Wanderweg Immendingen Reg.-Bez. Freiburg

Höhenprofil (655 m bis 798 m)

Höhendifferenz

143 m

Gesamtanstieg

227 m

Gesamtabstieg

226 m

GPSies-Index 3,19


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
11,15 km
Geo-Koordinaten
421
Angezeigt
3 mal
Herunter geladen
0 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

11,15 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 421)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Wanderweg „Mach doch mal blau“

Für Geocacher beginnt diese Tour beim Parkplatz der Donauversickerung in  Immendingen. Dort biegen wir rechts ab und gehen aufwärts unter der Bahnüberführung durch, biegen ein weiteres Mal rechts ab und folgen dem Wanderzeichen „grüne Raute“ bis zum Schützenhaus. Hier verlassen wir den Wanderweg, gehen über Parkplatz und Zufahrt zur Kreisstraße und überschreiten diese. Zuerst gerade aus durch das kleine Industriegebiet, dann rechts haltend, gelangen wir wieder auf den Wanderweg und folgen diesem zum Parkplatz „Höwenegg“. Wir überqueren nun die Landstraße und folgen den Wegweisern „Höwenegg-Rundweg“ bis zum Gundelhof und biegen am Bruchplatz scharf nach links zum „Bruchweg“ ab. Nach ca. 800 m erreichen wir den Höwenegg-Hauptkrater (ehem. Basaltsteinbruch), von wo es wieder nach Norden zum Bruchplatz zurückgeht. Auf dem gleichen Weg geht es zurück zum Parkplatz „Höwenegg“. Wir folgen dem breiten Schotterweg nach rechts und gelangen durch das Kirchtal abwärts zum Wildgehege. Kurz vor der Kreisstraße biegen wir nach links in den schmalen Pfad, dem wir bis zum Ende des Wildgeheges folgen. Jetzt überqueren wir die Kreisstraße und biegen nach links in die Haubergstraße ein. Dieser Straße, die bald in einen Schotterweg übergeht, folgen wir entlang der Gleisen bis zum Tunnel über die Schwarzwaldbahn. Hier biegen wir rechts ab und folgen dem Weg abwärts bis wir das Einöde-Viadukt sehen. Kurz vor der Donaufurt gelangen wir linkshaltend in einen Weg, der in den neugestalteten, idyllischen Donau-Uferpfad an den Versinkungsstellen vorbei bis zum Grill- und Spielplatz an der Donauversinkung. Hier gibt es auch einen Kiosk. Bitte unbedingt beachten, dass auf diesem Pfad Radfahren verboten ist.

Auf dem Rückweg nach Immendingen könnt ihr noch über die gedeckte Holzbrücke der Donau gehen und das Untere Schloss und den schönen Schlossgarten besuchen. Hier hat INKGE schon viel Arbeit geleistet.

Entfernung:                                        ca. 11 km

Höhenunterschied:                            ca. 140 m

Reine Gehzeit ohne Pausen:              ca. 3,0 bis 3,5 Stunden

Weitere Infos unter
Mehr Eigenschaften
hügelig  familiengerecht  GPS erfasst  fest  steinig  ausgewaschen 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 47°55.910' E 8°44.946'
N 47°55'54.641" E 8°44'56.780"
N +47.9318448 E +8.74910579

Koordinaten des Endpunktes

N 47°55.863' E 8°44.991'
N 47°55'51.793" E 8°44'59.498"
N +47.9310537 E +8.74986059

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).