Hiking trail Geislingen an der Steige Türkheim Reg.-Bez. Stuttgart

Altitude Profile (1,532 ft to 2,270 ft)

Altitude range

738 ft

Total climb

968 ft

Total descent

965 ft

GPSies-Index 3.88


About this track

Quality of track
Length
5.55 miles
Coordinates
374
Waypoints
5
Viewed
9 time(s)
Downloaded
1 time(s)

Ratings

Landscape
(0)
Condition
(0)
Technique
(0)
Fun factor
(0)
Description of track
(0)
round trip

5.55 miles

Activity, suitable for

Download as
Distance using elevation data
Report track
No reduction, all points will be used (Trackpoints: 374)
  • or

 

Track simplification
Description

Gewandert am 24.09.2015 mit 2 vierten Klassen.

Wanderung auf die Burgruine Helfenstein in Geislingen, die sich wunderbar für einen Tagesausflug eignet. Die Streckenführung kann auch flexibel gestaltet werden für schnellere bzw. langsamere Gruppen. Hightlight unterwegs ist natürlich das Felsental in Eybach und die Burgruine Helfenstein. Dort kann auch gegrillt werden.

Route mit ungefähren Zeitangaben:

  • Abfahrt mit dem Zug in Ebersbach um 8:36 Uhr. Ankunft in Geislingen am Bahnhof um 09:09 Uhr.
  • Bahnhof Geislingen - Eybach Eingang Felsental: ca. 75 Minuten (inkl. Pausen)
    Durch das Wohngebiet auf einen Feldweg, von hier relativ eben am Fuße des Traufs bis Eybach
  • Durch das Felsental hoch zum Albtrauf: ca. 50 Minuten (inkl. Pausen)
    wildromantisches Tal mit Treppen und tollen Felsformationen, nicht schwierig, dafür abenteuerlich, am Ende in Serpentinen nach oben
  • Vom Albtrauf zum Helfenstein: ca. 60 Minuten
    kurzer Weg über Feldwege und auch ein Stück Landstraße (Vorsicht!) sowieo durch den Ort Weiler o.H.
    langer Weg (siehe Wegpunkte in der Karte): am Trauf entlang und über den Bismarckfelsen, landschaftlich sehr reizvoll!
  • Pause mit Grillen und Erkundung der Burgruine: 90 Minuten
  • Burgruine - Bahnhof Geislingen: 20 Minuten
    hinter der Ruine in kurzern Serpentinen auf einen Schotterweg, von hier schnell bergab
  • Abfahrt mit dem Zug in Geislingen um 14:45 Uhr: Ankunft in Ebersbach um 15:19 Uhr.

Fazit:

Tolle Strecke, die auch für Viertklässer gut zu bewältigen war. Man kann die Strecke natürlich auch anders herum laufen, aber es war uns wichtig, dass wir erst zum Mittagessen auf der Burgruine sind. Es kann noch einen Zug später gefahren werden, dann wäre man um 16:00 Uhr in Ebersbach. Ob man mit der gewonnen Zeit auch noch am Bismarckfelsen vorbeikommt, bleibt fraglich... es gibt so schon sehr viel zu entdecken unterwegs.

More attributes
flat  hilly  signposted/marked  GPS recorded  soft  rocky  path  track  onroad 

No comments posted.

To add a new comment, please login first

Starting Coordinates

N 48°37.142' E 9°50.488'
N 48°37'08.547" E 9°50'29.312"
N +48.6190411 E +9.84147582

Ending Coordinates

N 48°37.152' E 9°50.491'
N 48°37'09.136" E 9°50'29.511"
N +48.6192045 E +9.84153089

More information: Link to us

If you would like to link to this track, just copy the code and paste it into your source code:

copy
copy
copy
copy
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR Codes are a popular type of two-dimensional barcode, which can be read by any device that has the appropriate software installed. Get this track as mobile URL to your mobile phone (requires QR code reader on your mobile phones).