Wanderung Deuselbach

Höhenprofil (666 m bis 819 m)

Höhendifferenz

153 m

Gesamtanstieg

233 m

Gesamtabstieg

233 m

GPSies-Index 3,41


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
8,43 km
Geo-Koordinaten
480
Wegepunkte
18
Angezeigt
70 mal
Herunter geladen
1 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

8,43 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 480)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Start ist am Parkplatz beim Hunsrückhaus am Erbeskopf.
Von dort geht es zunächst zur Siegfriedquelle am
Hohltriefbach, wo der Legende nach Hagen von Tronje den Drachentöter Siegfried von Xanten erstochen haben soll.
Weiter zum ''Stern''
, ein Stück auf der Pfaffenstraße und hoch
zum Naturwaldreservat ''Gottlob''.
Das letzte Stück führt zum Erbeskopfgipfel mit seiner Aussichtsplattorm ''Windklang''.

Die Tour führt auf Teilen des Saar-Hunsrück-Steigs zu zahlreichen markanten Punkten im Nationalpark Hunsrück-Hochwald rund um den Erbeskopf.
Sie verläuft auf überwiegend festen Wegen und ist daher auch bei schlechtem Wetter oder nach längeren Regenphasen gut begehbar.
   

Der Erbeskopf in den Landkreisen Bernkastel-Wittlich und Birkenfeld ist mit 816,32 m ü. NN der höchste Berg im Hunsrück, im Landkreis Bernkastel-Wittlich und in Rheinland-Pfalz sowie die höchste deutsche linksrheinische Erhebung.
Er liegt im Naturpark Saar-Hunsrück. Im Hunsrückhaus (http://www.hunsrueckhaus.de) werden verschiedene Ausstellungen, geführte Wanderungen und Exkursionen angeboten.

Start- und Zielpunkt: Hunsrückhaus am Erbeskopf, Am Erbeskopf, 54411 Deuselbach - Koordinaten (WGS84): 49.737313, 7.083268
Am Hunsrückhaus befindet sich ein großer Parkplatz.
Alternativ können auch die Parkflächen oberhalb des Hunsrückhauses im Wald genutzt werden. Dies bietet sich an, wenn man aus östlicher Richtung (von der B 422 oder B 269 kommend) anfährt. In diesem Fall biegt man von der L 164 links ab.

Mehr Informationen in meinem Blog unter
http://timorisch.blogspot.de/2016/02/statt-humba-humba-humba-tateraa.html

Grundsätzliches:
Die von mir in diesem Portal eingestellte Tour wurde mit einem Garmin-Gerät aufgezeichnet. In engen und/oder tiefen Tälern sowie in dichten Wäldern kann es zu Ungenauigkeiten des Steckenverlaufs kommen.
Diese Tour wurde am PC mit gpsies (www.gpsies.com) in Verbindung mit Kartenmaterial auf Grundlage von Google Maps und OpenStreetMap auf Ungenauigkeiten überprüft und im Bedarfsfall korrigiert, sodass von einer genauen Streckenführung ausgegangen werden kann.
Sollten dennoch Fehler auftreten, bitte mir melden.
Denkt daran, dass sich die Streckenbeschaffenheit jederzeit ändern kann.
Bitte geht rücksichtsvoll mit Radfahrern, Wanderern, Tieren und der Natur um und hinterlasst keinen Müll.

Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
eben  hügelig  bergig  GPS erfasst  fest  weich  rau  steinig  ausgewaschen  Querfeldein  Pfad / Fußweg  Singletrail  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Straße  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 49°44.239' E 7°04.990'
N 49°44'14.361" E 7°4'59.458"
N +49.7373226 E +7.08318293

Koordinaten des Endpunktes

N 49°44.234' E 7°04.996'
N 49°44'14.049" E 7°4'59.767"
N +49.7372359 E +7.08326876

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).