Wanderweg Enge Politischer Bezirk Reutte

Höhenprofil (1.158 m bis 1.769 m)

Höhendifferenz

611 m

Gesamtanstieg

637 m

Gesamtabstieg

637 m

GPSies-Index 9,84


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
9,24 km
Geo-Koordinaten
1060
Wegepunkte
3
Angezeigt
189 mal
Herunter geladen
22 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

9,24 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 1060)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Start/Ziel der Wanderung ist der Pakplatz vor Grän am Lumberg. Der Parkplatz liegt von Pfronten/Steinach herkommend kurz vor Grän auf der linken Seite. Er ist ganzjährig und immer gebührenpflichtig. 1Std. 1€, 2 Std. 2€, jede weitere Stunde 50 Cent und 24 Stunden 4€. Bereits am Parkplatz ist der Weg zur Bad Kissinger Hütte ausgeschildert. Vom Parkplatz weg geht es gleich in den Berg. Nach einer kurzen flacheren Einlaufstrecke geht es dann immer steil in Serpentinen hoch bis zur Bad Kissinger Hütte. Von dort ist der Weg zur Sebenalpe auch wiederum sehr gut beschildert/markiert. Der Abstieg von der Sebenalpe zurück zum Ausgangspunkt/Grän ist auch weiterhin sehr gut beschildert und markiert. Die Strecke erfordert doch eine gute Kondition, da der Aufstieg zum Teil sehr steil ist. Die Wege erfordern Trittsicherheit und der Abstieg ist auch eine Herausforderung an Kraft und guten Stand. Auf der ganzen Route hat man landschaftlich herrliche Ausblicke, oben auf der Bad Kissinger Hütte hat man einen weiten tollen Rundblick. Zu sehen sind unter Anderem die Burgruine Falkenstein (höchstgelegene Burganlage Deutschlands), der Hopfensee, der Weißensee und der Forggensee (mit oder ohne Wasser).

Laufzeit ca. 3 bis 3 1/2 Stunden.

Von der Sebenalpe kann man den Weg auch über den Gräner/Tannheimer Höhenweg bis zum Füssener Jöchle verlängern, von dort ist der Abstieg nach Grän möglich oder auch die Abfahrt mit der Gondelbahn. Von der Talstation der Gondelbahn muß man dann allerdings noch ein Stück durch den Ort zurück zum Ausgangspunkt gehen.

 

Die Schneelage muß vor der Tour unbedingt abgeklärt werden. Im Frühjahr kommt man oft ganz passabel hoch zur Bad Kissinger Hütte, der weitere Weg Richtung Sebenalpe kann aber komplett verschneit sein. Auch der Abstieg von der Sebenalpe kann bis unten schneebedeckt sein obwohl man vorher beim Aufstieg zur Bad Kissinger Hütte kaum auf Schnee trifft.

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Bad_Kissinger_H%C3%BCtte

http://de.wikipedia.org/wiki/Burg_Falkenstein_%28Pfronten%29

http://www.skiresort.de/skigebiet/graenfuessener-joechle/liftebahnen/

Weitere Infos unter
Mehr Eigenschaften
bergig  beschildert/mark.  GPS erfasst  fest  weich  rau  steinig  ausgewaschen  Pfad / Fußweg  Singletrail  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Straße  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 47°30.903' E 10°33.360'
N 47°30'54.200" E 10°33'21.652"
N +47.5150558 E +10.5560146

Koordinaten des Endpunktes

N 47°30.904' E 10°33.362'
N 47°30'54.243" E 10°33'21.768"
N +47.5150676 E +10.5560468

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).