Wanderweg Schmiedefeld am Rennsteig

Höhenprofil (708 m bis 792 m)

Höhendifferenz

84 m

Gesamtanstieg

151 m

Gesamtabstieg

151 m

GPSies-Index 2,62


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
9,27 km
Geo-Koordinaten
249
Wegepunkte
4
Angezeigt
7 mal
Herunter geladen
1 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

9,27 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 249)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Tourvorschlag zum Selbsterkunden des Biosphärenreservats Vessertal-Thüringer Wald

Die Wanderung beginnt an der Wegspinne, die zwischen dem großen Parkplatz und dem Bahnhof Rennsteig liegt. Der Weg führt in Richtung Schmiedefeld. Fichten in verschiedenen Altersklassen säumen den Weg. Den beiden nächstten Wegweisern folgen Sie weiter geradeaus. Vorbei am Trinkwasserbehälter geht es nach links. Sie sind am Grillplatz Schwarzwasser angekommen. Von hier geht es geradeaus in Richtung Frauenwald bis zum Wegweiser, der Sie nach rechts auf den "Dr. Wald-Weg" führt. Aufmerksame Wanderer entdecken die Waldohreule, geschnitzt aus einer vom Sturm "Kyrill" geworfenen Fichte. Sie folgen dem "Dr. Wald-Weg", vorbei an gelöcherten Bäumen, in denen der Schwarzspecht seine Nahrung sucht - Rossameisen. Sie nähern sich der Landstraße Rennsteigkreuzung-Frauenwald und folgen dem Schild Richtung Frauenwald. Sie sind am Ortsrand von Frauenwald angekommen. Wer Lust hat, kann einen Abstecher in den Ort unternehmen. Ihr Weg führt weiter geradeaus. Das Frauenwalder Monument mit seinem röhrenden Hirsch lassen Sie linker Hand liegen und queren die Straße, weiter auf dem "Dr. Wald-Weg" in Richtung Allzunah. In Allzunah queren Sie die Straße und folgen der Beschilderung Richtung Bunkermuseum. Wer seine Naturentdeckungen mit Kultur verbinden möchte, kann hier diesen kurzen Abstecher wählen. Die Öffnungszeiten und Eintrittspreise sind dem Kartenausschnitt zu entnehmen bzw. der offiziellen Website des Bunkermuseums. Wenn Sie Ihren Weg fortsetzen, geht es weiter bis zum Moor an der "Kleinen Hohe Warte". Hier fanden Renaturierungsarbeiten statt, eine Infotafel gibt Auskunft. Noch einen Kilometer weiter und Sie sind wieder an Ihrem Ausgangspunkt angekommen.

Den Bahnhof Rennsteig erreichen Sie an Wochenenden und Feiertagen mit Hilfe der Linie 421 des ÖPNV. Es befinden sich auch Parkmöglichkeiten vor Ort.

Mehr Eigenschaften
hügelig  beschildert/mark.  einsam, ruhig  fest  rau  steinig  Pfad / Fußweg  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°36.893' E 10°50.207'
N 50°36'53.604" E 10°50'12.442"
N +50.6148902 E +10.8367896

Koordinaten des Endpunktes

N 50°36.883' E 10°50.216'
N 50°36'53.028" E 10°50'12.984"
N +50.6147300 E +10.8369400

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).