Veranstaltung Haid Politischer Bezirk Linz-Land

Höhenprofil (271 m bis 1.304 m)

Höhendifferenz

1.033 m

Gesamtanstieg

3.827 m

Gesamtabstieg

3.346 m

GPSies-Index 31,05 ClimbByBike-Index 234,51 Fiets-Index 0,78


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
225,83 km
Geo-Koordinaten
2492
Wegepunkte
4
Angezeigt
167 mal
Herunter geladen
80 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

225,83 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 2492)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Nächster 1.000er Termin 17.06.2016, Start 05:00 Uhr bei der FUSSL-Tennishalle in Haid. Startberechtigt sind alle offiziell angemeldeten Teilnehmer laut Starterliste auf der HP www.randonneurs-austria.at.

Der Weg führt über Pucking-Thalheim-Fischlham-Steinerkirchen-Bad Wimsbach-Roitham-Traunfall-Desselbrunn-Sicking-Preising-Himmelreichkreuzung-Schörfling-am Attersee gegen den Uhzeigersinn über Attersee-Nußdorf bis Unterach. Weiter bis zum Mondsee, dort links Richtung St. Gilgen - Scharflinghöhe wo bei km 99,5 die 1. Kontrollstelle + Labestelle bei der Feuerwehr Winkl/Krottensee etabliert ist. Nach Stempeln der Brevetkarte und Nahrungsaufnahme fahren wir nach St. Gilgen, wo wir die Bundesstraße kurz auf dem Radweg folgend den Wolfgangsee entlang fahren. Bei Strobl biegen wir 2 x rechts ab und starten zur ersten Bergwertung (Postalm) hinauf. Vorsicht bei der Abfahrt!!!!!! Unten angekommen biegen wir links Richtung Rußbach ab und suchen uns den Güterweg Gschwand, den wir kurz vor Annaberg verlassen und wieder auf die B 166 einbiegen. Am Ende des Zentrums in Annaberg befindet sich auf der linken Seite die 2. Kontrollstelle + Labestelle bei der Feuerwehr Annaberg bei km 157. Hier wieder stempeln und Nahrung aufnehmen.

Folglich gehts "schmierig" bergauf und nach einer kurzen Abfahrt biegen wir in Niedernfritz rechts Richtung Bischofshofen ab. In Bihofen überqueren wir die Salzachbrücken und fahren links weiter durch den Ort immer geradeaus und biegen bei Schwarzach rechts Richtung Zell am See/Großglockner ab. Über Lend, Taxenbach, Grieß - Achtung nicht durch das 3 km lange Tunnel fahren (angeblich sich da schon welche gefahren) - kommen wir nach Bruck wo sich bei km 225,8 die Hotel Lukasmayr befindet. Hier haben wir die 3. Kontrollstelle. Im Gasthaus empfiehlt sich ein "Kaiserschmarren". Hier heisst es richtig gut Kräfte sammeln, da unser Nationalberg der Großglockner bevorsteht.       

Mehr Eigenschaften
eben  hügelig  bergig  geplant  GPS erfasst  fest  Straße 
sagt

Achtung der 1.000 km Brevet wurde für die nächste Veranstaltung am 17.6.2016 auf gpsies in mehrere Teile geteilt. Anmeldungsmodalitäten sind auf der Homepage www.randonneurs-austria.at ersichtlich.Viel Spasseuer Ferdinand Jung

Verfasst am 03.11.15 09:15


Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 48°12.030' E 14°15.051'
N 48°12'01.828" E 14°15'03.079"
N +48.2005078 E +14.2508554

Koordinaten des Endpunktes

N 47°17.244' E 12°49.472'
N 47°17'14.676" E 12°49'28.343"
N +47.2874100 E +12.8245400

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).