Wanderung Geislingen an der Steige Türkheim Reg.-Bez. Stuttgart

Höhenprofil (467 m bis 692 m)

Höhendifferenz

225 m

Gesamtanstieg

295 m

Gesamtabstieg

294 m

GPSies-Index 3,88


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
8,93 km
Geo-Koordinaten
374
Wegepunkte
5
Angezeigt
9 mal
Herunter geladen
1 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

8,93 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 374)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Gewandert am 24.09.2015 mit 2 vierten Klassen.

Wanderung auf die Burgruine Helfenstein in Geislingen, die sich wunderbar für einen Tagesausflug eignet. Die Streckenführung kann auch flexibel gestaltet werden für schnellere bzw. langsamere Gruppen. Hightlight unterwegs ist natürlich das Felsental in Eybach und die Burgruine Helfenstein. Dort kann auch gegrillt werden.

Route mit ungefähren Zeitangaben:

  • Abfahrt mit dem Zug in Ebersbach um 8:36 Uhr. Ankunft in Geislingen am Bahnhof um 09:09 Uhr.
  • Bahnhof Geislingen - Eybach Eingang Felsental: ca. 75 Minuten (inkl. Pausen)
    Durch das Wohngebiet auf einen Feldweg, von hier relativ eben am Fuße des Traufs bis Eybach
  • Durch das Felsental hoch zum Albtrauf: ca. 50 Minuten (inkl. Pausen)
    wildromantisches Tal mit Treppen und tollen Felsformationen, nicht schwierig, dafür abenteuerlich, am Ende in Serpentinen nach oben
  • Vom Albtrauf zum Helfenstein: ca. 60 Minuten
    kurzer Weg über Feldwege und auch ein Stück Landstraße (Vorsicht!) sowieo durch den Ort Weiler o.H.
    langer Weg (siehe Wegpunkte in der Karte): am Trauf entlang und über den Bismarckfelsen, landschaftlich sehr reizvoll!
  • Pause mit Grillen und Erkundung der Burgruine: 90 Minuten
  • Burgruine - Bahnhof Geislingen: 20 Minuten
    hinter der Ruine in kurzern Serpentinen auf einen Schotterweg, von hier schnell bergab
  • Abfahrt mit dem Zug in Geislingen um 14:45 Uhr: Ankunft in Ebersbach um 15:19 Uhr.

Fazit:

Tolle Strecke, die auch für Viertklässer gut zu bewältigen war. Man kann die Strecke natürlich auch anders herum laufen, aber es war uns wichtig, dass wir erst zum Mittagessen auf der Burgruine sind. Es kann noch einen Zug später gefahren werden, dann wäre man um 16:00 Uhr in Ebersbach. Ob man mit der gewonnen Zeit auch noch am Bismarckfelsen vorbeikommt, bleibt fraglich... es gibt so schon sehr viel zu entdecken unterwegs.

Mehr Eigenschaften
eben  hügelig  beschildert/mark.  GPS erfasst  weich  steinig  Pfad / Fußweg  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 48°37.142' E 9°50.488'
N 48°37'08.547" E 9°50'29.312"
N +48.6190411 E +9.84147582

Koordinaten des Endpunktes

N 48°37.152' E 9°50.491'
N 48°37'09.136" E 9°50'29.511"
N +48.6192045 E +9.84153089

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).