Wanderweg Königs Wusterhausen

Höhenprofil (34 m bis 51 m)

Höhendifferenz

17 m

Gesamtanstieg

65 m

Gesamtabstieg

65 m

GPSies-Index 1,49 ClimbByBike-Index 12,11 Fiets-Index 0


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
11,80 km
Geo-Koordinaten
192
Angezeigt
4351 mal
Herunter geladen
197 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(2)
Rundkurs

11,80 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 192)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Dieser offizielle Wanderweg der Stadt Königs Wusterhausen ist ausgeschildert und mit einem gelben Kreis markiert.

Reine Wanderzeit ca.3 Stunden, mehrere Zugänge zum Zeesener See, mindestens 3 Badestellen, Weg durch Siedlungsgebiete, immer wieder sehr schöne Stellen im Wald, am Seeufer und im Luch. Mehrere gastronomische Einrichtungen laden ein; interessante Abstecher u.a. zu den Tonteichen möglich. Geeignet für Wanderer jeden Alters.

Der Weg führt von der Storkower Straße am Waldrand entlang in Richtung Krebssee. Die in sattem Grün daliegenden Sumpfwiesen und weit auslandenden Laubbäume am Wegesrand wirken auf den Wanderer erholsam und erfrischend. Man tangiert den Waldlehrpfad der Forstwirtschaft sowie die ‚Streuobstwiese‘. Die Streuobstwiese ist ein Refugium vor allem für Familien mit Kindern.

Die Wanderung verläuft teilweise durch stille, unberührte Natur- und Wiesenlandschaft und teilweise durch gepflegten Wohn- und Wochenendsiedlungen. Hier und da führt die Strecke unmittelbar am Seeufer entlang. Man erreicht den im 15. Jh. erstmalig urkundlich erwähnten Ort Zeesen. Der Ort ging mit seiner Geschichte um das Gutsschloss in die Filmgeschichte ein.

Dort wo die Fasanenstraße in die Dorfaue mündet, kann man einen Abstecher zum Zeesener Badestrand machen. Weiter wandernd geht es nun die Seestraße entlang, die nur durch Unterholz getrennt, direkt am Ufer des Zeesener Sees verläuft und an einigen Stellen den Zugang ermöglicht. Bleibt man in Ufernähe so erreicht man die Südspitze des Sees in Körbiskrug. Unweit beginnt die Senziger Siedlung Waldesruh. Die Siedlung wurde Ende der Zwanziger Jahre von den stadtüberdrüssigen Berlinern als Erholungsgebiet gegründet.

An der Gräbendorfer Straße hält sich der Wanderer links und erreicht so die Chausseestraße. Es ist eine viel befahrene Straße. Vorsicht beim Überqueren! Nach wenigen Metern betritt man den Tiergarten. Er ist ein Naturschutzgebiet an der Stabe und dem Krimnicksee gelegen und hat einen eigens ausgewiesenen Wanderweg. Durch den Kirchsteig geht es dann zurück zum Bahnhof Königs Wusterhausen.

Mehr Eigenschaften
eben  beschildert/mark.  familiengerecht  einsam, ruhig  belebt, bevölkert  wintergeeignet  GPS erfasst  fest  weich  Pfad / Fußweg  Fahrradweg / Fahrradstraße  Straße  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 52°17.799' E 13°37.858'
N 52°17'47.963" E 13°37'51.530"
N +52.2966564 E +13.6309808

Koordinaten des Endpunktes

N 52°17.800' E 13°37.856'
N 52°17'48.039" E 13°37'51.414"
N +52.2966777 E +13.6309486

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).