Wanderweg Kall Euskirchen

Höhenprofil (423 m bis 562 m)

Höhendifferenz

139 m

Gesamtanstieg

434 m

Gesamtabstieg

475 m

GPSies-Index 4,45


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
23,54 km
Geo-Koordinaten
500
Angezeigt
23 mal
Herunter geladen
5 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

23,54 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 500)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Vom Kloster Steinfeld geht es hinab ins Gillesbachtal. Vorbei an Viehweiden wandern wir entlang des Gillesbachs. Über eine Brücke   nach links und in Straßennähe geht es im Wald sanft hinauf. Um den Königsberg geht es durch lichten Mischwald mit auffallend vielen Tollkirschen zum Eifelblick. Dort genießen wir jenen und den grandiosen Blick zurück   auf Kloster Steinfeld und einige Eifelhöhen.


Wir halten uns nun in Richtung Nettersheim und kommen bald zu einer eindrucksvollen Hochebene.   Weideland mit nichts als Gras liegt vor uns. Auf der Höhe liegt Marmagen und auf einem kaum wahrnehmbaren Graswegen gehen wir Richtung Eichertal. Das einsame Tal führt uns hinab zur Urft. Wirklich eine Oase der Ruhe.

Immer noch Richtung Nettersheim befinden wir uns jetzt kurz auf dem Urfttal-Radweg. Jetzt geht es zur römischen Wasserleitung. Genauer gesagt zur Quellfassung dem Grünen Pütz. Dem Urfttalweg folgend geht es – Achtung – schon wieder ein unscheinbarer Pfad durch einen Buchenwald und Eschenschlag hinaus auf einem Grasweg.

Überhaupt ist Gras ein großes Thema auf diesem wunderbar ruhigen Steig. Auf dem Weg   nach Nettersheim laufen wir entlang und über Viehweiden. Sind ständig von beruhigendem Gras umgeben und genießen einfach die Ruhe. In Nettersheim machen wir Pause.

  Jetzt geht aufwärts durch das Urfttal hin zu den Kalköfen und vorbei an einem riesigen Steinbruch in Richtung Blankenheim. Später kommen wir wieder an Weideflächen mit Birken- und Erlengalerien vorbei und entlang des Flüsschens begleiten uns Wiesengründe mit übersät Binsen. Man merkt, dass man sich in einer Wasserreichen Region befindet.

Größtenteils am Waldrand, dann über einen Forstweg der vor einem Siefen endet gelangen wir zu einem Holzsteg und steigen dann eine Buchenschonung hinauf. Nachdem wir einen schönen Blick auf Talauen genossen haben geht es zum Haubachtal. Hier sehen wir Rot- und Schwarzdornsträucher.

Über einen Sandweg geht es wieder ins Urfttal und bald erreichen wir den Bahnhof „Blankenheim Wald“. Jetzt geht es in Richtung Blankenheim über eine Schotter-Sandweg geht es durch ein breites Wiesental in vorbei an einem Bach mit Erlengalerien. An einem Teich wandern wir geradeaus weiter. Wir passieren eine Lichtung und gehen an einer Kreuzung in Richtung Blankenheim.

Über Siefen, durch einen Fichtenwald und weiter durch offenes Weideland gelangen wir über einen Sandweg zur anderen Talseite. Über einen Teerweg, durch Wald und geht es später durch eine Schranke nach Blankenheim. Achtung! Gleich hinter dem Ortsschild geht es am Waldrand rechts. In Richtung Tiergartentunnel. Den schauen wir uns noch an und gehen dann gut informiert zur imposanten Burganlage die genauso wenig einladend ist wie wahrscheinlich früher. Ist alles Privat und nichts ist zu sehen. Dann aber nichts wie hinein nach Blankenheim.

Eine wunderbar entspannende Etappe des Eifelsteiges geht zu Ende und man muss sagen: Es sind nicht immer nur die aufregenden Naturerlebnisse die einen bleiben Eindruck hinterlassen. Ruhe ist auch ein seltenes Pflänzlein mit unglaublicher Wirkung.

 

Dieser Steig stehtganz   unter dem Zeichen des Wassers. Landschaftlich reizvoll und historisch interessant führt uns der Weg über eine Hochebene hinab zur Urft vorbei an der Quellfassung einer römischen Wasserleitung.

Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
eben  hügelig  beschildert/mark.  familiengerecht  einsam, ruhig  wintergeeignet  geplant  GPS erfasst  historisch  fest  weich  rau  Querfeldein  Pfad / Fußweg  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Straße  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°30.148' E 6°33.849'
N 50°30'08.906" E 6°33'50.961"
N +50.5024739 E +6.56415587

Koordinaten des Endpunktes

N 50°26.183' E 6°39.051'
N 50°26'11.019" E 6°39'03.089"
N +50.4363943 E +6.65085819

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).