Wanderung Wernigerode Harz

Höhenprofil (247 m bis 469 m)

Höhendifferenz

222 m

Gesamtanstieg

354 m

Gesamtabstieg

354 m

GPSies-Index 3,74 ClimbByBike-Index 22 Fiets-Index 0,3


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
16,23 km
Geo-Koordinaten
251
Angezeigt
87 mal
Herunter geladen
28 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

16,23 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 251)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Biketour in die neue Saison 2012 ca.

Das Wetter ist sehr schön und heute hat die Sonne verlockend gerufen biken, biken, biken. Also raus das Bike und eine kurze Gewöhnungstour im Christianental. Als Beginn der Tour kann das Zentrum von Wernigerode genommen werden. Um ist Christianental zu gelangen nehmen wir den Weg in Richtung Nöschenrode einem Ortteil von Wernigerode. Die Straße führt in Richtung Elbingerode. Am Ende der Promenade beginnt am Theobaldi Friedhof beginnt der Bohlweg. Diesem folgen wir ein kurzes Stück um dann dem Totenweg zu folgen. Wir kreuzen den Großen Christianental Weg und weiter geht’s bergauf bis auf den Erbgrafenweg. An der Gaststätte vorbei geht es weiter bergauf über das gebrannte Eichental. An der Stelle wo das gebrannte Eichental den Annaweg kreuzt, fahren wir ca. 30 m links hinauf um dann sofort weiter rechts zu fahren. Dieser Weg führt uns auch auf den Hermannsweg führt. Diesen Weg folgen wir vorbei an einem schönen Rastplatz und weiter geht’s bis zur nächsten Weggabel. Von hier aus lohnt sich ein kleiner Abstecher zum Stapenberg. ( Stapenberg ist ein 443 m üNN hoher Berg im nördlichen Harz, südwestlich des Ortsteils Benzingerode von Wernigerode im Harzkreis. Bekannt ist er durch seine rundum Aussicht zum Brocken und auf das nördliche Harzvorland zwischen Wernigerode und Heimburg. Auf dem Gipfel befindet sich die Stempelstelle 033 für die Harzer Wandernadel ). Es gibt an dieser Stelle einige Wege die man befahren kann. Letztendlich sollte man aber immer darauf achten dass man immer auf den Hermannsweg zurückkommt. Dann geht es weiter bis zu einer freien Stelle. Hier geht es links auf dem Ludwig-Uhland-Weg zum Hundsrück. Wir fahren aber auf dem Hermannsweg weiter bis ins kleine Pfaffental. Von dort aus fahren wir bergab am Kaiserweg vorbei bis zum Voigtstieg. Wir überqueren die B244 und fahren parallel zum Zillierbach bis ins Zentrum wo dann unsere kleine Tour endet.

Mehr Eigenschaften
hügelig  beschildert/mark.  familiengerecht  einsam, ruhig  wintergeeignet  GPS erfasst  rau  Pfad / Fußweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 51°49.958' E 10°47.098'
N 51°49'57.533" E 10°47'05.889"
N +51.8326482 E +10.7849693

Koordinaten des Endpunktes

N 51°49.946' E 10°47.098'
N 51°49'56.769" E 10°47'05.889"
N +51.8324361 E +10.7849693

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).