Track starts in Germany 87645 Schwangau, Hohenschwangau, Ostallgäu, Bayern

Altitude Profile (2,628 ft to 6,591 ft)

Altitude range

3,963 ft

Total climb

4,721 ft

Total descent

3,497 ft

GPSies-Index 22.75


About this track

Quality of track
Length
8.49 miles
Coordinates
1826
Viewed
1261 time(s)
Downloaded
63 time(s)

Ratings

Landscape
(0)
Condition
(0)
Technique
(0)
Fun factor
(0)
Description of track
(0)
one-way trip

8.49 miles

Activity, suitable for

Download as
Distance using elevation data
Report track
No reduction, all points will be used (Trackpoints: 1826)
  • or

 

Track simplification
Description

Hohenschwangau – Marienbrücke – Säulinghaus – Säuling – Bleckenau

Wir starten in Hohenschwangau vom Parkplatz Schlösser. Wir gehen eine kurze Strecke auswärts und biegen nach dem Gymnasium nach rechts. Unterhalb des Felsens führt unser Weg entlang der Pöllathschlucht. Über Stege und Treppen geht es bergauf. Auf einem Teerweg kommen wir an eine Kehre mit einem Ausblick auf den Alpsee und das Schloss Hohenschwangau. Das nächste Etappenziel ist die Marienbrücke, von hier bietet sich der beste Blick auf das Schloss Neuwschwanstein.

Ab hier verlassen wir die Touristenmassen und wandern auf einer Forststraße stetig aufwärts. An einer Hütte (ehemaliges Zollhaus) ist Zeit für eine Rast. Kurz danach überquert man die Deutsch/Österreichische Grenze. Nach einem kurzen Abstieg geht es durch den Wald und über Geröllfelder unterhalb der zwölf Apostel entlang zum Säulinghaus der NaturFreunde Augsburg. Hier gibt es ein deftiges Wandereressen und Getränke und wer will kann hier in ordentlichen Zimmern und Lagern übernachten.

Vom Säulinghaus geht der Pfad steil Bergauf um Sattel. Hier ist unbedingt Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich. Die Anstrengung lohnt sich, da mit jedem Höhenmeter die Aussicht atemberaubender wird. Am Sattel muss man sich entscheiden, gleich absteigen oder weitere 150 Höhenmeter auf den Säulinggipfel (2047m). Der Säuling zählt zu den schönsten Aussichtsgipfeln in den Ammergauer Alpen.

Zurück auf dem Sattel beginnt der etwas schwierige Abstieg in Richtung Bleckenau das Ende unserer Wanderung. Vom Gasthaus Bleckenau verkehrt ein kleiner Linienbus nach Hohenschwangau, der einem den langen Weg auf der Teerstraße erspart.

More attributes
mountainous  signposted/marked  GPS recorded  solid  soft  harsh  slippery  rocky  path  track  onroad  gravel/dirt 

No comments posted.

To add a new comment, please login first

Starting Coordinates

N 47°33.468' E 10°44.433'
N 47°33'28.105" E 10°44'25.994"
N +47.5578070 E +10.7405539

Ending Coordinates

N 47°32.311' E 10°46.580'
N 47°32'18.691" E 10°46'34.817"
N +47.5385255 E +10.7763381

More information: Link to us

If you would like to link to this track, just copy the code and paste it into your source code:

copy
copy
copy
copy
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR Codes are a popular type of two-dimensional barcode, which can be read by any device that has the appropriate software installed. Get this track as mobile URL to your mobile phone (requires QR code reader on your mobile phones).