Wanderung Neustadt an der Weinstraße

Höhenprofil (276 m bis 616 m)

Höhendifferenz

340 m

Gesamtanstieg

358 m

Gesamtabstieg

358 m

GPSies-Index 4,28 ClimbByBike-Index 28,11 Fiets-Index 1,12


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
10,32 km
Geo-Koordinaten
216
Angezeigt
93 mal
Herunter geladen
1850 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

10,32 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 216)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Die Strecke ist eine schöner Rundweg und führt von der Kaltenbrunner Hütte über das „Hohe-Loog-Haus“, der Wanderhütte   des PWV Neustadt-Hambach, beides Hütten (Öffnungszeiten beachten), wo man günstig und gute die Pfälzer Küche genießen kann und auch sollte !, zurück zur Kaltenbrunner Hütte!

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Kaltenbrunner Hütte in gleichnamigen Tal bei Neustadt. Ein blau-weißer-Balken als Wegmarkierung führt mittelprächtig bergan, vorbei an der Sternbergquelle, bis zu dem an der "Kalmitstraße gelegenen  Parkplatz "Hahnenschritt". Der weitere Weg zum Hohe-Loog-Haus ist mit einem "Roten Punkt" sowie mit der PWV-Wandermarkierung "Schwarzer Punkt aus weißem Balken", gemeinhin als "Armbanduhr" bezeichnet, gekennzeichnet. Er führt gemächlich bergan, vorbei am "Bildstock", wo sich die beiden markierten Wege trennen. Wir folgen dem Weg mit den „roten Punkt“ bis zum Zwischenziel der Wanderung, dem Hohe-Loog-Haus, in dem man unbedingt eine Rast machen sollte. Von der Terrasse der Hütte aus kann man einen herrlichen Blick zum Kalmitgipfel, aber auch über den südlichen Pfälzer Wald und die Rheinebene genießen.

Unser weiterer Weg führt uns zunächst auf dem breiten Fahrweg ein Stück gen Osten, bis ein Fußpfad diesen Fahrweg kreuzt. Hier biegen wir scharf nach links in diesen Fußpfad ein und folgen diesem in nördlicher Richtung bis zur „Kühungerquelle“. Hier treffen wir wieder auf den mit der „Armbanduhr“ markierten Wanderweg, dem wir eine längere Wegstrecke bergab folgen.

Nach etwa 3 Kilometern treffen wir wieder auf den mit dem „blau-weißem Balken“ markierten Wanderweg, auf den wir scharf nach links abbiegen und der uns oberhalb von der Königsmühle, vorbei am Naturdenkmal „Hermannsfels“, zurück zu unserem Ausgangspunkt führt.

Mehr Eigenschaften
hügelig  beschildert/mark.  fest  Pfad / Fußweg  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 49°20.623' E 8°05.072'
N 49°20'37.402" E 8°5'04.376"
N +49.3437230 E +8.08454908

Koordinaten des Endpunktes

N 49°20.627' E 8°05.069'
N 49°20'37.624" E 8°5'04.143"
N +49.3437847 E +8.08448439

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).