Rennrad Tour Schwarzenbach am Wald Oberfranken

Höhenprofil (409 m bis 693 m)

Höhendifferenz

285 m

Gesamtanstieg

664 m

Gesamtabstieg

668 m

GPSies-Index 6,1 ClimbByBike-Index 36,13 Fiets-Index 0,26


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
31,78 km
Geo-Koordinaten
1035
Angezeigt
7 mal
Herunter geladen
3 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

31,78 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 1035)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Ausgangspunkt der Tour ist unser „Basislager“ seit vielen Jahren: der „Gasthof Zegasttal“ in Gottsmannsgrün bei Schwarzenbach.

Wir sind erst mittags angekommenn im Gasthof: dann ist diese Tour genau das Richtige, obwohl es keine Spazierfahrt ist! Eine Nachmittagsrunde zum „Antesten“ der Oberschenkel.

Drahtesel gesattelt und los geht’s: steil hinunter, unter der B 173 hindurch, hinauf nach Schwarzenstein und durch Schwarzenbach a.W. bis zur B 173, der wir auf kurzen 400 m Ri. Naila folgen: dann links über Straßdorf und Super-Sause nach Lippertsgrün. Hier verwirren zwei Wegweiser nach Froschbach die Sinne: wir folgen dem linken der beiden, kurbeln steil hoch und treffen später auf die Geroldsgrüner Chaussee. Ein Stück weiter biegen wir am „Gasthaus Vogela“ links nach Thiemitz ab: wir genießen eine tolle Abfahrt (2 Kehren) und lassen uns durch das idyllische Thiemitztal bis zum „Waldgasthof Lorchenmühle“ rollen. Jetzt beginnt der Ernst der Tour: die nächsten knapp 2 km bis Mittlere Schnaid geht es teils zweistellig hinauf. Dann kommt der Lohn der Mühen: schöne und panoramareiche Abfahrt (steiles Finale!) bis zu den Häusern von Schnappenhammer. Wir sehen weiter unten die B 173, fahren aber parallel zur B 173 links an den Häusern entlang bis zu einer Doppelkreuzung neben der Bundesstraße. Hier steil hinauf (die angezeigten 15% sind etwas übertrieben…) nach Bernstein a.W., wobei die steile Passage bereits an einem Felsensattel endet. Rechts auf dem Felsen lädt eine Bank zur Brotzeit mit Tiefblick ins Rodachtal ein!

Noch einmal kurbeln wir ansteigend durch Bernstein a.W., dann folgt eine Panoramastrecke über den Höhenzug bis Straßdorf. Kurz rechts und gleich wieder links auf die B 173 Richtung Kronach einschwenken: jetzt folgt das Sahnehäubchen zum Schluss: 3,5 km Abfahrt, zwar auf der Bundesstraße, aber die ist hier superbreit und siedenglatt! Wir nennen diese Schlussabfahrt nach Gottsmannsgrün die „Landebahn“: also gleich nach dem Einbiegen aerodynamische Sitzposition einnehmen und maximal beschleunigen, dann (50-60 km/h) bis Ausfahrt “Gottsmannsgrün“ rollen lassen, rechtzeitig die Landeklappen ausfahren und links einordnen. Die paar steilen Höhenmeter bis zum Gasthof sind dann geschenkt, der Abend im Biergarten ist noch lang und der Durst doch schon ziemlich quälend!

Mehr Eigenschaften
bergig 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°16.433' E 11°35.778'
N 50°16'26.036" E 11°35'46.731"
N +50.2738990 E +11.5963144

Koordinaten des Endpunktes

N 50°16.488' E 11°35.956'
N 50°16'29.318" E 11°35'57.395"
N +50.2748107 E +11.5992765

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).