Laufstrecke Söll Politischer Bezirk Kufstein

Höhenprofil (628 m bis 1.822 m)

Höhendifferenz

1.194 m

Gesamtanstieg

2.124 m

Gesamtabstieg

1.008 m

GPSies-Index 18,83


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
41,77 km
Geo-Koordinaten
3471
Angezeigt
340 mal
Herunter geladen
95 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

41,77 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 3471)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Strecke des 3. Kaisermarathons (Tour de Tirol). 42,125km und 2160Hm. Wie bei Jungfrau- und Zermatt-Marathon sind die ersten 21,195km relativ flach (425Hm, davon 100 auf den ersten vier Kilometern) und eher langweilig zu laufen (kaum Abwechslungen). Man sollte sich die Kraft hier jedoch einteilen. Ab Km21 im Skigebiet "Wilder Kaiser Brixenthal" beginnt die Steigung und die Landschaft wird spektakulär. Auf den nächsten 9km 945Hm zu überwinden (höchster Punkt bei 1.700m, durchschnittliche Steigung 10%, max. Steigung 74%). Dann geht es auf ca. 8km bergab mit einem Abstieg von 800m (max. Steigung -52%). Stationen sind Rübezahlhütte, Hartkaiser (1.555m), Flizalmsee (1.350m), Hexenwasser und Mittelstation Hochsalvenbahn (1.150m). Die letzten 3,5km sind ein hammerharter Berglauf, bei dem 790Hm auf die Hohe Salve (1.829m) zu überwinden sind. Teilweise geht es direkt bergauf über die Wiese mit max. Steigung von 72%. Die durchschnittliche Steigung beträgt jetzt 22,6%. Damit ist der Lauf nach dem Zermatt-Marathon einer der härtesten Berg-Marathons im deutschsprachigen Raum. Ziel ist auf der Hohen Salve bei 1825m. Nach dem die Strecke bei den ersten beiden Läufen fundamental verschieden war, ist jetzt eine relativ stabile Variante gefunden. Allerdings gab es wieder drei kleine Variationen in der Streckenführung, die größte in der Gegend bei Scheffau (jetzt wenig malerisch direkt neben der Bundesstraße 178). Dieser Verlauf scheint jetzt jedoch stabil zu sein, die Strecke ist nämlich mittlerweile ganzjährig ausgeschildert, sogar mit exakten Kilometerangaben. Im nächsten Jahr ist die Strecke Austragungsort der Langstrecken-Berglauf-Weltmeisterschaft. Ein trainierter Läufer braucht für die Strecke 4:15. Für die erste Hälfte braucht man 1:45, für die zweite 2:30. Der schnellste Läufer benötigt 3:06 (Mehrfach-Weltmeister Jonathan Wyatt).

Weitere Infos unter
Mehr Eigenschaften
GPS erfasst  fest  weich  rau  glatt  steinig  Querfeldein  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Fahrradweg / Fahrradstraße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 47°30.197' E 12°11.469'
N 47°30'11.864" E 12°11'28.142"
N +47.5032958 E +12.1911506

Koordinaten des Endpunktes

N 47°27.924' E 12°12.278'
N 47°27'55.497" E 12°12'16.732"
N +47.4654159 E +12.2046480

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).