Wanderung Kronberg im Taunus Reg.-Bez. Darmstadt

Höhenprofil (185 m bis 497 m)

Höhendifferenz

312 m

Gesamtanstieg

535 m

Gesamtabstieg

529 m

GPSies-Index 5,09


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
17,71 km
Geo-Koordinaten
3789
Wegepunkte
11
Angezeigt
1181 mal
Herunter geladen
170 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(1)
Rundkurs

17,71 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 3789)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Eine sehr schöne Rundwanderung, die am Bahnhof in Kronberg startet und über einen großen Teil dem neu ausgeschilderten "Drei Burgen Weg" folgt. Und weil es nichts gutes gibt, was man nicht noch besser machen könnte, haben wir den Weg für unsere Wandergruppe noch mal etwas verfeinert :-) Vom Bahnhof Kronberg aus geht es zuerst ein Stück durch den schönen Victoriapark. Unser Weg führt dann am Golfplatz unter der Schnellstraße hindurch zum Victoria Tempel und weiter zur Bürgelplatte. Danach dann am alten jüdischen Friedhof vorbei nach Falkenstein und dort hinauf zur Burg Falkenstein. Der Abstieg von der Burg Falkenstein geht über den Dettweiler Tempel zum Hildablick und dann hinunter zum Kurbad Königstein und durch die Königsteiner Altstadt hindurch über eine kleine Schleife durchs Woogtal zur Burg Königstein. Zu erwähnen ist noch, dass wir in Königstein an einer leckeren Eisdiele vorbei kommen. Der Rückweg führt durch Königstein hindurch zum Königsteiner Kreisel, wo wir den Drei Burgen Weg rechts in Richtung Tankstelle verlassen um weiter über den Hardtberg nach Mammolshain zu laufen. Von dort geht es auf schönen schmalen Pfaden in Richtung Kronthal. Unbeding ausprobieren sollte man hier das Quellwasser und die beiden Kneipbecken. Zur Rast lädt im Sommer der Herbert mit prima Apfelwein ein. Durch das Thäler Tal geht es gegen Ende der Rund noch zur Kronberger Burg und zurück wieder durch den Victoriapark zum Ausgangspunkt. Der Weg ist sehr abwechslungsreicht, bietet sehr schöne Landschaften, drei schöne Burgen und schöne Altstadtansichten. Einkehren kann man gegen Ende der Tour auch im Sofastübchen in Kronberg. Wer alle drei Brugen besichtigen will, sollte sich schon einen ganzen Tag Zeit für die Tour nehmen.

Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
bergig  GPS erfasst  historisch  fest  weich  rau  steinig  ausgewaschen  Pfad / Fußweg  Straße 
sagt

Wir sind die Strecke gestern nachgewandert - sie ist wirklich wunderschön. Was als kurze Winterwanderung geplant war ist fast zum Tagesausflug geworden. Wir haben an der Burg Falkenstein Rast gemacht und die Burg Königstein besichtigt - die ist ja wirklich riesig! Meine Lieblingsstrecke war der felsige Weg von der Bürgelplatte zur Burg Falkenstein. Allerdings glaube ich, dass die Strecke bei Schnee und Eis ziemlich schwierig ist. Auch schade war, dass die Burg Kronberg Winterpause hatte. Fazit: die Tour wird auf jeden Fall nochmal gelaufen, aber im Frühjahr oder Sommer als Tagesauflug mit Besichtigung aller drei Burgen. Vielen Dank für's Einstellen!

Verfasst am 28.12.15 11:44


Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°10.794' E 8°31.000'
N 50°10'47.663" E 8°31'00.030"
N +50.1799066 E +8.51667503

Koordinaten des Endpunktes

N 50°10.817' E 8°30.920'
N 50°10'49.022" E 8°30'55.202"
N +50.1802841 E +8.51533410

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).