Hiking trail Konstanz Konstanz

Altitude Profile (1,299 ft to 1,647 ft)

Altitude range

348 ft

Total climb

837 ft

Total descent

837 ft

GPSies-Index 3.22


About this track

Quality of track
Length
5.83 miles
Coordinates
274
Viewed
139 time(s)
Downloaded
64 time(s)

Ratings

Landscape
(0)
Condition
(0)
Technique
(0)
Fun factor
(0)
Description of track
(0)
one-way trip

5.83 miles

Activity, suitable for

Download as
Distance using elevation data
Report track
No reduction, all points will be used (Trackpoints: 274)
  • or

 

Track simplification
Description
Kurzbeschreibung  
Die Marienschlucht zählt zu den populärsten Wanderzielen am Bodenseeufer. Erst vor kurzem wurde sie nach aufwändiger Sanierung wieder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Nun kann man durch die enge, wildromantische Schlucht wieder vom Bodenseeufer hinauf zur Ruine Kargegg wandern.

Beschreibung  
1 Marienschlucht

Tief hat sich der Bach in den weichen Sandstein des Bodanrücks eingegraben und dabei eine wild-romantische Schlucht geschaffen, die auf engen Stufen erwandert werden kann. Die Schlucht befindet sich auf dem Grund der Grafen von Bodman. Sie wurde bereits im Jahre 1897 erschlossen und nach der Braut eines Sohnes des damaligen Grafen von Bodman benannt. Am Ausgang der Schlucht befindet sich ein Landesteg für Kursboote hinüber nach Überlingen.

 

2 Ruine Kargegg

Oberhalb der Marienschlucht liegt die Ruine Kargegg, um die sich eine Reihe von Sagen rankt. Quellen weisen auf erste Bauten im 13. Jahrhundert hin. Aufständische Bauern steckten die Burg 1525 in Brand; seither wurde sie nicht mehr bewohnt und verfiel zur Ruine.

 

Einkehrmöglichkeiten

In Wallhausen, kurz vor der Anlegestelle des Kursschiffes nach Überlingen, befindet sich am Hafen der Hafengrill. Was zunächst aussieht wie eine einfache Wurstbude, entwickelt sich beim Blick auf die Speisekarte zu einer Einkehrmöglichkeit mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis in herrlicher Uferlage.

Kurz vor dem Ziel, dem Wanderparkplatz Eulenbach, passiert man den Burghof (Bild), ein einsam am Waldrand stehendes, imposantes Gebäude. Ein Abstecher lohnt, denn im Biergarten oder der gemütlichen Scheune kann man die Rundtour hervorragend ausklingen lassen. Vom Burghof bis zum Parkplatz sind es nur noch wenige Gehminuten. An der Theke kann man sich Wurst und Fleisch kaufen und dieses am Grill im Biergarten selbst zubereiten.

 

Bodman

Die einstige Kaiserpfalz gab dem Bodensee seinen Namen. Die Grafen von Bodman bauten eine Burg oberhalb des Überlinger Sees. Der Sage nach fiel im Mittelalter die gesamte Familie einem Brand zum Opfer. Nur der jüngste Grafenspross, der Säugling Johannes, überlebte wie durch ein Wunder in einem Kupferkessel. Als Dank für die Rettung baute Johannes an die Stelle der einstigen Burg das Kloster Frauenberg (Bild oben). Heute lebt die gräfliche Familie im Schloss mitten in Bodman (Bild unten).

 

 



 
Startpunkt der Tour  
Wallhausen

Zielpunkt der Tour  
Wallhausen

Wegbeschreibung  
Start Wanderparkplatz Eulenbach

Vom Wanderparkplatz aus geht es an der Landesstraße Dettingen-Wallhausen entlang hinab nach Wallhausen. Der Straße folgen bis zum Yachthafen (800 m), dort links abbiegen.

1 km Wallhausen/Hafen

Von hier aus pendelt im Sommer stündlich ein kleines Kursboot nach Überlingen, von wo aus Anschluss an die Weiße Flotte besteht. Somit ist auch Überlingen ein guter Einstiegsort in diese Rundtour. Wallhausen selbst liegt idyllisch am Ufer des Überlinger Sees.

2 km Teufelstisch

Ein Seezeichen dicht am Ufer markiert den Teufelstisch, eine steil aufsteigende Felsspitze im tief abfallenden Überlinger See. Bei niederem Wasserstand ist er vom Ufer aus gut zu erkennen. Auf Grund von mehreren Tauchunfällen hat er einen traurigen Ruf. Wenige Meter nach Passieren des Teufelstisches geht links ein Weg steil hinauf zum Gasthof Burghof, doch diese Einkehr kann man ruhig auf später verschieben, denn kurz vor dem Ziel führt die Route fast direkt am Burghof vorbei.

5 km Marienschlucht

Der Uferweg würde nun weiter nach Bodman führen, doch links abbiegend betritt man den Höhepunkt dieser Tour. Mit Holztreppen aufwändig erschlossen führt die Marienschlucht steil hinauf zur Burgruine Kargegg. In einer Senke hinter der Ruine ist eine Kreuzung, an der man auf den Burghofweg (weiß-rote Raute auf gelbem Grund) abbiegt. Dieser führt nun oberhalb des steilen Hanges mit vielen Aussichten zurück zum Parkplatz Eulenbach. Der Weg ist nun im Großen und Ganzen gut ausgeschildert, lediglich nach 7,5 km kommt eine Stelle, an der der schmale Pfad einen Forstweg überquert. Hier nicht auf den Forstweg einbiegen, sondern auf dem schmalen Pfad weitergehen.

9,8 km Parkplatz Eulenbach

Varianten/Alternativen: Der Bodanrück ist am Nordufer, im Rechteck Wallhausen-Dettingen-Liggeringen-Bodman ein wahres Wanderparadies. Hier finden sich viele attraktive Wanderziele wie die Ruine Bodman, das Bisongehege oder das Kloster Frauenberg. Der Uferweg Wallhausen-Bodman ist die schönste Wanderpassage bei einer Bodenseeumrundung – für Radfahrer zu Recht tabu. Die Marienschlucht kann auch gut in eine Wanderung von Bodman aus (Bodman - Marienschlucht - Bisongehege - Ruine Bodman - Bodman) aus integriert werden. Viele Aussichtspunkte mit Blick über den Überlinger See, und auch in Richtung Unter- und Mindelsee, liegen auf dem Weg. Vor allem früh morgens kann man auch gut Wild beobachten. Gute und originelle Vesperstuben wie der Hof Höfen oder Bodenwald runden das Wandererlebnis ab.





Parken  
Zwischen Wallhausen und Dettingen befindet sich der Wanderparkplatz Eulenbach (gebührenfrei, mit überdachter Grillstelle). Von Wallhausen in Richtung Dingelsdorf gibt es beim Strandbad weitere Parkplätze, diese sind jedoch gebührenpflichtig und im Sommer oft belegt
.
More attributes
hilly  path 

No comments posted.

To add a new comment, please login first

Starting Coordinates

N 47°44.731' E 9°07.550'
N 47°44'43.872" E 9°7'33.024"
N +47.7455200 E +9.12584000

Ending Coordinates

N 47°44.731' E 9°07.550'
N 47°44'43.872" E 9°7'33.024"
N +47.7455200 E +9.12584000

More information: Link to us

If you would like to link to this track, just copy the code and paste it into your source code:

copy
copy
copy
copy
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR Codes are a popular type of two-dimensional barcode, which can be read by any device that has the appropriate software installed. Get this track as mobile URL to your mobile phone (requires QR code reader on your mobile phones).