Wanderung Weil der Stadt Reg.-Bez. Stuttgart

Höhenprofil (392 m bis 523 m)

Höhendifferenz

131 m

Gesamtanstieg

196 m

Gesamtabstieg

196 m

GPSies-Index 2,7


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
9,60 km
Geo-Koordinaten
423
Angezeigt
50 mal
Herunter geladen
14 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

9,60 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 423)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Wir starten in Merklingen am Ende der Grenzhofstraße unsere kleine Wanderung. Auf der Teerstraße verlassen wir den Weil der Städter Teilort in Richtung Heimsheim. Bald schwenkt der Teerweg nach links weg. Wer ein wenig abkürzen will, geht hier rechts ab und steigt auf dem ausgewaschenen Schotterweg bergan. Wir bleiben freilich auf dem Teerweg, der uns Richtung Hausen führt. Bevor wir aber nach Hausen kommen, geht es auf einem Grasweg rechts hoch. Wir erklimmen die Höhe und sich ein herrlicher Blick rüber nach Neuhausen mit seinem Teilorten Steinegg und Hamberg, links unten liegt Merklingen, rechts davon Münklingen mit Kuppelzen und dahinter der Büchelberg. Und schwenken wir den Blick noch weiter nach links, erkennen wir Weil der Stadt. Wir setzen unsere Weg fort und erkennen vor unseren Füßen die Schleglerstadt Heimsheim. Weiter geht es geradeaus, jetzt wieder auf einem Teerweg. Es geht bergab bis hinunter zum alten Trafohäuschen an der Verbindungsstraße zwischen Hausen und Heimsheim. Jetzt wenden wir uns nach rechts und steigen erst an einer Trockenmauer und später am Waldrand entlang bergan. Der Scheitel ist bald wieder erreicht und wir biegen im rechten Winkel links in den Wald ab. Ein Schotterweg führt uns bergan tiefer in den Wald und als er einen Linksknick macht, bleiben wir   in gerader Richtung und wandern nun - wieder bergauf - auf einem richtigen Waldweg weiter. Der verjüngt sich zunehmend, bis er bald nur noch ein schmaler Pfad ist. Endlich treffen wir auf die blaue Raute, die aber nur vermeintlich rechts ab nun leicht bergab einem breiteren Weg folgt. Schnell wird der Weg wieder zum Pfad bis wir an einer Schutzhütte auf eine breite Kreuzung treffen. Nun geht es in alle Richtungen auf breiten, geschotterten Wegen weiter. Links nach Perouse, geradeaus nach Malmsheim. Wir wenden uns nach rechts, zurück nach Merklingen. Bald geht der Schotterweg als wir aus dem Wald austreten in einen Teerweg über. Vorbei an den Bioland-Bauernhöfen Schindele und Schmidt kommen wir wieder nach Merklingen zurück, gehen gleich am Ortseingang nach rechts in die Mozartstraße und sind schnell wieder am Ausgangspunkt unserer Wanderung zurück, wo unser Auto auf uns wartet.

Mehr Eigenschaften
hügelig  GPS erfasst  fest  weich  Pfad / Fußweg  Singletrail  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 48°46.543' E 8°51.184'
N 48°46'32.637" E 8°51'11.066"
N +48.7757325 E +8.85307392

Koordinaten des Endpunktes

N 48°46.549' E 8°51.180'
N 48°46'32.946" E 8°51'10.810"
N +48.7758184 E +8.85300301

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).