Wanderweg Detmold Reg.-Bez. Detmold

Höhenprofil (198 m bis 431 m)

Höhendifferenz

233 m

Gesamtanstieg

382 m

Gesamtabstieg

382 m

GPSies-Index 4,2


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
11,34 km
Geo-Koordinaten
222
Angezeigt
1 mal
Herunter geladen
1 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

11,34 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 222)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Die Tour führt zur Adlerwarte Berlebeck und zum Vogelpark Heiligenkirchen, beides sehenswerte Einrichtungen mit der Möglichkeit, einen Imbiss einzunehmen. Die Adlerwarte bringt die Welt der Greifvögel näher, der Vogelpark die heimische und exotische Vogelwelt. Der Wanderweg ist sehr abwechslungsreich, weil er den Erhebungen des Teutoburger Waldes

Start und Ziel: Parkplatz Adlerwarte, Detmold-Berlebeck

Da der Weg keine zusammenhängende Markierung hat, könnte die nachfolgende Beschreibung nützlich sein (ohne Gewähr)

Vom Parkplatz aus gehen wir die Treppen auf der anderen Straßenseite zur Adlerwarte hoch. Vom Eingang der Adlerwarte aus steigen wir rechts auf dem Hermannsweg (H) am Bergcafé Stührenberg vorbei den Berg hinunter.

An der Hangsteinstraße angekommen, biegen wir links ab und verlassen den Hermannsweg kurz darauf an der Paderborner Straße und folgen dem A3 bis zum Dornröschenweg. Wir lassen den Fachwerkbau " Hauses des Gastes", eine ehemalige Papiermühle, links liegen und erreichen die Straße "Im Hoffeld". Dort wandern wir links weiter und folgen der Straße.

Im Kreisel biegen wir rechts auf die Paderborner Straße und nach ca. 100 m rechts in die Johannaberger Straße. Dieser folgen wir, bis wir auf den Wanderweg A3 / ◊ 1 kommen.          

Hierhalten wir uns links, bis der A3 an einer T-Kreuzung auf den X6 trifft. Wir biegen nun rechts ab (A3/X6).

An der nächsten Gabelung halten wir uns links und wechseln auf den A4, den wir an der folgenden T-Kreuzung dem Weg rechts folgend nicht verlassen.

Wir sind nun rechts auf dem A4/X10. Wenn sich die beiden Wege trennen, wandern wir weiter geradeaus auf dem A4. An der übernächsten Gabelung wählen wir links den A2/H/E1/X6 . Es geht nun den Berg hinauf Richtung Hermanns Denkmal.

Wenn wir an einem kleinen Schotterplatz auf die Denkmalstraße treffen, wandern wir rechts entlang der Straße wieder den Berg hinunter zum Vogelpark Heiligenkirchen.

Links an der Kasse und dem Imbiss vorbei sehen wir schon neben dem  Wohnhaus unsere weitere Strecke, den A1/A2 Richtung Café Hangstein.

Der Blick zurück Richtung Vogelpark ist ebenso schön wie der nach Berlebeck.  

Vom Hangstein aus kommen wir über den E1/H/Residenzweg an der Adlerwarte vorbei  zu unserem Ausgangspunkt zurück.

Mehr interessante Infos siehe Webseite. (Auf der Titelseite den Suchbegriff "Wandern" eingeben dann nach " Die kleinen und die großen Helden der Lüfte " suchen --- Fyer als PDF)

Weitere Infos unter

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 51°53.518' E 8°52.271'
N 51°53'31.118" E 8°52'16.309"
N +51.8919774 E +8.87119710

Koordinaten des Endpunktes

N 51°53.520' E 8°52.269'
N 51°53'31.249" E 8°52'16.174"
N +51.8920138 E +8.87115955

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).