Fahrradtour Saint-Jean-Pied-de-Port Pyrénées-Atlantiques

Höhenprofil (174 m bis 1.248 m)

Höhendifferenz

1.074 m

Gesamtanstieg

1.957 m

Gesamtabstieg

1.941 m

GPSies-Index 15,26 ClimbByBike-Index 81,23 Fiets-Index 2,43


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
52,88 km
Geo-Koordinaten
1283
Angezeigt
17 mal
Herunter geladen
2 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(1)
Rundkurs

52,88 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 1283)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Landschaftlich wunderschöne Tour für sportliche und gut trainierte Radfahrer (Rennrad, Tourenrad, Mountain Bike).

Startpunkt ist der Parkplatz am überdachten Markt "Les Remparts" im malerischen Pilgerstädtchen St. Jean Pied de Port, ca. eine Autostunden von Capbreton / Hossegor / Labenne entfernt. Vom ersten Kilometer an geht es richtig zur Sache, denn die D 428 steigt sofort sehr steil an, mit durchschnittlichen Steigungen von bis zu 15%.

Da der erste Teil der Strecke Teil der Pilgerroute nach Santiago des Compostela ist, gibt es viele Einkehrmöglichkeiten. Neben schwitzenden Pilgern begegnet man wie überall im Baskenland zahlreichen Schafen, Kühen, Pottoks (halbwilde Poneys), Schweinen und Geiern.

Kurz vor dem ersten Gipfel, dem Col d'Arnostéguy mit Blick auf die schneebedeckten Gipfel der Pyrenäen, biegen die Pilger rechts ab. Von nun an ist man nahezu allein unterwegs. Nach erholsamer, langer Abfahrt steht der zweite, kürzere, aber leider nicht weniger steile Anstieg zum Col d'Arthé und auf dem Kamm entlang weiter zum Col d'Oyhanbeltze an. Spätestens jetzt werden Sie Ihre Beine spüren. Der spektakuläre Blick in völliger Einsamkeit entschädigt aber für die Mühen. Außerdem beginnt nun die lange Abfahrt hinunter nach Esterencuby, von wo es an der Nive entlang weiter bergab geht. Dort gibt es auch einige zugängliche Stellen, an denen man ein erfrischendes Bad im Flüßchen nehmen kann.

Zurück in St. Jean Pied de Port sollten Sie auf jeden Fall einen Spaziergang durch die Fußägerzone unternehmen, mit vielen netten Cafés und Restaurants. Auf dem Markt "Les Remparts" können Sie baskische Spezialitäten und Souvenirs erwerben.

Sehr gute körperliche Fitness und Ausdauer ist Grundvorraussetzung für diese Gebirgstour auf ausschließlich asphaltieren Straßen, deren Beschaffenheit größtenteils gut, stellenweise aber auch sehr schlecht ist.

Mehr Eigenschaften
bergig  beschildert/mark.  einsam, ruhig  belebt, bevölkert  fest  rau  glatt  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 43°09.653' W 1°14.363'
N 43°9'39.180" W 1°14'21.803"
N +43.1608834 E -1.23938977

Koordinaten des Endpunktes

N 43°09.497' W 1°14.284'
N 43°9'29.843" W 1°14'17.052"
N +43.1582900 E -1.23807000

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).