Wanderweg Riedenburg Kelheim

Höhenprofil (357 m bis 504 m)

Höhendifferenz

147 m

Gesamtanstieg

205 m

Gesamtabstieg

205 m

GPSies-Index 3,38


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
5,27 km
Geo-Koordinaten
59
Angezeigt
1500 mal
Herunter geladen
48 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

5,27 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 59)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Wir starten am Gasthof Himmelreich und überqueren den Rhein-Main-Donau-Kanal, der sich hier sehr schön in das Altmühltal einfügt.

In Meihern angekommen biegen wir nach der Hängebrücke nach links ab und finden dort den ersten Wegweiser. Unterhalb des Flügelsberges folgen wir einer Seitenstraße bergauf. Das Kirchlein St. Regina lädt zu einem Besuch, die Bänke zum Verweilen ein.

Am Ende der Seitenstraße folgen wir dem Wiesenweg, später weist uns ein Geländer den Weg. Der Anstieg ist nicht ohne aber die Aussicht ist es wert.

Nachdem der Weg eine Wende vollzogen hat erreichen wir ein Marterl mit der Inschrift: „Allen unseren Wegen geleite uns Gottes Segen“. Eine Bank bietet Gelegenheit zum Verschnaufen. Wir halten uns rechts. An der Straße angekommen wenden wir uns nach links und erreichen ein Gebäude mit einem Rittergemälde. Der Weg zum Aussichtsfelsen ist angeschrieben.

Der Flügelsberg wurde erstmals 1240 erwähnt. Schon damals war Dietrich Schwenk ein treuer Gefolgsmann Kaiser Ludwigs Herr auf der Flügelsburg. Von den Burgresten ist heute nichts mehr zu sehen. Vom Gipfelkreuz, dass in das Altmühltal hinabgrüßt hat man einen schönen Ausblick.

Wir gehen auf der Straße zurück und erreichen linker Hand einen Carport, hier gehen wir bergauf und lassen den Carport links liegen. Danach erreichen wir einen Holzplatz und wandern weiter bergauf bis wir auf eine Wiese treffen. Der Weg führt hier immer am Waldrand entlang. Nach einiger Zeit trifft man auf neugierige Ziegen und Schafe   und auf ein älteres Gehöft.

Wir passieren das Gehöft links, hinter einem Holzschuppen tauchen wir in den Wald ein. Nach kurzer Zeit bewegen wir uns wieder am Waldrand entlang bis zu einem Taleinschnitt, danach erreichen wir einen Hochsitz und treffen auf einen Feldweg der uns bergab führt. Wenn man so durch diesen Hangwald geht bekommt man das Gefühl, dass einem jederzeit der Ritter vom Flügelsberg begegnen kann.

Wir verlassen den Hangwald und wenden uns vor einem Ahorn nach links. Hier treffen wir auf den Jurasteig, der entlang des Hanges zurück nach Meihern führt. Kurze Zeit danach überqueren wir die Landstraße und erreichen den RMD-Kanal. Unser Blick geht nochmals bergauf zum Flügelsberg.

Nach der Schiffsanlegestelle nutzen wir eine Unterführung und wandern hinein nach Meihern und zurück über die Brücke nach Deising zu unserem Ausgangspunkt.

Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
hügelig  familiengerecht  einsam, ruhig  GPS erfasst  fest  weich  glatt  Pfad / Fußweg  Straße  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 48°59.585' E 11°37.686'
N 48°59'35.103" E 11°37'41.199"
N +48.9930844 E +11.6281111

Koordinaten des Endpunktes

N 48°59.578' E 11°37.677'
N 48°59'34.721" E 11°37'40.671"
N +48.9929782 E +11.6279642

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).