Fahrradtour Walddorf Politischer Bezirk Klagenfurt Land

Höhenprofil (431 m bis 551 m)

Höhendifferenz

120 m

Gesamtanstieg

519 m

Gesamtabstieg

519 m

GPSies-Index 6,89 ClimbByBike-Index 55,36 Fiets-Index 0,03


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
54,66 km
Geo-Koordinaten
1081
Angezeigt
5 mal
Herunter geladen
0 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

54,66 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 1081)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Variante der beschaulichen Radrunde durch Kärntens historisches Kernland rund um den Magdalensberg, vorbei an Attraktionen wie Maria Saal (Dom, Freilichtmuseum mit alten Bauernhäusern), Herzogstuhl oder die Bilderbuch-Burg Hochosterwitz – aber auch durch anmutige, weitgehend unbekannte Landschaft. Im Vergleich zur ursprünglichen Hochosterwitz-Tour von Servus (siehe dort) etwas länger und doppelt so viele Höhenmeter, dafür aber weitgehend abseits verkehrsreicher Straßen. Geeignet für Mountainbikes und robuste Tourenräder.

Start/Ziel beim Feuerwehrhaus in St. Georgen am Sandhof an der Autobahnabfahrt Flughafen Klagenfurt.

 

Fotos:

 

1: Die Wallfahrts- und Propsteipfarrkirche Maria Saal (gegründet im 8. Jh.) einmal anders: zu Allerheiligen, im Frühnebel,...

2: ...dem kaum eine Viertelstunde später strahlender Sonnenschein folgt. Die Tour ist zu jeder Jahreszeit reizvoll.

3: Das Prunnerkreuz im Zollfeld, errichtet 1692 von Johann Dominikus Prunner, dem ersten Ausgräber der römischen Provinzhauptstadt Virunum, die sich hier auf   2 km² erstreckte.

4: Hochosterwitz, ein Wahrzeichen Kärntens und eine der imposantesten Burgen Österreichs, wurde 860 erstmals genannt. Ihre heutige Gestalt erhielt sie im 16. Jh.

5: Auf die Gurk treffen wir immer wieder, von Hochosterwitz bis zur Sillebrücke.

6: Die 30 km lange Görtschitztal-Bahn, gebaut 1869, dient seit 1995 nur noch dem Güterverkehr für die Industriebetriebe hier.

7: Am Krainberg vor Brückl. Der Bundesstraße im Tal kann man auf die Hänge ausweichen.

8: Auf dem Weg von St. Michael nach Linsenberg.

9: Die Kirche St. Egydius in Linsenberg, ein spätgotischer, mit Steinplattln gedeckter Bau.

Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
hügelig  einsam, ruhig  GPS erfasst  historisch  fest  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Straße  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 46°39.186' E 14°19.839'
N 46°39'11.199" E 14°19'50.343"
N +46.6531109 E +14.3306509

Koordinaten des Endpunktes

N 46°39.190' E 14°19.836'
N 46°39'11.404" E 14°19'50.217"
N +46.6531679 E +14.3306159

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).