Wanderweg Overath Köln

Höhenprofil (107 m bis 242 m)

Höhendifferenz

134 m

Gesamtanstieg

248 m

Gesamtabstieg

248 m

GPSies-Index 2,78


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
12,13 km
Geo-Koordinaten
500
Angezeigt
741 mal
Herunter geladen
236 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(1)
Rundkurs

12,13 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 500)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Durch das Naafbachtal im Bergischen Land

GPS Track der Tippeltour 280 des Kölner Stadtanzeigers

 

Zur Trinkwasserversorgung der Städte Köln und Bonn waren bereits um 1930 Planungen im Gange, den Naafbach aufzustauen und als Trinkwassertalsperre zu nutzen. Hierdurch unterblieben größere Bautätigkeiten im Tal. 1973 gab es feste Planungen, mit dem Talsperrenbau 1980 zu beginnen. 1985 wäre dann die Fertigstellung avisiert gewesen. Über entsprechende Landesmittel erwarb der beauftragte Aggerverband die dortigen Immobilien zu 60 Prozent. Nach Bürgerprotesten wurde dann die Erforderlichkeit des Talsperrenbaus in Frage gestellt und die Planungen nicht weiter vorangetrieben. Um 1980 wurden alle schützenswerten Anwesen und Häuser im Naafbachtal unter Denkmalschutz gestellt, 1982 wurde das Naafbachtal mit Nebentälern unter Naturschutz gestellt. 1985 wurden die Landesmittel für die Talsperre eingestellt, die Option eines Talsperrenbaus bleibt aber weiterhin bestehen.

(Quelle Wikipedia)

 

Heute ist das Naafbachtal ein großartiges Biotop, unsere Tippeltour führt uns mitten hinein.

 

Anfahrt: 51491 Overath - Leyenhaus, Eulenthaler Strasse   - Rheinisch-Bergischer Kreis – NRW

Parken in der Eulenthaler Strasse, hier beginnen der GPS Track und die Tippeltour:

 

Auf der Eulenthaler Strasse in nordöstliche Richtung bis zur Abzweigung nach rechts „Im Eulenthal“tippeln     in Höhe des ersten Hofes folgen wir den Wegmarkierungen   A10/7 nach halblinks in Richtung Naafbachtal, so geht es abwärts durch den Wald und über den Eulenbach bis zum EV-Wanderweg 5 - diesem folgen wir nach rechts.

 

Nach dem Passieren eines mit Entenflott bedeckten Teiches stoßen wir im Tal auf einen asphaltierten Querweg (22 X) und wandern diesen nach links.

Nach etwa 400 Metern stoßen wir auf den Fahrweg „Halzemich“ – machen einen links / rechts Schwenk und tippeln dann den Weg X über die Weiden und durch die Viehbarrieren zum Wald, am Waldrand entlang bis der Weg X wieder über Weiden und zwischen Viehbarrieren nach rechts führt, wir queren danach den Naafbach und stoßen auf den Fahrweg in Richtung „Klauserhof“

 

Rechts am Klauserhof vorbei bis in die Ortschaft Mohlscheid, dort wandern wir nach rechts die „Meisenbacher Straße“ entlang bis zum Sträßchen „Im Eulenwald“ - hier links bis zum vorletzten Haus, dort links den schmalen Pfad hinunter in den Wald.

Der Pfad verläuft steil bergab durch dichten Buchenwald bis an den Holzbach heran, die Brücke über den Bach nicht nehmen sondern sich rechts halten, wir wandern rechts, links und wieder rechts vom Bach, immer am Waldrand entlang, streckenweise sogar zwischen Stacheldrahtzaun und Brombeerhecken, bis wir auf eine weite Wiese Treffen, diese überqueren wir und treffen auf die Meisenbacherstrasse.

 

Die Strasse gehen wir nach links, bis wir auf die Kreisstrasse 16 nach Ingersauel, die „Breite Strasse“ treffen, hier halten wir uns rechts und wandern zur Brücke über den Naafbach.

Auf der linken Seite hinter vier alten Linden steht das sehenswerte Wohnhaus der ehemaligen Ingersaueler Mühle von 1924

 

Nach der Überquerung des Baches nach rechts auf den Wanderweg und jetzt den steinigen und stellenweise morastigen Weg immer parallel zum Bach durch das Tal, vorbei an Feuchtwiesen und saftigen Weiden gen Norden in Richtung Kern, bis wir auf den Wirtschaftsweg nach Viersbrücken treffen, diesem folgen wir nach links und sehen bereits den Campingplatz oben auf der Höhe.

Wir kommen vorbei am Gasthaus „Camping Paul“ – hier besteht eine Einkehrmöglichkeit, richtig speisen kann man aber erst nach 1800 Uhr.

Nach der Stärkung mit Kaffee und Apfelpfannkuchen geht es weiter über den asphaltierten Fahrweg   bis wir wieder auf die Eulenthaler Strasse treffen, dem Ausgangspunkt der Tour.

 

Einkehrmöglichkeiten:

Hotel Restaurant Eulenthal, Eulenthaler Strasse 47 - Tel 02206 2606 – Do geschlossen

Gasthaus Camping Paul Viersbrücken 9 - 51491 Overath – Telefon (0 22 06) 27 51

Mi und Do geschlossen, werktags ab 1800 Uhr

Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
hügelig  familiengerecht  einsam, ruhig  wintergeeignet  GPS erfasst  fest  weich  Pfad / Fußweg  Singletrail  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Straße 
sagt

Schöne, abwechslungsreiche Rundtour.

Verfasst am 22.12.11 06:52


Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°55.004' E 7°17.757'
N 50°55'00.256" E 7°17'45.433"
N +50.9167380 E +7.29595366

Koordinaten des Endpunktes

N 50°55.001' E 7°17.755'
N 50°55'00.093" E 7°17'45.336"
N +50.9166927 E +7.29592687

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).