Wanderweg Schliersee Miesbach

Höhenprofil (784 m bis 1.852 m)

Höhendifferenz

1.068 m

Gesamtanstieg

955 m

Gesamtabstieg

1.243 m

GPSies-Index 10,17


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
20,70 km
Geo-Koordinaten
514
Angezeigt
109 mal
Herunter geladen
45 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

20,70 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 514)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Diese GPS-genaue Route ist eine leichte, aber auch anstrengende Streckenwanderung, die sehr schöne Eindrücke bei mir hinterlassen hat. Die Tour beginnt am Spitzingsee , die Anreise kann bequem mit ÖPNV erfolgen. Wer Lust hat, lässt den Bus stehen und wandert etwa 5 km über den  Stockeralmweg   W14  vom Bahnhof  Fischhausen-Neuhaus  durch das  Josefstal nach  Spitzingsee .

Die Route beginnt an der Kirche und führt ein Stück entlang der asphaltierten Straße nach Valepp, an der Albert-Link-Hütte  gehts rechts ab vorbei an Almen und dann nach Süden über die Wege  K24  und  W22  am Blecksteinhaus  vorbei, leicht abwärts bis zur Bushaltestelle "Waitzinger Alm".
Dort überqueren wir die  Rote Valepp  und biegen ab in den  Pfanngraben  auf den Wanderweg  646 , der uns entlang des Bachs mit seinen Schluchten und kleinen Wasserfällen stetig leicht nach oben führt. Ab KM 7 etwa nimmt die Steigung drastisch zu und fordert einige Kondition auf dem Weg über die  Kümpflalm  zum Rotwandhaus .

Der Gipfel ist von dort sehr schnell und einfach erreicht, nur auf den letzten paar Metern ist eine kleine Kletterstelle zu überwinden. Man bekommt eine geniale Aussicht auf die umliegenden Gipfel und in die Ferne, z. B. bis zur  Zugspitze  geboten.

Das  Rotwandhaus  lädt mit einer großen Auswahl an leckeren Gerichten zu Einkehr ein, bevor es wieder weiter geht.

Der weitere Weg  B4  führt erst steil zur Großtiefenthalalm  hinab, von dort führt ein gut begehbarer Wirtschaftsweg  645  am idyllischen  Soinsee vorbei stetig nach unten in Richtung  Osterhofen . Am Bahnhof findet sich ein Kneipp-Bad, das nach der langen Wanderung die Füße entspannt.

Mehr Eigenschaften
bergig  beschildert/mark.  einsam, ruhig  GPS erfasst  fest  weich  steinig  Pfad / Fußweg  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 47°39.728' E 11°53.286'
N 47°39'43.703" E 11°53'17.196"
N +47.6621400 E +11.8881100

Koordinaten des Endpunktes

N 47°41.296' E 11°59.135'
N 47°41'17.808" E 11°59'08.123"
N +47.6882800 E +11.9855900

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).