Mountainbike Tour Weiskirchen

Höhenprofil (340 m bis 645 m)

Höhendifferenz

305 m

Gesamtanstieg

1.055 m

Gesamtabstieg

1.021 m

GPSies-Index 8,48 ClimbByBike-Index 43,41 Fiets-Index 0,24


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
39,51 km
Geo-Koordinaten
692
Angezeigt
582 mal
Herunter geladen
213 mal

Bewertungen

Landschaft
(12)
Anspruch / Kondition
(12)
Technik
(12)
Spaßfaktor
(12)
Strecken-Beschreibung
(12)
Rundkurs

39,51 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 692)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Einsame Singletrails, kniffelige Downhillpassagen und viel Flow auf verwunschenen Tracks im noerdlichen Hochwald. Mein Puls beschleunigt automatisch, wenn ich mich nur in Richtung meiner Hausstrecke auf mache. Ich fahre sie wirklich oft, doch zu beschreiben ist sie wirklich schwierig. Vor allem Begriffe der Superlative fallen mir ein, vielleicht treffe ich mit Supertrail den Punkt. Was ihn aber wirklich einzigartig macht, ist das Wechselspiel der jahreszeitlichen Veraenderung. Der Trail wechselt sein Gesicht wie die Wetterlage es in der hiesigen Region gerade hergibt. Ob frueh morgens durch sonnendurchflutete Laub- und Nadelwaelder, immer den Geruch von frischem Moos und aetherischen Kiefern in der Nase, nach Regen auf fordernden Wurzelpassagen und ausgewaschenen Graeben oder in der Mittagszeit durch feste Anlieger surfend den Schatten der Täler ausnutzend, all das bietet den Sinnen staendige Abwechslung und laesst mich den Trail immer wieder neu entdecken.

Die Tour fuehrt dich auf einsamen Pfaden durch romantische Taeler und sagenumwobene Felslandschaften zu verwunschenen Orten, gespickt mit aussichtsreichen Hoehen und dem  Blick auf eine unberuehrte Natur. Sie kreuzt  dabei oftmals praemierte Wanderwege. Die Orientierung ist relativ einfach, wenn man den beschriebenen Markierungen folgt. Die Tour ist auch mit einem WHERIGO zu fahren, das musst du dann von der entsprechenden Website auf dein GPS oder dein Iphone herunterladen.

Start der Tour ist der Dorfplatz in Konfeld, wo du bequem dein Auto abstellen kannst und auch nach der Tour in  der umligenden Gastronomie einkehren kannst. Von hier fuehrt ein gemütlicher Einroller zum ersten Abschnitt, dem Einstieg in die Singletrailwelt.

Abschnitt 1:Gleich nach der Schranke findest du rechts den Einstieg. Folge dem Schild Hochwaldpfade. Geniesse die Panoramen auf den Hoehenzuegen um Weiskirchen. Ausschließlich auf Singletrails erreichst du nun das Naturbad Weiskirchen.

Abschnitt 2: Am Naturbad findest du den Uebergang zum  Zwei-Taeler-Weg. Folge dem Weg rechts des Hozbachs, fahre vor der Bruecke geradeaus in den Trail, der sich immer im Einklang mit dem Holzbach leicht bergan windet. Am Ende des Trails verlasse den ausgeschilderten Zwei-Taeler-Weg auf Schotter nach links, um dann nach 50 Meter gleich wieder rechts in den Trail einzubiegen. Oben kreuzt du die Landstrasse, danach biege scharf nach links in den Waldpfad ein. Ein fordernder Downhill  nach Zwalbach bildet den Hoehepunkt dieses Abschnittes. Nun bleibe immer auf dem Trail bis zu den Angelweihern.

Abschnitt 3: An den Angelweihern wechselst du nach links auf den Felsenweg. Der Track wird fordernder, im felsgespickten Auf- und Ab geht es weiter Richtung Losheim. Erst auf Hoehe Scheiden wechseln wir vom Felsenweg auf die Tafeltour. Folge der Ausschilderung bis zum Einstieg in den Bergener.

Abschnitt 4: Der Bergener fuehrt dich jetzt auf eine ganz spezielle Pruefung. Steile Anstiege, verblockte Abstiege, schwieriger Untergrund. Mehr trailend als surfend stellt sich der Flow einsamer Pfade ein.

Abschnitt 5: Unmittelbar hinter den Sitzbaenken verlaesst du den Bergener. Am Schotterweg fahre rechts bergan, erst vor dem Forsthaus faehrst du ab nach Scheiden. Hier findest du, indem du am Ortsrand gleich nach links abbiegst, den Einstieg in den Felsenweg. Folge nun dem heftigen, wurzelgespicktem Pfad bis du den Zwei-Taeler-Weg kreuzt.

Abschnitt 6: Huete dich vor freilaufenden Bisons und scharfen Wildhuetern.Du stehst am  Einstieg zu den Trails im Wildpark. Vorbei an den Gehegen geht es immer Richtung Holzbachtal. Am Ende wartet eine kernige und auch knifflige Abfahrt auf dich.  Erst vor dem Holzbach verlassen wir den ausgeschilderten Weg und suchen die Hoehen.

Abschnitt 7: Der Downhill fuehrt dich zurueck ins Holzbachtal. Entlang der Ausschilderung Hochwaldpfad faehrt man anschließend auf abwechslungsreichen Wegen zum Heberloch. Das verwunschene Heberloch, eine alte Schiefergrube, ist der letzte Hoehepunkt der Tour.

Letzter Abschnitt: Bleibe auf dem ausgeschilderten Hochwaldpfad, er fuehrt dich auf Single-Abfahrten zurueck zum Ausgangspunkt der Tour.

Mehr Eigenschaften
bergig  beschildert/mark.  einsam, ruhig  GPS erfasst  fest  weich  steinig  ausgewaschen  Pfad / Fußweg  Singletrail 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 49°33.443' E 6°49.773'
N 49°33'26.586" E 6°49'46.398"
N +49.5573850 E +6.82955525

Koordinaten des Endpunktes

N 49°33.645' E 6°49.831'
N 49°33'38.724" E 6°49'49.897"
N +49.5607567 E +6.83052705

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).