Mountainbike Tour Gelenau/Erzgeb. Erzgebirgskreis

Höhenprofil (414 m bis 1.212 m)

Höhendifferenz

798 m

Gesamtanstieg

1.674 m

Gesamtabstieg

1.677 m

GPSies-Index 14,27 ClimbByBike-Index 104,06 Fiets-Index 0,89


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
93,41 km
Geo-Koordinaten
902
Angezeigt
88 mal
Herunter geladen
17 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

93,41 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 902)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

eute gehts auf zum Fichtelberg, hinauf auf 1214m, den höchsten Berg Sachsens. Ausgangspunkt ist die die Biker-Station am Freibad Gelenau. Von hier aus fahren wir über die Eisenstraße Richtung Obergelenau / Abtwald. Weiter gehts entlang des "Auerbacher Rundwegs" über die Landwirtschaftsanlage Auerbach in den Hormersdorfer Wald. Das Stück bis zur Jugendherberge Hormersdorf ist ohne weitere Anstiege zu bewältigen. Im Geyrischen Wald fahren wir über einen kleineren Anstieg zum Wanderparkplatz und überqueren anschließend die Straße nach Zwönitz und die Straße nach Elterlein. Auf den Weg nach Markersbach streifen wir Hermannsdorf und haben dabei einen wunderbaren Ausblick auf das Oberbecken mit den zwei markanten Türmen. Nachdem wir über die Staumauer des Unterbeckens gefahren sind, geht es bis zur Spitzkehre der Straße entlang und anschließend durch den Wald einen giftigen Anstieg (ca 20%) hinauf Richtung Oberbecken bis zur Altpöhlaer Straße. An der Weggabelung fahren wir links in Richtung Tellerhäuser / Fichtelberg. Es geht nun langsam und fast unbemerkt von ca. 900m auf 1100m und schließlich kurz vorm Gipfel die letzten 100m hinauf zum Fichtelberggipfel. Hier kann man sich prima bei Kartoffelsuppe und Wiener Würstchen stärken und den Blick auf die höchstgelegene Stadt Deutschlands schweifen lassen: Oberwiesenthal. Nach Stärkung und Ausblick gilt es die Bremsen zu prüfen: Es geht auf einer phantastischen Abfahrt über den Reitsteig - Siebensäure hinab nach Crottendorf. Entlang der Zschopau fahren wir - immer leicht bergab - bis nach Schlettau. Über Wald- und Wiesenwege strampeln wir vorbei an Dörfel und Hermannsdorf nach Tannenberg und über einen kürzeren Anstieg wieder bis nach Geyer. Dabei nehmen wir auf dem Rückweg nach Ehrenfriedersdorf noch zwei schöne Singletrails des Greifenstein-Bike-Marathons mit. Auf der ehemaligen Bahnschiene rollen wir nach Thum rein und sammeln noch ein wenig Kraft für den Anstieg nach Obergelenau. Von der Plattenstraße aus führt uns die "Forstautobahn" hinunter zur Wilisch (Spinnerei) und über den Brettmüllerweg zurück zur Bike-Station Gelenau. Beine hochlegen! Feierabend!

Mehr Eigenschaften
hügelig  einsam, ruhig  GPS erfasst  rau  Pfad / Fußweg  Singletrail 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°43.090' E 12°58.779'
N 50°43'05.455" E 12°58'46.790"
N +50.7181820 E +12.9796640

Koordinaten des Endpunktes

N 50°43.089' E 12°58.776'
N 50°43'05.396" E 12°58'46.588"
N +50.7181657 E +12.9796079

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).