Rennrad Tour Alfter Reg.-Bez. Köln

Höhenprofil (62 m bis 370 m)

Höhendifferenz

308 m

Gesamtanstieg

1.133 m

Gesamtabstieg

1.132 m

GPSies-Index 12,09 ClimbByBike-Index 101,39 Fiets-Index 0,1


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
99,83 km
Geo-Koordinaten
13122
Angezeigt
37 mal
Herunter geladen
13 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

99,83 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 13122)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Schön! - und schön viel Auf und Ab.

In der Anfahrt über Flerzheim, Altendorf oder Meckenheim, Gelsdorf, Bölingen bis nach Bad Neuenahr-Ahrweiler konzentrieren wir uns auf die Gruppe. Hunderte Male gefahren und doch nicht öde, denn die Vorfreude auf die Runde ist dabei.

Die eigentliche Strecke beginnt mit dem Aufstieg auf der L83 ins Ahrgebirge Richtung Königsfeld, insgesamt kein steiler Anstieg, aber mit etwa 7km und 245 Höhenmetern auf den höchsten Punkt dieser Tour eine schöne Ausgangslage für die Wellen, die kommen.

In Königsfeld biegen wir erst links und dann auch schon wieder rechts ab Richtung Dedenbach und Niederzissen. Die L88 ist eine wunderschöne kurvige Nebenstrecke mit i.d.R. wenig Verkehr, die beste Ausblicke ins Vinxtbachtal, in die Eifel und bis in den Westerwald erlaubt. Hinter Rodder verlassen wir noch im Wald die Landstrasse nach rechts auf einem geteerten Wirtschaftsweg. Vorsicht ist in der ersten Linkskurve geboten, da hier viel Sand auf der Fahrbahn die Rutschgefahr steigert.

Wir gelangen auf eine Abfahrt nach Oberzissen mit herrlichen Blicken zur Burg Ohlbrück und ins Brohltal. Die Abfahrt wird sehr steil und wir werden an einem Reiterhof vor Bodenwellen gewarnt. Diese Warnung ist ernst zu nehmen, denn es folgt unvermittelt eine Rinne, die die Straße quert - d.h. ABBREMSEN und /oder darüber springen (wer´s kann). Über die Lindenstraße gelangen wir links abbiegend auf die Brohltalstrasse L111 in Oberzissen talwärts. An der folgenden Tankstelle oder später einen Supermarkt können die Getränkeflaschen nachgefüllt werden.

Am Ende von Niederzissen biegen wir links ab über die Bahnlinie und direkt rechts in den steilen Anstieg der Waldorfer Strasse. Weiter geht es nach links Richtung Waldorf und es folgt nach der Brückenquerung über die A61 eine rasante Abfahrt auf der L82 nach Waldorf. Die Abfahrt hat keine nennenswerten Kurven, ist sehr gut zu übersehen und so steil, dass hier Geschwindigkeiten über 80 km/h möglich sind - entweder Jubeln oder Bremsen!

In Waldorf biegen wir kurz nach rechts und dann schon wieder in den nächsten Anstieg nach links auf der L82 bleibend Richtung Franken / Sinzig. Hinter Franken erreichen wir den nächsten kleinen Gipfel und Rollen geschmeidig abwärts nach Sinzig, wobei wir Schloss Ahrental passieren und am ersten Kreisel nach links auf der Harbachstraße bleibend, die jetzt aber K45 heißt, einbiegen. Den nächsten Kreisel überqueren wir geradeaus in die Wallstraße und gelangen am nächsten Kreisel wieder auf die L82 (Kölner Straße) Richtung Remagen, auf der wir bis zur Querung der Ahr verbleiben. Hinter der Brücke biegen wir links ab in die Bodendorfer Straße - Vorsicht bis Bodendorf - auf diesem Abschnitt liegen gelegentlich schon mal Scherben, weil sich trinkende Passanten nicht immer benehmen können.

In Bad Bodendorf folgen wir erst der Hauptstraße und biegen dann rechts in die Schützenstraße ein. Es folgt ein wunderschöner und wenig bekannter Serpentinen (leider nur eine)-Anstieg mit Passieren einer Ebene oberhalb von Remagen und der Felder der Straußenfarm an der Straße "Auf Plattborn" bis zur Straße "Am Paradies", in die wir rechts einbiegen. Die Straße endet an der L79, der wir nun nach links Richtung Birresdorf folgen - ebenfalls ein echtes Genussstück durch den Remagener Wald gefolgt von tollen Ausblicken auf das Ahrgebirge. Ab Birresdorf sind wir auf einer unserer häufigen Heimwegstrecken und lassen diese Genusstour Revue passieren.

Mehr Eigenschaften
hügelig  GPS erfasst  fest  rau  glatt  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°44.263' E 7°00.610'
N 50°44'15.791" E 7°0'36.609"
N +50.7377198 E +7.01016934

Koordinaten des Endpunktes

N 50°44.253' E 7°00.600'
N 50°44'15.238" E 7°0'36.037"
N +50.7375663 E +7.01001042

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).