Mountainbike Tour Losone Locarno

Höhenprofil (206 m bis 1.911 m)

Höhendifferenz

1.705 m

Gesamtanstieg

2.152 m

Gesamtabstieg

1.861 m

GPSies-Index 17,07 ClimbByBike-Index 123,22 Fiets-Index 5,77


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
59,86 km
Geo-Koordinaten
4472
Angezeigt
470 mal
Herunter geladen
27 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

59,86 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 4472)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Tag 6: Locarno - Tesserete

Entfernung: 59 km

Aufstieg: 2150 Hm

(davon ca. 900 Hm mit der Seilbahn)

Der vorletzte Tag führte uns (nach Erneuerung der Bremsbeläge an zwei Bikes) am Ufer des Lago Maggiore zurück in die Magadino-Ebene. Nach Überquerung des Ticino-Flusses kommt man bei Quartino an den Fuß des

 
 

Monte Ceneri. Hier wartet die erste Prüfung des Tages, die alte Römerstraße, ein sausteiler Anstieg auf altem Steinpflaster mit vielen losen Steinen (Schiebestrecke). Auf dem Monte Ceneri angekommen entschieden wir uns für die „Aufstiegshilfe“ mit der Gondel auf den Monte Tamaro (ansonsten ist es eine sehr harte und lange Tour!).

An der Bergstation angekommen hat man aber immer noch über 400 Höhenmeter auf steilsten Serpentinen mit grobem Schotter bis zum Sendemast des Monte Tamaro zu bewältigen. Oben auf einem ausgesetzten Grat steht eine bewirtschaftete Hütte, die sich für eine Pause und zum Kräftetanken anbietet.

Dies ist auch dringend nötig, denn was jetzt kommt ist der absolute Hammer. Eine Abfahrt der Superlative! Fast 1.500 Höhenmeter bergab, über 18 km lang, davon 12 km allerfeinste Single-Trails. Hier fährt man sich so richtig in einen Rausch und man fragt sich warum Mountain-Bike Abfahrten eigentlich nicht immer so aussehen!

Die Abfahrt ist aber auch sehr anspruchsvoll und nichts für Single-Trail Anfänger! Wir waren jedenfalls, in Gravesano angekommen, total fertig und froh, dass wir endlich wieder Asphalt unter den Reifen hatten!

Von Gravesano ging es dann auf kleinen Nebenstraßen nach Torricella und Taverne. Von hier fuhren wir auf einer etwas stärker befahrenen Straße nochmal bergauf nach Tesserete, wo wir um 19:30 ankamen und in in dem sehr schönen, historischen Hotel Tesserete übernachtet haben.

(Wer auch den Aufstieg zum Monte Tamaro fahren will, sollte also sehr früh aufbrechen!)

Weitere Infos unter

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 46°10.157' E 8°45.417'
N 46°10'09.429" E 8°45'25.041"
N +46.1692860 E +8.75695600

Koordinaten des Endpunktes

N 46°03.968' E 8°58.008'
N 46°3'58.104" E 8°58'00.48"
N +46.0661400 E +8.96680000

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).