MTB-Trail Aberg Politischer Bezirk Zell am See

Höhenprofil (759 m bis 1.298 m)

Höhendifferenz

539 m

Gesamtanstieg

612 m

Gesamtabstieg

612 m

GPSies-Index 6,48 ClimbByBike-Index 42,98 Fiets-Index 1,85


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
18,70 km
Geo-Koordinaten
341
Angezeigt
1183 mal
Herunter geladen
29 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

18,70 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 341)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Von Maria Alm über Saalfelden geht es bei dieser All-Mountain-Tour vorbei an Schloss Lichtenberg und der Einsiedelei entlang des beeindruckenden Steinernen Meeres auf einer schönen Runde nach Maria Alm. Gegen Ende der Tour ladet der Berggasthof Kronreith mit Ausblick auf Maria Alm zur Einkehr ein.

Tourdaten
18,7km / 612hm / All-Mountain

Schwierigkeit
Konditionelle Schwierigkeit: mittel

Technische Schwierigkeit: S0-S1, kurzer Trailanteil nach höchstem Punkt (Fürstenbründl – zuerst steiler Forstweg, später kurzer flacher Trail), teils tiefer Schotter

Untergrund
Asphalt, Schotter, Forstwege

Wegverlauf
Tourismusbüro Maria Alm (800m) – Dorfstraße – Gasteg (Tauernradweg Richtung Schinking – Ramseiden – Saalfelden) – Anton-Wallner-Str. – Lichtenbergstr. – Forstweg (412B, 413) – Kreuzung Fürstenbründl – 22A – Gasthof Kronreith – 21 – 15 – Maria Alm

Erlebnis (1-5): 3

Landschaft (1-5): 4

Stories zur Tour
Bei dieser Tour befinden wir uns teilweise auf den Spuren der bekannten Almer Wallfahrt von Maria Alm über das Steinerne Meer zum Königssee. Diese gilt als einer der ältesten Hochgebirgs-Wallfahrten der Welt.

Highlights und Ziele am Weg

  1. Schloss Lichtenberg
  2. Am Fuße des Steinernen Meers entlang

Beste Jahreszeit
Juni bis Oktober

Einkehr
Gasthof Kronreith

Wegbeschreibung
Unsere Biketour starten wir beim Tourismusverband des Wallfahrtortes Maria Alm. Wir radeln links Richtung Südwesten und biegen gleich nach 50m beim Hotel Moserwirt auf den Tauernradweg in Richtung Saalfelden am Steinernen Meer ein (Ortsteil Gasteg). Vorbei an der Wallfahrtskapelle Gasteg, am Golfplatz Urslautal und über das ländliche Ramseiden kommen wir nach Saalfelden (780m). Wir biegen rechts in die Anton-Wallner-Straße, erspähen nach einigen Metern eine auffallende Kirche und biegen am Ende in die Lichtenbergstraße ein (km 6,5). Langsam geht es los, vor dem Anstieg (km 7,3) lohnt bei den Informationstafeln linker Hand aber noch ein Wander-Abstecher zu Schloss Lichtenberg (920m), welches über Saalfelden thront, und zur Einsiedelei (990m).

Nach unserem Sightseeingabstecher starten wir in den konstanten Anstieg Richtung Fürstenbründl. Zuerst auf Asphalt dann auf Forstwegen kommen wir in den Hochgenuss des Naturschutzgebiets Kalkhochalpen und folgen den Spuren und der Beschilderung der berühmten Watzmann-Hochkönig Mountainbiketour. Geniale Ausblicke auf das beeindruckende Mitterhorn und das Steinerne Meer mit Schönfeldspitze, Selbhorn, Breithorn und die Gipfel der Tauern überzeugen entlang der Tour. Am höchsten Punkt, der Abzweigung Ramseider Steig / Fürstenbründl (1.300m, km 11,4) biegen wir rechts in den Weg Nr. 22A, der anfangs steil und schottrig danach meist flach und mit tollem Panorama bergab bis zum Gasthaus Kronreith (992m) führt. Hier dürfen wir die gemütliche Einkehr und das wohltuende Kneipbecken auf keinen Fall missen, denn von hier aus ist es nur mehr ein Katzensprung zurück zum Ausgangspunkt, welcher von weitem durch den höchsten Kirchturm des Salzburger Landes (76m) markiert ist.

MTB Holidays Tophotel Eder

  1. Ihr Mountain Bike Holidays Hotel Eder - Das Hochkönig Lifetime Hotel**** in Maria Alm befindet sich direkt neben dem Startpunkt und ist idealer Ausgangspunkt für Ihre Touren in die wunderbare Naturlandschaft.
  2. Max Klein heißt unser Guide, ein erfahrener Biker aus dem deutschen Nationalteam. Er ist beliebt durch Charme und Kompetenz. Unterstützt wird er von Hans und dem Chef des Hauses Sepp. Ein junges, ehrgeiziges Team namens BikeMax.

Mehr Eigenschaften
hügelig  bergig  beschildert/mark.  einsam, ruhig  GPS erfasst  fest  weich  rau  steinig  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Fahrradweg / Fahrradstraße  Straße  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 47°24.408' E 12°54.258'
N 47°24'24.492" E 12°54'15.530"
N +47.4068036 E +12.9043141

Koordinaten des Endpunktes

N 47°24.408' E 12°54.260'
N 47°24'24.486" E 12°54'15.617"
N +47.4068018 E +12.9043382

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).