Wanderweg Puerto De Naos Santa Cruz de Tenerife

Höhenprofil (621 m bis 1.950 m)

Höhendifferenz

1.329 m

Gesamtanstieg

1.927 m

Gesamtabstieg

1.822 m

GPSies-Index 23,95


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
22,73 km
Geo-Koordinaten
2877
Angezeigt
50 mal
Herunter geladen
19 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

22,73 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 2877)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Will man auf La Palma die Vulkanroute am offiziellen Wandereinstieg am Refugio el Pilar starten, hat man - besonders wenn man allein unterwegs ist - ein logistisches Problem: Entweder man hat kein Mietauto (oder verzichtet darauf), dann muss man irgendwie mit Bus/Taxi/Trampen zum Refugio gelangen, oder man fährt früh mit den Mietauto rauf - dann muss man abends zusehen, wie man zu seinem Auto kommt. Das funktioniert zwar im allgemeinen gut, aber schon wegen der zeitaufwändigen Fahrt zum Refugio geht dann meistens der ganze Tag dafür drauf.

Ich habe darum mal eine Alternative ausprobiert. Der Vorteil: Der Wandereinstieg befindet sich unmittelbar an der Bushaltestelle von San Nicolas, die dann auch auf dem Heimweg vom Bus von Los Canarios angefahren wird. Der Nachteil (wenn man das als solchen ansieht) Die Tour beginnt mit einem knackigen 1000 Höhenmeter-Anstieg auf den ersten sechs km. Man stößt dann (für alle, die die Vulkanroute schon kennen) dort auf den offiziellen Weg, wo (ca 2km nach dem Refugio) die Traverse unterhalb des Pico Birigoyo auf den breiten Forstweg trifft. Dafür wird man mit grandiosen Aussichten entlang einer von einer Lavazunge durchfurchten Rinne belohnt.

Der Weg ist leicht beschrieben und wenn man (für alle die sich für die Strecke interessieren, aber keine GPS-Technik mit sich rumschleppen ;-) ) die Red de Senderos Karte von La Palma dabei hat, kann man überhaupt nichts falsch machen. Man startet an der Bushaltestelle San Nicolas und geht den die Hauptstraße querenden, grünen Wanderweg (SL EP 107) entlang. Nach ca 1,5 km kommt man zu einer Weggabelung und geht den gelben Weg (PR LP 14,1) in östliche Richtung. Hier hat man es mit dem ersten sehr steilen Anstieg zu tun. 700-800 m später flacht die Steigung ab und nach etwa weiteren 100m kommt man an einem ausgedehnten Lavafeld heraus. Kurz darauf kommt man wieder an eine Weggabelung, man biegt hier rechts in den grünen Weg (SL EP 105) ein. Hier kann man bald den beschriebenen grandiosen Ausblick genießen. Der Weg verläuft dann bald im Wald (bei gesamt km 3), ab dann geht es die folgenden 3km serpentinenmäßig weiter durch den Wald bis man auf den grünen Weg SL EP 104 trifft, der nach kurzer Zeit auf den roten Weg GR 131 E7 und damit auf den offiziellen Vulkanrouten Weg trifft. Bis hier hin hat man 6 km und 1000 Höhenmeter hinter sich gebracht. Ab hier folgt man den sich allgemein im Umlauf befindliche Vulkanrouten-Wegbeschreibungen.

Ich weise hier ausdrücklich darauf hin, dass diese Variante nur richtig gut konditionierten Wanderern zu empfehlen ist. Zur Orientierung: wenn's gut läuft laufe ich einen Marathon in unter 4h und vor allem zum Ende des Anstieges hat mir die Strecke schon den einen oder anderen Ausruf "Alter Schwede!" abgenötigt. Aber man kann die Sache ja auch mit etwas weniger Tempo angehen. (Meine Zeiten: Bis zur Vulkanroute: 2h, Rest der Vulkanroute: 4h, mit allen Essens- und Fotopausen. Beim Start um 8:45 war ich 14:45 in Los Canarios und erreichte bequem den Bus um 15:00. Keine 20min später war ich am Auto)

Mehr Eigenschaften
bergig  beschildert/mark.  fest  steinig  Pfad / Fußweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 28°36.117' W 17°52.854'
N 28°36'07.038" W 17°52'51.261"
N +28.6019550 E -17.8809060

Koordinaten des Endpunktes

N 28°29.631' W 17°50.592'
N 28°29'37.885" W 17°50'35.577"
N +28.4938570 E -17.8432160

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).