Mountainbike Tour Schruns Bludenz

Höhenprofil (692 m bis 2.039 m)

Höhendifferenz

1.347 m

Gesamtanstieg

1.961 m

Gesamtabstieg

1.952 m

GPSies-Index 15,7 ClimbByBike-Index 112,55 Fiets-Index 3,49


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
73,99 km
Geo-Koordinaten
2016
Angezeigt
514 mal
Herunter geladen
33 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(2)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(1)
Rundkurs

73,99 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 2016)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Die abenteuerliche Fahrt durch den halbdunklen Trommenierstollen, die drei großen Stauseen des Montafon - Vermuntsee, Silvrettasee und Kopssee - und das Panorama der Silvrettaberge. Optische Highlights gibt es mehr als genug auf dieser Tour ins Hintere Montafon.

Nach dem Start in Schruns (680m) radelt man überwiegend auf dem Montafoner Radweg zur Talstation der Vermuntbahn (1021m) in Partenen. Nach dem Tranfer zur Bergstation Tromminier (1731m) bietet die Fahrt mit dem Bike durch den beleuchteten unterirdischen Tromminierstollen (warm anziehen) ein ganz besonderes Erlebnis.

(Die Benutzung der Vermuntbahn -10,00 Euro- erspart 700 Hm)

Über den Höhenweg Tromminier-Vermunt gelangt man hinterher bequem zum Vermuntsee (1743m). Nach Überquerung der Staumauer radelt man auf der Silvretta Hochalpenstraße zum Silvretta Stausee auf der Passhöhe Bieler Höhe (2030m). Nach kurzer Verschnaufpause rollt man auf einem parallel zur Straße verlaufenden Schotterweg nach Galtür (1600m).

Wenn man genügend Zeit hat. bietet sich ein Abstecher von Galtür ins wunderschöne Jamtal an!

Ab Galtür fährt man über Kleinzeinis zum Zeinisjoch (1842m) und weiter zum Kops-Stausee. Die anschließende Runde um den idyllisch liegenden See mündet in einen Trail, der - weil überwiegend eben und glatt - leicht zu fahren ist. Nach Überquerung der mächtigen Staumauer folgt die lange Abfahrt auf einer Teerstraße über das Ganifer zurück ins Montafon. Auf dem Montafoner Radweg rollt man nun gemütlich zurück nach Schruns.

Schruns - Radweg bis Mauren - Galgenul - St. Gallenkirch - Gaschurn - Partenen (1031m)- Fahrt mit der Vermuntkabinenbahn - durch den Wassererlebnisstollen (1732m) zum Vermuntsee - auf der Silvretta Hochalpenstraße zur Biehler Höhe (2030m) - Abfahrt erst auf Singletrail, dann Teerstraße nach Galtür (1580m) - Anstieg über Kleinzeinis zum Zeinisjoch (1842m) - Umrundung des Kops-Stausee - sehr steile Abfahrt auf Teersträßchen nach Partenen - auf Montafoner Radweg zurück nach Schruns.
Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
bergig  GPS erfasst  fest  Singletrail  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Fahrradweg / Fahrradstraße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 47°04.147' E 9°55.821'
N 47°4'08.832" E 9°55'49.287"
N +47.0691202 E +9.93035770

Koordinaten des Endpunktes

N 47°04.149' E 9°55.825'
N 47°4'08.994" E 9°55'49.504"
N +47.0691651 E +9.93041800

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).