Wanderweg Schwangau Ostallgäu

Höhenprofil (801 m bis 2.009 m)

Höhendifferenz

1.208 m

Gesamtanstieg

1.439 m

Gesamtabstieg

1.066 m

GPSies-Index 22,75


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
13,66 km
Geo-Koordinaten
1826
Wegepunkte
5
Angezeigt
1276 mal
Herunter geladen
64 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

13,66 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 1826)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Hohenschwangau – Marienbrücke – Säulinghaus – Säuling – Bleckenau

Wir starten in Hohenschwangau vom Parkplatz Schlösser. Wir gehen eine kurze Strecke auswärts und biegen nach dem Gymnasium nach rechts. Unterhalb des Felsens führt unser Weg entlang der Pöllathschlucht. Über Stege und Treppen geht es bergauf. Auf einem Teerweg kommen wir an eine Kehre mit einem Ausblick auf den Alpsee und das Schloss Hohenschwangau. Das nächste Etappenziel ist die Marienbrücke, von hier bietet sich der beste Blick auf das Schloss Neuwschwanstein.

Ab hier verlassen wir die Touristenmassen und wandern auf einer Forststraße stetig aufwärts. An einer Hütte (ehemaliges Zollhaus) ist Zeit für eine Rast. Kurz danach überquert man die Deutsch/Österreichische Grenze. Nach einem kurzen Abstieg geht es durch den Wald und über Geröllfelder unterhalb der zwölf Apostel entlang zum Säulinghaus der NaturFreunde Augsburg. Hier gibt es ein deftiges Wandereressen und Getränke und wer will kann hier in ordentlichen Zimmern und Lagern übernachten.

Vom Säulinghaus geht der Pfad steil Bergauf um Sattel. Hier ist unbedingt Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich. Die Anstrengung lohnt sich, da mit jedem Höhenmeter die Aussicht atemberaubender wird. Am Sattel muss man sich entscheiden, gleich absteigen oder weitere 150 Höhenmeter auf den Säulinggipfel (2047m). Der Säuling zählt zu den schönsten Aussichtsgipfeln in den Ammergauer Alpen.

Zurück auf dem Sattel beginnt der etwas schwierige Abstieg in Richtung Bleckenau das Ende unserer Wanderung. Vom Gasthaus Bleckenau verkehrt ein kleiner Linienbus nach Hohenschwangau, der einem den langen Weg auf der Teerstraße erspart.

Mehr Eigenschaften
bergig  beschildert/mark.  GPS erfasst  fest  weich  rau  glatt  steinig  Pfad / Fußweg  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Straße  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 47°33.468' E 10°44.433'
N 47°33'28.105" E 10°44'25.994"
N +47.5578070 E +10.7405539

Koordinaten des Endpunktes

N 47°32.311' E 10°46.580'
N 47°32'18.691" E 10°46'34.817"
N +47.5385255 E +10.7763381

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).