Wanderung Simpelveld Limburg

Höhenprofil (0 m bis 210 m)

Höhendifferenz

210 m

Gesamtanstieg

527 m

Gesamtabstieg

393 m

GPSies-Index 5,28


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
12,98 km
Geo-Koordinaten
184
Angezeigt
186 mal
Herunter geladen
45 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

12,98 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 184)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Eine schöne, kleine Wanderung zum Start der Saison. Genau das Richtige um sich auf die nächsten, größeren Wanderungen vorzubereiten.

Zum Start suchen wir uns einen Parkplatz in der Hennebergstraat in Simpelveld. So simpel ist das Städtchen nun auch nicht und man wundert sich, da man es meistens von der Autobahn rechts oder links liegen lässt, dass hier überhaupt etwas ist. Von interessant ganz zu schweigen. Und so ist es auch. Außer netter als man denkt wird einem auch nicht viel geboten. Aber die Umgebung entschädigt einen voll und ganz.

Wir halten uns Richtung Stampstraat entlang an weißen Reihenhäusern zum Schantenmelsweg, an dem wir schon den hier wachsenden Aronstab entdecken können. Leider noch nicht am Fliegen anlockenden Aasgeruch, der macht sich erst im Sommer bemerkbar, wie ich aus dem Buch, Grenzenlos wandern im Dreiländereck, von Petra Vanderheiden Berndt, Tour 11, entnommen habe. Das Buch ist für die Region zu empfehlen, da es nicht nur mit den üblichen Strecken aufwartet, sondern auch mit dem großen und anschaulichen Wissen der Autorin über Pflanzen bestückt ist. Allein die grafische Gestaltung lässt zu wünschen übrig. Man sollte nicht alles alleine machen wollen. Aber jetzt schweife ich ab.

Bei einigermaßen sonnigem aber kalten Wetter - und das zu Ostern - gehen wir weiter vorbei an Feldern und Wiesen mit einem Panoramablick auf Simpelveld, um dann, nach dem Blick, erneut durch Simpelveld über die Huls, Kappelstraat   zur Wijnstraat und wieder vorbei an Wiesen und Felder, einem großen Gehöft, entlang eines Waldstreifens und der nicht zu überhörenden E314 Richtung Naturschutzgebiet   Putberg zu   gehen.

Wir sehen typische Waldgewächse - wie Frau Vabderheiden Bernd sagt – wie Ähriges Christophskraut, Vielblütiger Weißwurz, Veilchen, Efeu-Gundermann und die Knoblauchsrauke. Wobei ich glaube, die letzten drei erwähnten auch erkannt zu haben. Das leicht violette Veilchen ist ja gut zu erkennen. Und auch schon zu solch früher Jahreszeit. Und das Christophskraut habe ich auch gesehen, oder waren das meine Mitwanderer?

Bald erreichen wir die Grube Putberg wo schon seit der Römerzeit Kunrader Kalkstein abgebaut wurde. Die Gruben in der Umgebung waren zum Teil noch bis 1965 in Betrieb. Wie zu lesen ist. Vorbei an den Quellen neben den Kalköfen geht es weiter über Feldwege und   einen sehr schönen Weg direkt neben Obstplantagen Richtung Vrouwenweide. Wurden hier Frauen geweidet oder haben die Frauen Kühe geweidet. Wer weiß das schon? Auf jeden Fall ssehen wir ein weiteres Naturschutzgebiet.

Zu erwähnen sind noch die vielen Wegkreuze die man hier sieht. Immer gepflegt und nie zu groß angelegt. Einfach passend zur Gegend. Jetzt endlich kommen wir - schon vorher gesehen - zur höchstgelegen Mühle von Holland – quatsch - der Niederlande.   Man hat sie mit viel Aufwand zwischen 1980 bis 1989 in ihren Originalzustand zurückversetzt, nachdem sie 1925 abgebrannt war und zwischen 1958 und 1975 als Café genutzt wurde. Und man hat sich dazu entschlossen, dass niemanden zu zeigen. Na dann gehen wir eben zum nächsten Ausflugslokal, dem Bernardshueshoeve. Einem mit ebenfalls mit viel Liebe restaurierten Gehöft   und der niederländischen, auf Kinderfreundlichkeit bedachten Gastronomie. Und dann auch noch mit einem weiten Ausblick auf Valkenburg und Geleen. Wenn das Wetter es zulässt und man etwas Vorstellungskraft mitbringt. Es ist nur ein Hügel, kein Berg liebe Niederländer.

Jetzt aber weiter. Kurzer Blick auf die Kapelle gegenüber Bernardshushoeve und dann neben der Kapelle einem schmalen Pfad folgend geht es über einen asphaltierten Verkehrsweg   auf einen Feldweg bis wir glauben, es geht nicht mehr weiter. Dann entdecken wir das Drehkreuz, welches uns über eine Wiese vorbei an einemWaldstück direkt auf eine Pferdewiese bringt. Auf Pferde- oder schlimmer noch auf schottische Rinderwiesen trifft man in dieser Gegend immer wenn ein Drehkreuz ins Spiel kommt durch das nur wir passen, nicht die Tiere. In Gedanken spielt man immer durch, was bei einem Impulsangriff, wenn - wieder Erwarten - die lieben Tiere doch etwas genervt sind von uns Wanderern, und nicht - wie immer behauptet - überhaupt kein Interesse an uns haben. Bin ich schneller am passierten oder am vor mir liegenden Drehkreuz? Oder doch besser totstellen? Oder auf den Mutigen vor oder hinter mir hinweisen? Na ja, bis jetzt hatten die wirklich noch kein Interesse gezeigt.

Wir schaffen es auf jeden Fall heil vorbei an den beiden Pferden, dem Großen Hof in unserem Rücken, über die Hauptstraße - schöner geht es durch das nächste Drehkreuz bis zur Kläranlage - zum historischen Bahnhof von Simpelveld. Den sollte man sich   nicht entgehen lassen. Das hat wirklich nicht jede Stadt. Nach kurzer Besichtigung, durch das Ortszentrum mit den gleichen Läden wie auch in jeder deutschen Kleinstadt, ab zum Auto und nach Hause. Das Wetter lässt nicht mehr zu.



Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
eben  hügelig  beschildert/mark.  familiengerecht  einsam, ruhig  belebt, bevölkert  GPS erfasst  fest  weich  rau  glatt  Querfeldein  Pfad / Fußweg  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°50.014' E 5°58.446'
N 50°50'00.864" E 5°58'26.767"
N +50.8335734 E +5.97410207

Koordinaten des Endpunktes

N 50°50.052' E 5°58.454'
N 50°50'03.174" E 5°58'27.253"
N +50.8342151 E +5.97423710

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).