Wanderung Kirschweiler

Höhenprofil (331 m bis 624 m)

Höhendifferenz

293 m

Gesamtanstieg

539 m

Gesamtabstieg

544 m

GPSies-Index 5,13


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
21,63 km
Geo-Koordinaten
1066
Wegepunkte
20
Angezeigt
61 mal
Herunter geladen
2 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

21,63 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 1066)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Start und Ziel: Stadenhalle in Tiefenstein, Im Staden 34, 55743 Idar-Oberstein.

Die Strecke führt von Tiefenstein über Herborn nach Kempfeld. Weiter nach Katzenloch, über das ''Bärloch'', vorbei am Golfplatz Kirschweiler nach Hettenrodt. Von dort aus retour nach Tiefenstein.

Teile der Strecke führen durch den an Pfingsten 2015 eröffneten Nationalpark Hunsrück-Hochwald.

Der ''Bündelstag'' (auch: ''Bündelchestag'', auf Hunsrückisch: ''Bindelschesdaach'') war im späten Mittelalter der Tag des Dienstbotenwechsels. An den Weihnachtsfeiertagen erhielten die Mägde und Knechte ihren Jahreslohn ausbezahlt.
Diejenigen, die von ihrem Dienstherrn nicht über den Winter versorgt wurden, mussten ihre armselige Habe in ein Stück Stoff zum Bündel schnüren, denn Tücher konnten sie sich nicht leisten.
Alternativ legten sie ihr Zeug in einen Weidenkorb und machten sich auf die Suche nach einer neuen Anstellung. In der ungemütlichen und kalten Jahreszeit endeten diese Wanderungen meistens recht schnell in einem nahe gelegenen Gasthaus.
Im Nahetal, in der Nordpfalz und im Soonwald finden am Bündelstag noch heute traditionell Wanderungen statt, mit anschließendem Picknick am Lagerfeuer im Freien oder einer Einkehr in einem Wirtshaus.
Der Bündelchestag gilt dort als dritter Weihnachtsfeiertag und wird nach der Wanderung in geselliger Runde gerne ausgiebig gefeiert.

An das Brauchtum und die Tradition des „Bündelchestages“ soll diese Wanderung erinnern.

Auf der Strecke werden alle theoretisch zur Verfügung stehenden Einkehrmöglichkeiten gezeigt. Ob tatsächlich geöffnet ist, muss individuell in Erfahrung gebracht werden.

Grundsätzliches:
Die von mir in diesem Portal eingestellte Tour wurde mit einem Garmin-Gerät aufgezeichnet. In engen und/oder tiefen Tälern sowie in dichten Wäldern kann es zu Ungenauigkeiten des Steckenverlaufs kommen.
Diese Tour wurde am PC mit gpsies (www.gpsies.com) in Verbindung mit Kartenmaterial auf Grundlage von Google Maps und OpenStreetMap auf Ungenauigkeiten überprüft und im Bedarfsfall korrigiert, sodass von einer genauen Streckenführung ausgegangen werden kann.
Sollten dennoch Fehler auftreten, bitte mir melden.
Denkt daran, dass sich die Streckenbeschaffenheit jederzeit ändern kann.
Bitte geht rücksichtsvoll mit Radfahrern, Wanderern, Tieren und der Natur um und hinterlasst keinen Müll.
Mehr Eigenschaften
GPS erfasst  fest  weich  rau  steinig  ausgewaschen  Pfad / Fußweg  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Fahrradweg / Fahrradstraße  Straße  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 49°45.098' E 7°16.138'
N 49°45'05.900" E 7°16'08.307"
N +49.7516391 E +7.26897418

Koordinaten des Endpunktes

N 49°45.120' E 7°16.185'
N 49°45'07.223" E 7°16'11.145"
N +49.7520065 E +7.26976275

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).