Wanderweg Arure Santa Cruz de Tenerife

Höhenprofil (64 m bis 901 m)

Höhendifferenz

837 m

Gesamtanstieg

2.383 m

Gesamtabstieg

2.320 m

GPSies-Index 30,3


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
24,62 km
Geo-Koordinaten
221
Wegepunkte
8
Angezeigt
110 mal
Herunter geladen
43 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

24,62 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 221)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Wanderung an der Westseite Gomeras mit häufigem Blick auf die Nachbarinsel La Palma.

 

Bitte bedenken: man muss von Vallehermoso irgendwie wieder zurückkommen, mit dem Bus ist das etwas beschwerlich, Taxi nicht ganz billig. Trampen klappt in der Regel ganz gut...

 

Wir starten vom Valle Gran Rey aus im Ortsteil La Calera an der Saftbar unten an der Straße. Über die Treppen gelangen wir in den oberen Teil und kommen am Restaurante Mirador, der Galeria, an einer kleinen Kapelle (in der Serpentine) und einem Supermercado (rechts) vorbei. In der nächsten Rechtskurve zweigt dann der Wanderweg hoch zum La Merica ab, über den wir schnell höher und höher kommen und immer wieder einen Blick quasi aus der Vogelperspektive auf das untere VGR haben. Ist der erste Teil doch sehr steil und oft geröllig, so wird es nach etwa 650m Höhe deutlich flacher im Anstieg. Am La Merica vorbei geht es wieder etwas abwärts mit Blick nach links auf unzugängliche Barrancos und das Meer, nach rechts auf das obere VGR sowie den Tafelberg Fortaleza. Kurz vor Erreichen von Arure nehmen wir über einen nach links hochführenden Weg zu dem zurzeit noch in Bau befindlichen Mirador, mit einem fantastischen Blick auf das tief unter uns liegende Örtchen Taguluche.

Wer lieber umkehren möchte, geht bis nach Arure und nimmt dort den Bus.

Am Mirador vorbei schlängelt sich der schmale Pfad zwischen einzelnen Kiefern am Hang entlang. Wunderschöner Weg an dieser Stelle, und immer mit Blick nach unten auf Taguluche. Erst allmählich verliert der Pfad an Höhe, und der Abstieg nach Alojera wird durch das feine Lavageröll nicht gerade erleichtert.

Von Alojera kommt man nur per Anhalter wieder zurück.

Der nun folgende Teil der Strecke, über Schotterpiste bzw. Wirtschaftsweg am Weiler Cubada vorbei nach Tazo, ist landschaftlich nicht gerade das Highlight der Insel. Meist ziemlich karg, kaum eine Palme oder sowas, zieht sich der Weg wieder leicht bergauf. Erst Tazo (hier bin ich ein wenig querfeldein gegangen) ist wieder reizvoll, wirkt von weitem schon deutlich grüner als die Strecke, die man gerade hinter sich gelassen hat. Durch Tazo geht oder fragt man sich durch, am Ortsende passiert man die Ermita de Santa Lucia und kommt auf eine asphaltierte Straße. Um von hier weiter nach Arguamul zu gelangen, folgt man dieser Straße ein kurzes Stückchen. Es gibt einen Wanderweg den Berg hinauf, der die zahlreichen Asphalt-Serpentinen übergeht. Ich habe ihn leider übersehen und bin die Straße gelaufen. Auch das letze Stück bis Arguamul kommt man dann sowieso nicht umhin, die kleine Straße zu nehmen.

Von Arguamul steil hoch zur Eta. Santa Clara wird es landschaftlich wieder richtig schön. Blick zurück nach unten auf den Ort sowie das Meer, oben am Hang ziehen Wolken. Neben dem Teilstück hinter Arure oberhalb Taguluches ist hier mit der reizvollste Abschnitt der Wanderung. Oben angekommen kreuzt man eine kleine Straße, die Zufahrt zur Ermita. Auf der anderen Seite beginnt der Abstieg nach Vallehermoso durch den Bco. de la Era Nueva. Auch sehr schön dieser Teil durch dichtes Grün, wenn man nicht gerade in Nebel gerät. Aber der Weg ist gut zu finden...

In Vallehermoso angekommen freut man sich über eine ausgiebige Pause. Bleibt nur das Problem des Rücktransports zu klären. Viel Erfolg beim Trampen!

 

Goldstadt-Wanderrouten: 2 - 19 - 49 - 20-2

Mehr Eigenschaften
bergig  einsam, ruhig  GPS erfasst  fest  rau  steinig 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 28°05.693' W 17°20.104'
N 28°5'41.627" W 17°20'06.266"
N +28.0948966 E -17.3350739

Koordinaten des Endpunktes

N 28°10.854' W 17°16.121'
N 28°10'51.283" W 17°16'07.267"
N +28.1809122 E -17.2686853

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).