Mountainbike Tour Ortisei Bolzano-Bozen

Höhenprofil (598 m bis 2.163 m)

Höhendifferenz

1.565 m

Gesamtanstieg

1.561 m

Gesamtabstieg

2.189 m

GPSies-Index 13,86 ClimbByBike-Index 121,05 Fiets-Index 7,37


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
39,46 km
Geo-Koordinaten
4135
Wegepunkte
3
Angezeigt
268 mal
Herunter geladen
16 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

39,46 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 4135)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

7 Tag:

St. Ulrich (1.219m) - Brogles Alm (2.045m) - St. Magdalena (1.299m) - Brixen

 


Es erwarteten uns zunächst knappe 1000 hm Anstieg zum Brogles Sattel, recht steil, auf Asphalt und Schotter. Auch diesen Anstieg könnte man mit der Bahn „bewältigen“, aber wir wollten den letzten tag noch auf den Bikes geniessen  

Oben auf dem Sattel folgt ein sehr schöner Höhenweg, mal wieder mit traumhaften Aussichten auf die Gipfel der Geislerspitze. 

Nach der Rast auf der gemütlichen Broglesalm, folgte ein knackiger Trail runter ca. 300 hm, danach einfachere Schotterwege bis nach St. Magdalena.

Ab da kam der letzte Anstieg ca 500 hm. Zunächst moderat auf Asphalt, dann wurde es richtig steil auf Schotter. Oben auf dem Sattel (Russiskreuz)haben wir eine kurze Pause eingelegt … und dann die finale Abfahrt. Teilweise auf Asphalt, dann Trails dann wieder Asphalt und Schotter insgesamt ca. 1200 hm. Ganz zum Schluss spuckte uns ein netter flowiger Höhenweg in Brixen aus.

 

Unterkunft: Hotel Jaromin, sehr zentral, direkt am Bhf., hier haben wir unsere Autos stehen lassen (2 Euro pro Auto pro Tag), 48 Euro Ü/F

 

Fazit für den sechsten Tag:

Schee wars, würdiger Abschluss der Tour :-)


 

Gefahrene Strecke:  
43 Km

1.555 Hm Uphill

2.157 Hm Downhill

----------------------------------------------------

GESAMTFAZIT DER TOUR


Auch wenn dieser Tour eigentlich nur der „Plan B“ war, haben wir insgesamt eine geniale Woche erlebt, gespickt mit super Trails, grandioser Landschaft, leckerem Essen und gemütlichen Hütten.

In Summe hatten wir einen sehr geringen Anteil an Asphalt und umso mehr Trails J

 

Negativ: Die Aufteilung der Etappen war nicht optimal, das Lag jedoch an den teilweise ausgebuchten Unterkünften (z.B. Fanesalm)

 

Materialschäden:
Riss im Rahmen
Abgebrochene Speiche
Gebrochener Sattel
Bremsbeläge am Limit

Etappe

Etappe, vorherige Strecke:

Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
bergig  GPS erfasst  steinig  Querfeldein  Pfad / Fußweg  Singletrail  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Fahrradweg / Fahrradstraße  Straße  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 46°34.404' E 11°40.448'
N 46°34'24.256" E 11°40'26.900"
N +46.5734045 E +11.6741390

Koordinaten des Endpunktes

N 46°42.652' E 11°39.342'
N 46°42'39.139" E 11°39'20.567"
N +46.7108720 E +11.6557131

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).