MTB-Trail Demonte Cuneo

Höhenprofil (709 m bis 1.726 m)

Höhendifferenz

1.017 m

Gesamtanstieg

2.126 m

Gesamtabstieg

1.685 m

GPSies-Index 16,95 ClimbByBike-Index 85,11 Fiets-Index 2,59


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
55,54 km
Geo-Koordinaten
3139 (87 Teilstrecken)
Angezeigt
34 mal
Herunter geladen
2 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

55,54 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 3139)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Ehrlich gesagt, diese Etappe ist doof!

Man erklimmt den Colle dell'Arpione, indem man in einem Waldgebiet das Bike rund 20 Minuten schiebt (einfach weil dort die Fahrwege der Holznutzung, aber nicht der Eroberung einer Waldkuppe dienen). Wir haben heftig nach dem richtigen Weg gesucht - das erkennt man am Trackverlauf beim Klick auf den Flightmodus (direkt unter der Karte) - und wir haben heftig diskutiert über jegliches Desinteresse an Tourismus und Wegebau. Man durchstreift daraufhin einige fast nie durchfahrene blumige Wiesen, ohne Panorama, dafür mit der Bange, ein Erdloch könnte einen Salto über den Lenker auslösen. Man bewegt sich in einem Naturpark, dem PARCO REGIONALE ALPI MARITTIME, aber davon hat man nichts. 

Nicht erbaulicher ist die Erkundung des Roaschia-Tales. Der Name klingt verheißungsvoll, jedoch es wird nichts geboten. Der einzig fahrbare Weg ist die Asphaltstraße, das einzige Dorf Roaschia ist wie tot, der einzige Wunsch nach einer Tasse Espresso bleibt unerfüllt. Erst am Nachmittag, ab dem Downhill ins Limone-Tal, stellt sich für kurze Zeit eine Freude ein. Dann ist auch das vorbei und man mündet in Vernante auf die stark befahrene Nord-Süd-Verbindung Italien (Turin, Cuneo, Delmonte, Limone) / Frankreich. Nun muß man sowieso dieser Autoroute folgen bis kurz vor dem Grenztunnel. 

Statt all dessen könnte man auch die Talstraßen Demonte - Dalmazzo - Limone hernehmen. Man könnte.... (aber dies würde die Laune ganz verderben, denn es sind häßliche Talstraßen ohne jeden Charm, laut, schmutzig, ermüdend, langweilig). Also anders gesagt, wir durchfahren eine von vielen Menschen verlassene und arme italienische Grenzregion. 

Dieser Tag ist also mangels geeigneter Wegnetze etwas dürftig. Na, immerhin bringt er uns dem Ziel, dem Mittelmeer etwas näher. Wir haben gebucht in einem Hotel direkt an der Autoroute, kurz vor dem Aufstieg zur "Ligurischen Grenzkammstraße". http://www.albergopanice.it/

Etappe

Etappe, vorherige Strecke:

Weitere Infos unter
Mehr Eigenschaften
hügelig  einsam, ruhig  GPS erfasst  rau  glatt  Pfad / Fußweg  Singletrail  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 44°18.458' E 7°15.931'
N 44°18'27.489" E 7°15'55.89"
N +44.3076360 E +7.26552500

Koordinaten des Endpunktes

N 44°10.822' E 7°33.987'
N 44°10'49.321" E 7°33'59.256"
N +44.1803670 E +7.56646000

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).