Mountainbike Tour Grindelwald Interlaken-Oberhasli

Höhenprofil (980 m bis 2.087 m)

Höhendifferenz

1.107 m

Gesamtanstieg

1.240 m

Gesamtabstieg

1.147 m

GPSies-Index 12,8 ClimbByBike-Index 94,14 Fiets-Index 6,05


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
24,67 km
Geo-Koordinaten
1717 (100 Teilstrecken)
Angezeigt
175 mal
Herunter geladen
14 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

24,67 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 1717)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke
Montag, 19.07.2010: Große Scheidegg – Gindelwald – Kleine Scheidegg   Nach einem herrlichen Frühstück mit wunderbarer Aussicht auf den Eiger fuhren wir (einen in der offiziellen Schweizer Mountainbike-Karte als Bike-Trail ausgewiesnen) Wanderweg auf einer relativ gleichmäßigen Höhe Richtung Grindelwald. Am ende des Weges prangerte ein selber mit dem PC ausgedrucktes Bike-Verbotschild. Es kamen auch Wanderer entgegen, die moserten. Allerdings juckte uns das wenig.   Das Wetter belohnte uns wieder mit einer herrlichen Aussicht auf die Gletscherwelt auf die gegenüberliegende Eiger-Mönch-Jungfrau-Seite. Nach Grindelwald ging es ordentlich runter (ca. 1.000 HM). Oberhalb von Grindelwald war es noch herrlich ruhig und idyllisch, in Grindelwald selber war pulsierendes Leben und entsprechendes Gewumsel. Hier kauften wir ein paar Kleinigkeiten ein, füllten unsere Wasserflaschen und kurbelten wieder unsere 1.000 HM zu Kleinen Scheidegg vorbei und einige Zeit entlang der Zahnradbahn. Vor uns diesmal die richtige Eiger-Nordwand ;-)   Auf der Kleinen Scheidegg erwarteten uns ein paar zwei Hotels und der "Bahnhof Kleine Scheidegg" auf 2.062 HM, welcher auch unser Nachtquartier beherbergte. Am Bahnhof Kleine Scheidegg war das gleiche Gewumsel wie unten in Grindelwald. Hier ist halb Asien versammelt. Wir gönnten uns nach der Ankunft unser wohlverdientes Radler. Ab 15.00 Uhr konnten wir ein sog. "Guten Abend Ticket" für CHF 90,00 (statt sonst 109,00) für die Fahrt mit der Zahnradbahn auf das Jungfrau-Joch kaufen. Die Fahrt um 15.30 Uhr auf 3.500 HM dauerte mit zwei Zwischenstopps gut eine Stunde. Im Bahnhof Jungfraujoch konnten wir nochmals 100 HM mit dem Aufzug auf die Aussichtsplattform der Sphinx und hatten eine geniale Aussicht auf den Aletschgletscher. Auf der Gletscherseite war blauer Himmel, auf der Seite zur Kleinen Scheidegg/Grindelwald war alles bewölkt. Leider hatten wir nicht genug Zeit, um auch den Eispalast noch ausgiebig zu betrachten. Dieser wurde im Schnelldurchlauf angeschaut. Wir fuhren mit der letzten Bahn um 17.45 Uhr wieder zurück. Nach dem Abendessen waren die Berge wieder in wunderschönes Abendrot getaucht, welches wir noch ausgiebig fotografierten.   HM:    1.450             Km: 23

 

Etappe

Etappe, vorherige Strecke:

Etappe, nachfolgende Strecke:
Schweiz-Cross 4.Tag

Weitere Infos unter
Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
bergig  GPS erfasst  steinig  Singletrail  Fahrweg / Wirtschaftsweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 46°39.351' E 8°06.130'
N 46°39'21.077" E 8°6'07.837"
N +46.6558550 E +8.10217700

Koordinaten des Endpunktes

N 46°35.109' E 7°57.682'
N 46°35'06.565" E 7°57'40.939"
N +46.5851570 E +7.96137200

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).