Wanderweg Murrhardt Rems-Murr-Kreis

Höhenprofil (287 m bis 497 m)

Höhendifferenz

210 m

Gesamtanstieg

703 m

Gesamtabstieg

704 m

GPSies-Index 6,18


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
22,78 km
Geo-Koordinaten
266
Angezeigt
159 mal
Herunter geladen
15 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

22,78 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 266)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke
Murrhardt - Fornsbach
Vom Startpunkt am Murrhardter Bahnhof führt der mit dem Vogelsymbol/Route K gekennzeichnete Weg an der Rümelinsmühle vorbei, auf dem Eselsweg, aus der Stadt hinaus. Auf den Höhen angekommen erreicht man den Obstbau-Lehrpfad. Die Route folgt nun ein Stück dem Limeswanderweg. Bergauf führt der Weg durch die dichten Wälder "Linderst". Wenige hundert Meter neben der Route liegt der erste Rastplatz - die Lindersthütte - mit einer großen Spielwiese und zwei Grillstellen. Von der Lindersthütte geht es weiter talabwärts bis kurz vor der Alm-Siedlung und dann weiter Richtung Fornsbach entlang des Kiesbuckels zu den Gräben und Wällen der einstigen Kleinburg "Hunnenburg". Romantisch führt der Weg weiter nach Fornsbach. An den Bahngleisen entlang kommt man in den Ortskern. Wer die Wanderung hier beenden will, kann den Markierungen zum Bahnhof folgen und mit der Bahn nach Murrhardt zurückfahren.
Fornsbach - Murrhardt 
Wer die Wanderung fortsetzt, folgt der Beschilderung zum nahe gelegenen Waldsee. Die Strecke führt nun oberhalb des Sees auf einen Weg, der bis zum Göckelhof zahlreiche wunderschöne Ausblicke bietet. Nahe der Ortschaft Unterneustetten quert der Weg die Landesstraße und folgt dann der Verbindungsstraße zum Göckelhof. Beim Sanatorium Waldfrieden steigt der Weg auf den Lückenberg und dann weiter in das schöne Seitental bis zum Weiler Klingen. Nach etwa 500 Metern Wegstrecke entlang der Kreisstraße beginnt der Aufstieg Richtung Berghöfle zum Köchersberger Feld, vorbei an einer Römerwachturm-Ruine und einem Bildstock am alten Kirchweg. Nun geht es durch den Riesberg-Wald. Hier bietet sich ein kurzer Abstecher zum Aussichtsturm mit guter Aussicht auf Murrhardt an. Zur Route zurückgekehrt, geht es steil bergab In das Naturdenkmal "Felsenmeer", eine Sturzhalde mit bizarren Felsbrocken. Ein kleiner Pfad führt hinab bis zum Römersee, einem kleinen natürlichen Teich mit Grillstelle. Hier beginnt der 3 km lange Waldlehrpfad, der zurück nach Murrhardt führt. Am Stadtrand angekommen, führt der Weg nun vorbei am Carl-Schweizer-Museum zurück zum Bahnhof.
Mehr Eigenschaften
hügelig 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 48°58.922' E 9°34.674'
N 48°58'55.369" E 9°34'40.486"
N +48.9820470 E +9.57791300

Koordinaten des Endpunktes

N 48°58.921' E 9°34.677'
N 48°58'55.29" E 9°34'40.656"
N +48.9820250 E +9.57796000

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).