Hiking trail Bayerisch Eisenstein Niederbayern

Altitude Profile (2,221 ft to 4,715 ft)

Altitude range

2,493 ft

Total climb

21,138 ft

Total descent

21,138 ft

GPSies-Index 44.02


About this track

Quality of track
Length
154.25 miles
Coordinates
1837
Waypoints
10
Viewed
14 time(s)
Downloaded
3 time(s)

Ratings

Landscape
(0)
Condition
(0)
Technique
(0)
Fun factor
(0)
Description of track
(0)
round trip

154.25 miles

Activity, suitable for

Download as
Distance using elevation data
Report track
No reduction, all points will be used (Trackpoints: 1837)
  • or

 

Track simplification
Description

Dieser Rundweg verbindet zwei der schönsten Wanderwege durch das grüne Herz Mitteleuropas. Vom gemütlichen Örtchen Bayerisch Eisenstein mit seiner sehr interessanten Geschichte geht es auf dem roten Pfad durch den Sumava Nationalpark. Der Wanderweg führt alle 11-15km an einem kostenlosen Notübernachtungsplatz vorbei (https://www.outdoorseiten.net/wiki/NP_Sumava%3b_Not%C3%BCbernachtungspl%C3%A4tze) und endet schließlich am Dreiländereck (Deutshcland, Österreich, Tschechien). Von dort aus kann die Schwammkanaltour angehängt werden und schließlich wird bei Haidmühle auf den Golsteig Richtung Nordwesten gewechselt. Von dort führt die Wanderung wieder zu den Notübernachtungsplätzen des Sumava. Von Bucina aus steigt man auf den Lusen und durch den Bayerischen Wald entlang des Goldsteigs zum großen Rachel. Übernachtungsmöglichkeiten bieten diverse Pensionen, Hütten, Jugendherberge oder Campingplätze (Spiegelau, Jägerfleck). An Schachten und Filzen vorbei führt der Goldsteig zurück nach Bayerisch Eisenstein.

Die beiden Etappen des Goldsteigs zwischen Lusen und Philippsreut wurden gestrichen, da die Strecken meiner Meinung nach nicht unbedingt sehenswert ist, vorallem aber weil keine Möglichkeit der kostenlosen und legalen Zeltübernachtung gegeben war. An dieser Stelle muss erwähnt werden, dass Zelten in Nationalparks streng untersagt ist und mit hohen Strafen geahndet wird. Außerdem sollte man der Natur zuliebe nur an extra dafür ausgewiesenen Stellen Zelten. Aus diesem Grund wurde die Tour auch so angelegt, dass Zelten immer an den Notfallübernachtungsplätzen möglich ist.

Diese doch recht einsame Wandertour ist extra auf ein gemütliches Wandererlebnis mit dem Rucksack und Zelt ausgelegt. In Bischofsreut und Haidmühle gibt es Supermärkte um Nahrungsmittel aufzufüllen. Trinkwasser habe ich mit einem kleinen Minifilter der Firma Sawyer aus den zahlreichen Flüssen am Wegesrand gesammelt. Die Route wurde so erstellt, dass sich möglichst keine Strecken wiederholen.

Die folgende Etappeneinteilung wurde von mir selbst so gewählt und kann natürlich beliebig geändert werden (Notübernachtungsplätze sind fett und unterstrichen dargestellt):

  1. Tag: Bayerisch Eisenstein - Stara Hurka (11km) (Roter Pfad)
  2. Tag: Stara Hurka - Modrava (23km)
  3. Tag: Modrava - Strazny (28km)
  4. Tag: Strazny - Pod Plesnym (27km) (Ende Roter Pfad)
  5. Tag: Pod Plesnym - Nove Udoli (23km) (Schwammkanaltour, Edeka in Haidmühle)
  6. Tag: Nove Udoli - Strazny (36km) (Goldsteig, Edeka in Bischofsreut -> erfordert alternativ Route)
  7. Tag: Strazny - Bucina (18km) (teilweise roter Pfad, teilweise selbst erstellte Route über Wanderwege, nahe Bucina kann auf den Campingplatz "Camping am Nationalpark-Ost gezeltet werden)
  8. Tag: Bucina - Spiegelau (26km, schwer) (Goldsteig) (Übernachtungsmöglichkeiten in und um Spiegelau: Jägerfleck, Camping am Nationalpark, Pensionen)
  9. Tag: Spiegelau - Polednik (26km, schwer) (Goldsteig und roter Pfad)
  10. Tag: Polednik - Bayerisch Eisenstein (31km) (roter Pfad und Goldsteig)

Tourenberichte:

  • https://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/54802-CZ-Nationalpark-Sumava-Durchquerung-auf-Not%C3%BCbernachtungspl%C3%A4tzen
  • https://wegalsziel.wordpress.com/2015/06/10/durchs-grune-herz-mitteleuropas-nationalpark-sumava-bohmer-wald-tschechien/

More attributes
hilly  mountainous  signposted/marked  deserted, quiet  solid  soft  harsh  rocky  path 

No comments posted.

To add a new comment, please login first

Starting Coordinates

N 49°07.230' E 13°12.121'
N 49°7'13.842" E 13°12'07.292"
N +49.1205119 E +13.2020258

Ending Coordinates

N 49°07.227' E 13°12.116'
N 49°7'13.656" E 13°12'06.984"
N +49.1204600 E +13.2019400

More information: Link to us

If you would like to link to this track, just copy the code and paste it into your source code:

copy
copy
copy
copy
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR Codes are a popular type of two-dimensional barcode, which can be read by any device that has the appropriate software installed. Get this track as mobile URL to your mobile phone (requires QR code reader on your mobile phones).