Wanderweg Rutesheim Reg.-Bez. Stuttgart

Höhenprofil (383 m bis 498 m)

Höhendifferenz

115 m

Gesamtanstieg

193 m

Gesamtabstieg

196 m

GPSies-Index 2,65


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
11,65 km
Geo-Koordinaten
1220
Angezeigt
2 mal
Herunter geladen
0 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

11,65 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 1220)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Wanderung durchs idyllische Wasserbachtal

Rutesheim -Wasserbachtal -Sölleseck -Merklingen -Weil der Stadt


Vom Bahnsteig gehen wir die Treppe hinunter, wenden uns nach rechts und folgen dem Hinweis "P+R". beim Parkplatz orientieren wir uns nach links und wandern auf dem mit blauer Raute markierten Weg in den Wald. Nach wenigen Schritten kommen wir an eine Wegteilung. Wir schlagen den rechten Weg (Rad-Wanderweg auch mit blauem Balken) und folgen diesem bis zur 1. Kreuzung. Hier wenden wir uns nach links in Richtung Wasserbachtal. Wir durchwandern das knapp 2 km lange idyllische Wiesentälchen mit 2 kleinen Seen, umsäumt von Wald, in seiner ganzen Länge bis zu seinem oberen (westlichen) Ende. Dort führt der Weg in den Wald und zur Straße Renningen - Rutesheim. Gegenüber geht es geradeaus weiter. Links taucht der Malmsheimer Segelflugplatz auf, wo es besonders an den Sommerwochenenden hoch her geht und viel zu schauen gibt.

Beim Bosch-Campus * überqueren wir die Straße Malmsheim - Perouse, Achtung Kreisverkehr. Nach ca. 200 Metern sind wir bei den Schautafeln-und kästen des Forstbetriebshofes angelangt, die ebenso einen Halt wert sind, wie der Mammutbaum sowie der Urwelt-Mammutbaum daneben, eine Baumart, die erst 1941 im Himalaya (wieder-) entdeckt worden ist.

Der Weiterweg folgt der Raute den Pflanzenschulweg hinunter, der bei den Schaukästen rechts in nördlicher Richtung zum Sölleseck abgeht. Dort beschreibt der Weg eine leichte Linkskurve und führt bei einem Gedenkstein am Waldtrauf entlang. Bevor wir die Straße Malmsheim - Heimsheim erreichen, geht es - der Raute nach- rechts in den Wald. Nach einem halben Kilometer überquert der Wanderweg die Straße. Drüben, wo der Merklinger Große Wald beginnt, weist uns die Raute nach 120 Metern auf den zweiten Weg nach rechts. Es ist das Birkentalsträßchen, das uns zur Waldsackpfeife bringt, einer großen Wegkreuzung mit Hütte, wo die Wanderung 14 kreuzt.

Nach Merklingen sind es noch 4 km, nach Weil der Stadt 6,5.

Wir wandern auf der Weinstraße durch den Großen Wald, später über freies Feld, wo sich nach den Aussiedlerhöfen (mit Hofladen) ein schöner Blick auf Weil der Stadt links in der Ferne auftut, und erreichen Merklingen . Die Mittlere Straße führt uns an der St. Wendelinskapelle vorbei und über die Würmbrücke zum Rathaus und zur Kirchenburg dahinter.

Der Weiterweg nach Weil der Stadt führt gegenüber dem Rathaus durch die Schopfgasse, vorbei am Frühmesshaus, dann links durch die Vordere Straße zum Adlerbrunnen, auf dessen Rand zwei in Bronze gegossene Kinder Posieren und bei dem wir rechts in die Stieglitzerstraße biegen. Jetzt leitet uns wieder die Raute durch die Bleichstraße zum Ortsrand, wo sie links zur Würm weist. Dem Flüsschen entlanggehend treffen wir auf ein Quersträßchen, das von links über die Würmbrücke führt.

Auf diesem Sträßchen gehen wir rechts und an der nächsten Wegkreuzung links, am Merklinger Ried vorüber zum Weil der Städter Industriegebiet. Dort überqueren wir die Josef-Beyerle-Straße und gehen bei der Firma Möbel-Fleiner in die Daimlerstraße, die auf die Eisenbahnstraße stößt. Nach 200 Metern in westlicher Richtung geht es links durch die Unterführung zur S-Bahn.

3,5 Std. - 13,5 km

Rutesheim – Merklingen 10,6 km, 2,5 – 3,0 Std. (reine Gehzeit 2,5 Std., 26.07.16)

Merklingen – Weil der Stadt 2,7 km, 45 – 60 Min.

Bosch-Campus * - Zentrum für Forschung und Vorausentwicklung

Eingeweiht im Okt. 2015

1700 Mitarbeiter

Mehr Eigenschaften
hügelig  GPS erfasst  fest  rau  steinig  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Straße  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 48°47.410' E 8°57.588'
N 48°47'24.63" E 8°57'35.295"
N +48.7901750 E +8.95980429

Koordinaten des Endpunktes

N 48°46.078' E 8°51.130'
N 48°46'04.739" E 8°51'07.838"
N +48.7679832 E +8.85217747

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).