Rennrad Tour Bonn Reg.-Bez. Köln

Höhenprofil (52 m bis 624 m)

Höhendifferenz

572 m

Gesamtanstieg

1.947 m

Gesamtabstieg

1.945 m

GPSies-Index 17,12 ClimbByBike-Index 133,12 Fiets-Index 0,25


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
129,71 km
Geo-Koordinaten
1424
Angezeigt
16 mal
Herunter geladen
2 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

129,71 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 1424)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Eine anspruchsvolle 130Km-Runde von Bonn durch die vordere Vulkaneifel mit einigen knackigen Anstiegen.

Von Bonn die Annabergerstr. in den Kottenforst hinauf und über Waldwege bis Villiprott, ein 550m Wegstück ist dabei nicht asphlatiert aber gut befahrbar. Durch das Drachenfelser Land Arzdorf, Fritzdorf, Fritzdorfer Mühle, Ringen nach Bad Neuenahr. Den 11Km-Anstieg nach Königsfeld hinauf ins Vinxtbachtal. Dieser Bach trennte vor 2000 Jahren die römischen Provinzen Nieder- und Obergermanien und ist Sprachgrenze zwischen Rheinisch-Ripuarisch(nördlich) und Moselfränkisch(südlich). Links ab und bald wider rechts ab über Dedenbach und Rodder nach Niederzissen.

In Niederzissen beginnt der Anstieg des Tages via Galenberg, Brenk, Fusshölle nach Engeln an der der Endstation der Brohltaleisenbahn vorbei, der auf dem letzten Kilometer dauerhaft deutlich oberhalb von 10% Steigung aufweist. Der winzige Ort Brenk (www.brohltal.de) ist bekannt für seine Silvesterfeier zu Ehren des Dorfpatrons Papst Silvester I. und seinen Karneval mit "Zug verkehrt", wo die Zuschauer die Kamellen werfen. Ab Engeln ein schöne Abfahrt nach Kempenich.

Die Route geht über einen 100m Anstieg weiter in das Kesselinger Tal mit einer schönen, langen, schnellen Abfahrt über Cassel, Heckenbach und Kesseling bis Ahrbrück im Ahrtal. Hier wechseln wir auf die nördliche Ahrseite nach Brück und fahren den gut asphaltierten Radweg ahrabwärts bis Kreuzberg, wo links ab das Sahrbachtal beginnt. Talaufwärts über Houverath, Scheuren, Merzbach nach Rheinbach.

Von Rheinbach bis nach Bonn bewegen wir uns fast ausschließlich verkehrsarm auf asphaltierten Wirtschaftswegen über Flerzheim, Lüftelberg, Bahnhof Kottenforst, Röttgen bis nach Bonn-Friesdorf. Ein kurzes Wegstück von 500m kurz vor der Abfahrt die "Annaberger Straße" hinunter hat festgefahrenen Naturbelag. Vorteil der Route ist die komplette Vermeidung verkehrsreicher stadtnaher Straßen. Alternativ kann man (bei Regen) an dem Abzweig auf den Naturbelag auch rechts den Asphaltweg "Venner Straße" nehmen und via Schweinheim und Bad Godesberg nach Bonn zurück fahren.

Mehr Eigenschaften
bergig  einsam, ruhig  GPS erfasst  fest  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°44.894' E 7°09.534'
N 50°44'53.681" E 7°9'32.061"
N +50.7482449 E +7.15890596

Koordinaten des Endpunktes

N 50°44.855' E 7°09.500'
N 50°44'51.338" E 7°9'30.038"
N +50.7475939 E +7.15834395

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).