Fahrradtour Tarvisio Udine

Höhenprofil (608 m bis 1.179 m)

Höhendifferenz

571 m

Gesamtanstieg

713 m

Gesamtabstieg

708 m

GPSies-Index 6,87 ClimbByBike-Index 47,7 Fiets-Index 1,19


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
32,26 km
Geo-Koordinaten
1496
Angezeigt
492 mal
Herunter geladen
73 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

32,26 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 1496)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Mountainbike-Runde im nahen Grenzgebiet zwischen Kanaltal (Italien) und Gailtal (Österreich) mit knackiger Passüberschreitung, langer, rescher und schattiger Abfahrt, prächtigen Ausblicken und Rückkehr über „Ciclovia Alpe Adria Radweg“ auf einstiger Bahntrasse. Technisch nicht überaus schwierig, aber Kondition nötig wegen der Anstiege (Steigung kurzzeitig bis 17 %, steilste Abfahrt bis 18 %). Schotterweg hinauf auf den Bartolosattel (Sella Bartolo) und hinunter durch den Feistritzgraben, sonst überwiegend Asphalt. Geeignet für Mountainbikes, allenfalls robuste Trekkingbikes.

Start/Ziel: Beginn der Schotterstraße ins Bartolotal (Strada Val Bartolo) am Ostrand von Camporosso. Zufahrt: durch Tarvisio und weiter auf der Staatsstraße SS 13 in Richtung Udine. Nach einer Steigung und dem Lokal Dawit (links) Kreisverkehr. Hier nach Norden ausfahren, den ehemaligen Bahndurchlass passieren und sofort danach rechts (Pfeil: Hotel Bellavista). Nach Osten bis zum Bach, davor links, nach 230 m Auto-Abstellmöglichkeit.

Beschilderung: keine spezielle.

 

Fotos:

 

1: Die Gegend war oft Kriegsschauplatz; so etwa erinnert diese Tafel am Eingang zum Val Bartolo an den Kampf der Österreicher 1813 gegen die Truppen Napoleons.

2: Pittoreske Felsformationen am Talbeginn...

3: ...haben die italienischen Alpinisten sogar dazu bewogen, einen Klettergarten anzulegen.

4: Bald weitet sich das Tal zu den märchenhaften Wiesengründen „Prati del Bartolo“.

5: Kurz vor der Passhöhe wird der Weg, einst aufwändig gepflastert, steiler und der Schotter gröber.

6: Der Pass ist bezwungen. Jetzt geht es, in Österreich, gut 500 Höhenmeter forsch bergab,...

7: ...durch den engen Graben entlang des Feistritzbaches.

8: Wallfahrtskirche Maria Namen in Göriach. Bald danach, von den Hügeln bei Hohenthurn, bieten sich herrliche Ausblicke ins Gailtal, zum Dobratsch und zu den Julischen Alpen.

9: An der Staatsgrenze bei Thörl-Maglern. Ab hier ist der Radweg „Ciclovia Alpe Adria“ großzügig ausgebaut und meist gut beschildert,...

10: ...außer hier in Coccau. Man nehme unbedingt das Sträßchen, das hinauf durch das Dorf führt, sonst gerät man in den Staatsstraßen-Tunnel unten – für Radfahrer ziemlich gefährlich.

11: Der Radweg verläuft jetzt bequem auf der alten Bahntrasse. Hier die einstige Station Tarvisio Centrale, heute nur noch ein Geisterbahnhof.

12: Die Pfarrkirche von Tarvis, St. Peter und Paul (15. Jh. mit Fresken aus dem 16. Jh.).

13: Die Ciclovia überquert in Tarvis die Staatsstraße. Für die Radfahrer hat man die alte Eisenbahnbrücke völlig erneuert.

Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
bergig  einsam, ruhig  GPS erfasst  fest  glatt  steinig  Fahrradweg / Fahrradstraße  Straße  Schotterweg / Sandweg 
sagt

Vielen Dank für die wunderschönen Fotos und interessante Reise! Wir träumen, um Italien zu besuchen, um die Schönheit zu sehen))

Verfasst am 11.07.12 05:06


Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 46°30.773' E 13°32.882'
N 46°30'46.414" E 13°32'52.976"
N +46.5128930 E +13.5480489

Koordinaten des Endpunktes

N 46°30.768' E 13°32.887'
N 46°30'46.101" E 13°32'53.249"
N +46.5128060 E +13.5481249

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).