Wanderweg Minderlittgen Bernkastel-Wittlich

Höhenprofil (221 m bis 392 m)

Höhendifferenz

171 m

Gesamtanstieg

732 m

Gesamtabstieg

731 m

GPSies-Index 6,96


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
17,02 km
Geo-Koordinaten
268
Angezeigt
101 mal
Herunter geladen
9 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(1)
Einweg-Strecke

17,02 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 268)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Die Route ist ein paar Kilometer kürzer als die mit Start in Wittlich ( http://www.gpsies.com/map.do?fileId=fumeshstuwgbojsl ) trotzdem enthält ist die schönsten Stücke und für die meisten Wanderer auch genug Kilometer und Höhenmeter.
Diese Wanderung hat gegenüber dem umgekehrten Weg von Manderscheid nach Minderlittgen den Vorteil, wenn man in Manderscheid übernachtet oder sein Auto stehen hat, dass man am Ende nicht auf den Bus angewiesen ist, der nur 2-stündlich fährt. Man kann am Anfang den Bus nehmen und ist dann nicht mehr darauf angewiesen.
Das erste Stück von Minderlittgen zur Lieser fällt langsam ab und ist dann erst recht flach. Später gibt es schöne, schmale Pfade zum Teil hoch über der Lieser. Den (in meiner Route nicht eingezeichneten) 300 Meter langen Abstecher zum Burgberg (etwa 9 km vor Manderscheid) sollte man sich nicht entgehen lassen. Dort steht eine schöne, neue Hütte und auf einem Stahlgitter mit Geländer hat man einen herrlichen Ausblick auf eine Lieserschleife.
Nach der Überquerung der Lieser auf der Karl-Kaufmannbrücke kann man ohne großen Umweg zum dem Geoaufschluss „Mausloch“ nach links gehen, denn der Weg stößt kurz später wieder auf den Lieserpfad. (Auch dieser kleine Abstecher ist nicht in meiner Route eingezeichnet, aber Schilder weisen den Weg.)
Recht kurz vor Manderscheid gibt es mehrere Hütten mit schönen Aussichten, wie „Weifelsjunk“, „Robertskanzel“ und „Schmitt-Hütte“. Zu der letzten Hütte muss man auch einen Abstecher nehmen, der nicht in meiner Route eingetragen ist.
Kurz vor Manderscheid gibt es mehrere sehr schöne Ausblicke auf die Burgen von Manderscheid.
Die Tour endet ganz in der Nähe des Kurhauses, in dem ein Café ist, in dem es sehr leckeren Kuchen und (wie überall in Manderscheid, so weit ich es kennengelernt habe) sehr nette Bedienung gibt.
Da den gesamten Weg nur bei Großlittgen eine Straße das Tal kreuzt, ist es sehr ruhig in dem Tal. Viele Stellen sind vermoost, was mir sehr gut gefallen hat.
Der Lieserpfad ist nicht gut ausgeschildert. Recht bald ist der Weg als „Lieser-Mühlenweg“ und später gut als „Eifelsteig“ ausgeschildert.

Mehr Eigenschaften
hügelig  beschildert/mark.  fest  weich  Pfad / Fußweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°00.480' E 6°50.233'
N 50°0'28.853" E 6°50'14.026"
N +50.0080148 E +6.83722972

Koordinaten des Endpunktes

N 50°05.514' E 6°48.873'
N 50°5'30.890" E 6°48'52.416"
N +50.0919139 E +6.81456015

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).