Wanderweg Schengen

Höhenprofil (139 m bis 279 m)

Höhendifferenz

140 m

Gesamtanstieg

466 m

Gesamtabstieg

467 m

GPSies-Index 4,31


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
18,76 km
Geo-Koordinaten
2167
Angezeigt
34 mal
Herunter geladen
16 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(1)
Einweg-Strecke

18,76 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 2167)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

13. April 2013 (hf,jz)

Von Perl(D) via Schengen(L) und Remich(L) nach Nennig(D) 

Die Strecke: Überwiegend auf dem E3, Wirtschaftswege

Wir starten bei grauem Himmel direkt von unserer Unterkunft unweit der Moselbrücke nach Schengen. Es werden die letzten Meter in Deutschland sein, dann ist der E3 abgewandert, der sich grob am 50. Breitengrad orientiert.

Schengen(L) ein kleiner Ort an der Mosel gelegen, ist zum internationalen Begriff geworden durch das Schengener Abkommen, das die Grenzmodalitäten innerhalb der EU revolutionierte. Kurz: Weg mit den Grenzkontrollen innerhalb der Europäischen Union. Eine kurze Stippvisite des Schloßplatzes und dann geht es durch die Weinberge in Richtung Norden. Die Orientierung ist simpel, da das Moseltal die grobe Richtung vorgibt und in den kahlen Weinbergen sind die Wegführungen über weite Distanzen vorher zu sehen. So kann man sich nicht verlaufen und wir entschließen uns spontan für den Weg in Tal- Mittel- oder Berglage. Kleine Weinorte säumen den Weg, wo wir bei den letzten Tröpfchen, die an diesem Samstag vom Himmel fallen, eine kurze Rast einlegen. Bereits am frühen Nachmittag erreichen wir unser eigentliches Ziel Remich und kehren - wie von mir morgens versprochen - auf einer sonnigen Moselterasse ein. Leider fährt an diesem Nachmittag kein Schiff nach Schengen. Nun: Pech gehabt, um nicht zu sagen, suboptimal organisiert. Wir gehen wieder per Pedes zurück nach Deutschland nach Nennig und verbringen einen Teil des Nachmittags in der Bahnhofskneipe - auf den Bus wartend. Nach der 1. Halbzeit der Bundesligaspiele gehen wir raus und der Bus, der um 16.23 fahren sollte, steht schon bereit und fährt - mit uns - um 16.18 los. Glück gehabt. 

Wir erreichen Perl und unsere Unterkunft ist noch verschlossen.

Resumé: Leichte Wanderung durch die Weinberge. Dennoch brennen die Fußsohlen, da wir fast ausschließlich auf Asphalt gegangen sind. Strecke kann man, muß sie aber nicht machen.

Verpflegung: Lunchpaket

Etappe

Etappe, vorherige Strecke:

Mehr Eigenschaften
hügelig  geplant  Fahrweg / Wirtschaftsweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 49°28.329' E 6°22.185'
N 49°28'19.743" E 6°22'11.135"
N +49.4721510 E +6.36976000

Koordinaten des Endpunktes

N 49°32.323' E 6°22.593'
N 49°32'19.424" E 6°22'35.587"
N +49.5387290 E +6.37655200

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).