marmortreppen und Mauerteile. Die meisten Fundstücke kamen jedoch ins Museum nach Rhodos (Schmuckstücke und Grabbeigaben). Ein bronzenes Wassergefäß (Hydria) aus einem der Gräber, steht heute im British Museum in London. Nahe unterhalb des Burghügels befand sich seit der Antike das Dorf, um die Bewohner bei den zahlreichen Piraten- oder Türkenüberfällen schnell in Sicherheit zu bringen. Das war im Übrigen auch ein Grund, die Dörfer nur an vom Meer her nicht einsehbaren Stellen der Inseln zu errichten. Es wäre zudem niemand auf die Idee gekommen, die Häuser auffällig weiß zu tünchen!

Über diese hier beschriebene Wegstrecke geht es steil auf das Kastro. Im unteren Bereich ist die Wegbeschaffenheit noch sehr gut. Im oberen Bereich muß man schon aufpassen, das man den Pfad nicht verliert. Immer auf kleine Steinmännchen oder die Beleuchtungskörper achten. Der Pfad wird auch steil und unwegsam. Turnschuhe oder Badelatschen sind hier fehl am Platz. Vorsicht auch mit Kindern; der gesamte Burgbereich ist nicht gesichert und kein Spielplatz.

Bei guter Fernsicht kann in südlicher Richtung Rhodos, und in nördlicher Richtung Nissiros und Kos gesehen werden. An besonders klaren Herbst- oder Wintertagen reicht der Blick bis Kreta.

Mehr Eigenschaften
bergig  beleuchtet  einsam, ruhig  rau  steinig 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 36°27.294' E 27°20.778'
N 36°27'17.64" E 27°20'46.708"
N +36.4549000 E +27.3463080

Koordinaten des Endpunktes

N 36°27.409' E 27°20.590'
N 36°27'24.577" E 27°20'35.426"
N +36.4568270 E +27.3431740

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).