Wanderweg Mettingen Reg.-Bez. Münster

Höhenprofil (60 m bis 135 m)

Höhendifferenz

75 m

Gesamtanstieg

181 m

Gesamtabstieg

178 m

GPSies-Index 2,19


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
11,02 km
Geo-Koordinaten
289
Wegepunkte
3
Angezeigt
22 mal
Herunter geladen
4 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

11,02 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 289)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Tüötten, Tödden oder auch Tiötten waren die Packenträger, die nachweislich seit dem 11.Jh. Handel mit der westfälischen Leinenware in ganz Europa trieben. Aus ihnen gingen große Modehäuser wie C&A und Hettlage und Lampe hervor.

 

Der kleine Rundweg, auf dem mit weißem T gekennzeichneten, heutigen touristischen Handelsweg (von Osnabrück nach Deventer) beginnt und endet in Mettingen. Dort können Sie sich im Tüöttenmuseum im Anschluss ein wenig mit der Geschichte befassen und auch um das leibliche Wohl kümmern.

 

Am Michaelsbrunnen vor der kath. St. Agathakirche gehen Sie rechts in die Bischofstraße . Hier beginnt auch der Drei-Täler-Weg. Dieser weicht aber über den Grünen Weg wieder ab, während Sie geradeaus bis zum Prozessionshäuschen mit dem Armenpfahl (Info und Picknickplatz) an der querenden Schwarzen Straße weitergehen.

 

Mit Mettingen eng verknüpft ist die Geschichte der Familie Brenninkmeijer, welche die bekannte Kaufhauskette C&A besitzt. Hier steht der Urhof. Alle 12 Familienstämme haben in Mettingen ein Domizil zur gelegentlichen Nutzung. Einige passieren Sie hier in der Bischofstraße.

 

Die Schwarze Straße überqueren Sie leicht versetzt und wandern Richtung Steinbeck und Schlickelde (auch Schwarze Straße). Das Landwirtschaftssträßchen führt am Fuße des Nordhangs der Schafbergplatte entlang. Herrliche Wiesen mit alten Bäumen leiten den Blick hügelaufwärts zu den Hofstellen. An der Schutzhütte (Franz-Tombrink-Hütte) gehen Sie geradeaus (bzw. halb links) auf schmalem Patt über den Öhlmühlenbach zur Schniederbergstraße an der alten Schule Lage.

 

Der Straße aufwärts folgen Sie bis zum Marienhäuschen . Gleich danach weichen Sie links in den Pfad, der deutlich markiert aber wenig ausgetreten ist, ab und steigen im Buchenwald aufwärts. Die Straße erreichen Sie wieder oberhalb einer Kehre, gehen rechts wenige Schritte an ihr entlang und dann links in den Hangweg (weite Sicht vom Waldrand bis in die Norddeutsche Tiefebene und zu den Ankumer Bergen). Im Wald gehen Sie an der Gabelung rechts abwärts in das Fahlbachtal , am Waldrand links entlang und queren dann den Talgrund zum Talsträßchen hin (Schutzhütte).

 

Links folgen Sie dem Sträßchen durch das naturnahe, vom Wald gerahmte Wiesental. Nach knapp 800 m zweigt Ihr Weg rechts über eine gepflasterte Auffahrt (zum Haus Nr. 108) aus dem Tal ab, erreicht auf der Höhe den Hangweg, dem Sie geradeaus (an der Gedenkstätte des Schützenvereins Querenberg vorbei, Ruhebank) bis zur Querenbergstraße folgen.

 

Auch hier geht es geradeaus, über die Straße hinweg, in den Böckemeyerskamp. An der folgenden Gabelung biegen Sie links in den Bergstrang, von dem Sie nach 170 m rechts in einen Pfad (Picknickplatz) abbiegen. Vorbei an Obstwiesen und Pferdeweiden steigen Sie bei schönem Blick in das Norddeutsche Tiefland bald auf dem Sträßchen Polkenhügel bis zur Schlickelder Straße hinunter. Geradeaus überqueren Sie diese, folgen der eichengesäumten Joseph-Verlemann-Straße aufwärts bis zu einer kleinen Kreuzung.

 

Linker Hand sehen Sie nun zwei, etwas merkwürdig anmutende, sich nach unten konisch verengende Betonrohre aus dem Gelände ragen. Sie sorgen für gutes Wetter unter Tage. Ohne ein ausgefeiltes Belüftungssystem könnten die Kumpel vor der Kohle nicht arbeiten.

 

Lassen wir nun die Handelsleute weiterziehen und machen uns auf den Rückweg. Über die querende Straße Up de Gadde traf eine ältere Wegführung des Tüöttenwegs auf die Joseph-Verlemann-Straße. Diese lässt sich hervorragend für den Rückweg nutzen.

 

Sie biegen hier rechts, nun ohne Markierung in die Sackgasse ein.

 

Im Osthang des Bockradener Grabens verläuft das Straßchen aussichtsreich unter Eichen, wird zum Schotterweg und beginnt zu fallen. Linker Hand haben Sie Gelegenheit einen Blick in die aufgelassene Tongrube zu werfen. Geologisch und botanisch ist es ein interessantes Areal. Auch die Amphibien fühlen sich hier wohl.

 

Am Quersträßchen gehen Sie links und biegen gleich vor dem, unter Denkmalschutz stehenden, im Dornröschenschlaf (ohne Renovierung) erhaltenen Kotten, rechts in den Feldweg. (Der schöne Fachwerkgiebel liegt vom Weg abgekehrt. Zwei uralte Eichen stehen auch auf dem Areal in Privatbesitz).

 

Unterhalb treffen Sie auf den Obsthof Morris inmitten der Apfelplantagen. Sie nehmen den links hinter der Remise entlang führenden, schmalen Wiesenpfad, gehen gerade über die kreuzende Hofzufahrt in den schattigen Feldweg bis zur Schlickelder Straße.

 

Gerade darüber hinweg folgen Sie dem Sträßchen Querenberg entlang des Waldrandes bei schönem Blick zur Schlickelder Marienkirche. Auffällig ist auch das ABC-Klinkerwerk in Espel. Weiter führt der Lager Weg im Nordhang des Schafbergs zur Schniederbergstraße. Hier schließt sich der Kreis. Geradeaus ist der schmale Patt, der durch die Wiesen an den Öhlmühlengraben führt erreicht. Weiter geht es an der Franz-Tombrink-Hütte vorbei zur Bischofstraße und zum Markt.

 

Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
hügelig  GPS erfasst  fest  weich  Pfad / Fußweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 52°19.023' E 7°46.732'
N 52°19'01.421" E 7°46'43.958"
N +52.3170614 E +7.77887737

Koordinaten des Endpunktes

N 52°19.010' E 7°46.740'
N 52°19'00.651" E 7°46'44.413"
N +52.3168477 E +7.77900368

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).